NOF – Nicht ohne Frühstück

Nie ohne Frühstück, so sollte das Motto eines jeden von uns heißen bevor es aus dem Haus geht. Keine Frage, auch wir halten uns daran nicht jeden Tag, doch wo liegen die Grüne? Warum sollte man auf keinen Fall ohne aus dem Haus gehen wo es doch so einfach ist es wegzulassen.

Das Frühstück ist wohl die wichtigste Mahlzeit des ganzen Tages und sollte nicht versäumt werden. Wir können uns denken das sich unter unseren Lesern sicherlich einige Frühstücksmuffel befinden die, bevor sie das Haus verlassen, sich nicht an den Tisch setzen und eine Mahlzeit alleine oder mit der Familie verzehren.

Doch wo sind die Gründe hierfür und warum sollte man den Popo zusammen beißen und sich jeden Tag die Zeit für ein ausgewogenes Frühstück nehmen?

Das Frühstück bietet die Grundlage für den Tag. Hierbei ist eine Tasse Kaffee am Morgen nicht ausreichend um für den Tag fit zu sein. Der Körper braucht Vitamine, Ballaststoffe und Mineralien um den Vormittag bis zum Mittagessen auszuhalten. Sofern es denn ein Mittagessen gibt und nicht erst das Abendessen.

20160625_092847.jpg

Vielen wird es sicherlich wie uns gehen. Wir fühlen uns kurz nach dem Aufstehen immer noch etwas träge und hatten als der Wecker klingelte eigentlich schon keine Muse aus dem Bett zu steigen. auf kurz vor knapp geben wir uns dann doch einen Ruck und schwingen die Bettdecke weg um uns dann, meist mit Stress, schnell fertig zu machen, einen Schluck Kaffee zu “genießen” und gehetzt loszudüsen nachdem wir die Uhr gelesen haben.

Das muss aber nicht so sein, denn der einzige der uns für ein Frühstück im Weg steht, sind wir selbst. Wir sind die welche nicht aufstehen wollen und uns später lieber ärgern das wir keine Zeit haben.

Wir hier zu Hause brauchen etwas um uns an den Tisch zu setzten und zu essen. Deswegen lautet bei uns eher die Devise den Frühstückstisch zu decken, sich dann komplett fertig zu machen um danach gemeinsam in Ruhe die Stärkung für den Tag zu uns zu nehmen. Keine Frage, das funktioniert nicht jeden Tag, doch wir üben uns darin und ihr solltet das auch, denn es ist sehr wichtig.

Wie soll der Körper am Morgen auf Hochtouren kommen ohne etwas im Bauch? Wie soll der Kopf denken können ohne das er überhaupt ordentlich gestartet wurde? Wie soll der Magen bis zum Mittagsessen aushalten wenn er früh doch nur einen “Brotkrumen” bekommen hat, was in etwa einem Krümel gleicht.

Neben der Zeit spielen natürlich auch noch andere wesentliche Dinge eine Rolle warum man sich nicht die Zeit nimmt ein ordentliches Frühstück zu genießen. Wir reden dabei von der Auswahl. Jeden Tag der gleiche “Einheitsbrei” verursacht bei uns eher Frust wie Lust auf das Frühstück. Jeden Tag stehen die gleichen Produkte auf dem Tisch, da kommt nicht nur bei euch keine Lust auf. Bei uns schaltet sich im Kopf da auch gut und gerne ein Schalter um auf den “Wir verzichten lieber” Modus.

Das muss aber nicht sein und deshalb möchten wir euch nun diese Woche, jeden Tag eine neue Firma mit ihren Produkten vorstellen, welche euch vielleicht Lust darauf machen morgen doch einmal eher aufzustehen und ein ausgewogenes Frühstück zu genießen. Den Beginn morgen macht Back dein Brot. Ihr dürft gespannt sein 😉

4
Hinterlasse einen Kommentar

2 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Ohne Frühstück geht bei uns gar nichts.
Viele Grüße

Ich verzichte auch nie auf mein Frühstück, weil dafür bin ich zu hungrig jeden Morgen 🙂 außerdem ist das eine der wichtigsten Mahlzeiten am Tag, damit man in Schwung kommt ! VG Katrin