Vorschulübungen mit der Maus

Werbung: Kaum zu glauben das die Schuleinschreibung schon wieder über zwei Monate her ist. Der Schulstart rückt somit jeden Tag näher und es gibt bis dahin noch einiges zu tun. Der Schulrucksack ist bereits da, die Schultüte in Arbeit, jetzt fehlt nur noch die Liste was sonst noch alles benötigt wird.

Ich bin sehr gespannt was diese Liste wohl kommen wird. Meine Freundin hat sie bereits, wir noch nicht. Es scheint wohl so als das sie erst kurz vor den Sommerferien kommen wird. Den Gedanken den ich die ganze Zeit habe. Sollten wir Einladungen an die Familie für den Tag der Schuleinschreibung schicken oder ist es selbstverständlich das diese kommen. Man wird ja nur ein einziges mal in seinem Leben eingeschult. Das ist schon ein Tag zum Feiern, oder?

Rätseln und Lernen mit der Maus

Es sind so viele Gedanken die mir noch im Kopf umher schwirren. Sicherlich werden viele sich einfach in Luft auflösen und waren gar nicht den Gedanken wert, trotzdem macht man sich vorher viele Gedanken. Ich zumindest für meinen Teil.

Da gibt es außerdem noch etwas über das ich mir so meine Gedanken mache und das ist wie Joschua das ganze machen wird. Ich kenne ja meinen kleinen Dickkopf-Joschua, der nur, wenn er möchte, mitmacht und gerne mal sich selbst eine Blockade macht. Naja, man kann es ihm nicht übel nehmen, denn scheinbar kommt er voll nach mir. Wenn ich den Erzählungen meiner Mama glauben darf, dann war ich in seinem Alter genauso und meine Lehrer wollten damals das ich die erste Klasse wiederhole, was ich letztendlich dann aber nicht gemacht habe. Die Gründe liegen bei mir dafür zwar an meiner Krankheit, doch was ist, wenn es auch bei Joschua so sein wird.

Ja, man kann sagen ich mache mir wirklich so meine Gedanken obwohl ich weiß das schon alles so kommen wird wie es soll. Alles ist aber einfach so aufregend und da gibt es noch die Sache mit der Spiegelschrift.

Hatten eure Kinder auch die Anwandlung im Vorschuljahr als sie angefangen haben zu schreiben die Buchstaben in Spiegelschrift zu schreiben. Ich meine, wenn ich selbst in Spiegelschrift schreiben müsste, dann würde das mir viel Mühe kosten, doch er schafft das teilweise ohne sich drastische Gedanken darum zu machen. Letztendlich kann man ja auch nur durch Fehler lernen deswegen mache ich ihm jetzt keinen Stress oder sowas, erkläre ihm aber das es so eigentlich nicht richtig ist.

Zum Glück haben wir ja die Lernraupe Karten “Erste Zahlen” und “Erste Buchstaben” mit welchen er regelmäßig üben kann und Spaß daran hat. Zusätzlich zu diesen hat er nun seit kurzer Zeit auch noch vier neue Vorschulübungsbücher von ars Edition. Dabei handelt es sich um die “Rätseln und Lernen mit der Maus” (Werbung) Büchern Konzentration, Buchstaben und Wörter, Schwungübungen und Erstes Rechnen. Da er die Sendung mit der Maus sehr gerne hat dachte ich die Vorschulübungsmaterialien durch diese zu erweitern. Gerade das erste Rechnen macht ihm doch viel Spaß. Allgemein mag er Zahlen viel lieber als Buchstaben. Mal sehen ob das so bleiben wird. 😉

Was ich in jedem Fall super finde, ist das es mit der Maus auch Bücher “Lesestart mit der Maus” von arsEdition gibt. Diese werde ich mir wohl auf jeden Fall merken für die Zeit sobald er in der Schule ist.

So, jetzt habe ich euch aber genug mit meinen Gedanken voll geschrieben. Ging es euch auch so, das ihr so viele Gedanken hattet bevor euer Kind in die Schule ging oder bin ich da die einzige?

*Die Vorschulhefte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

6
Hinterlasse einen Kommentar

3 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Hallo Marie, wir haben auch gerade das Thema Vorschule bei uns zuhause und durften von DUDEN einige Vorschul-Wörterbücher testen. Die sind auch sehr schön. Ich wusste gar nicht dass von der Maus auch welche gibt. Danke für den Tipp! Liebe Grüße von Silvia

Huhu Marie,

wie süß, ich liebe die Maus und finde die Vorschulübungen klasse. 😀

Schöne Pfingsttage und herzliche Grüße – Tati

Mein Sohn mag solche Art Hefte auch sehr gern. Rätseln, Malen und Aufgaben lösen macht ihm sehr viel Spaß. Und da wir große Maus-Fans sind, werde ich mir die Vorschulhefte mal merken.
LG Anke