Gedanken zur Schuleinschreibung

Werbung: Heute war der Tag der Tage der uns, aber vor allem Joschua dem Thema Schule ein großes Stückchen näher brachte. Warum? Ganz einfach, heute war an unserer ortsansässigen Grundschule der Tag der Schuleinschreibung und Flo und ich haben uns deshalb extra für diesen Tag frei genommen.

Der Termin für uns war auf 13 Uhr angesetzt. Das wäre an sich kein Grund gewesen der Arbeit fern zu bleiben, jedoch haben wir die Zeit vorher genutzt um einfach mal etwas Zeit ganz alleine mit unserem Joschua zu verbringen ohne das unser Benjamin dazwischenfunkt. Seit Benjamin da ist kommt es leider selten zu solchen Zeiten.

Lernraupe – Erste Zahlen ISBN 978-3-8458-2445-1

Um circa dreiviertel 1 waren wir dann in der Schule und mussten feststellen, wir waren nicht alleine. Es waren schon unzählige Eltern mit ihren Kindern da. Wie wir herausgefunden haben, wurde schon seit dem Morgen im Stundentakt Kinder von ihren Eltern eingeschrieben und herumgeführt und den Kindern in einem Schulspiel währenddessen die Schule schon etwas näher gebracht.

Als Joschua, ausgerüstet mit einem Namensschild, von zwei Lehrern und einigen anderen Vorschulkindern für das Schulspiel abgeholt wurden, reihten wir uns in die Warteschlange ein und warteten auf die Dinge die da kommen.

Lernraupe “Erste Buchstaben” Karte im Detail

Schon nach kurzer Wartezeit war es dann endlich soweit und wir durften ins Sekretariat. Mit Geburtsurkunde und Untersuchungsheft im Gepäck warteten wir dort dann noch einen Moment. Die schulärztliche Untersuchung mit Seh- und Hörtest hatte unser Joschua noch nicht gemacht, diese wird er noch im April im Kindergarten nachholen.

Mit Urkunde und Heft warteten wir also nun im Sekretariat und erwarteten einen riesigen Bogen oder ähnliches was ausgefüllt werden muss. Was war das Ende vom Lied? Ein harmloses DIN A4 Zettel wurde hervorgeholt. Hier und da machte die Dame hinter der Theke ihre Kreuze, wir unterschrieben und das war es schon.

Lernraupe – Erste Buchstaben ISBN 978-3-8458-2444-4

Ihr könnt euch vorstellen, nach wenigen Minuten war die Anmeldung erledigt und wir durften schon wieder aus dem Sekretariat. Was aber nun machen mit der übrigen Zeit bis Joschua wieder vom Schulspiel zurück kommt? Wir entschlossen uns nach etwas Wartezeit für eine Führung durch das Schulgebäude.

Für diese warteten einige Mädels der 4. Klasse bereits auf Eltern die Interesse an einer Führung haben. Da wir das Schulgelände bisher noch nicht kennen, ließen wir uns sehr gerne durch das Gelände führen und kennen uns nun bisher zumindest etwas aus.

Lernraupe “Erste Buchstaben” als Domino

Nach der Führung und ein kleines bisschen Wartezeit kam dann auch schon freudestrahlend unser Joschua zurück. Er erzählte uns was er gemacht hat und dann kam auch schon ein Lehrer und gab uns Rückmeldung wie er Joschua einschätzt. Zu unserer Freude wird er sehr gut eingeschätzt und auf dem Zettel stand “Sehr fleißiger und intelligenter Schüler”. Da strahlt natürlich das Elternherz.

Infomagazin, Kinder-Info und Schultüte zum Lernen und Ausmalen

Wir hatten unseren Joschua zwar schon gut eingeschätzt, es ist aber natürlich toll dies auch von Fachpersonal gesagt zu bekommen. Nun ist die erste Vorbereitung für die Schule geschafft bis der nächste kommt. Bis es soweit ist üben Joschua und wir zu Hause noch etwas um ihn perfekt für sie Schule vorzubereiten. Besonderen Spaß beim Lernen hat unser Joschua und wir vor allem mit den Lernraupe Karten von ars Edition (Werbung) welche mit “Erste Zahlen” und “Erste Buchstaben” anhand von abwischbaren Karten spielerisch und richtig einfach Zahlen und Buchstaben den Kindern näher bringen. Die Rückseite der Karten können zusätzlich für ein Zahlen- und Buchstabendomino verwendet werden. So steht Lernen und Spielspaß nichts im Weg. Joschua ist so begeistert von den Karten, das wir sie wohl auch mit in den Urlaub und ins Flugzeug im Juni mitnehmen werden. Für uns sind die Karte wirklich super durchdacht und in jedem Fall lohnenswert und viel rentabler als irgendwelche Vorschulbücher.

Wie erging euch als Eltern damals die Schuleinschreibung oder kommt euer Kind eventuell auch dieses Jahr in die schule wie unser Joschua. Wir sind auf eure Kommentare gespannt.

*Die arsEdition Lernraupe Karten wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

12
Hinterlasse einen Kommentar

6 Comment threads
6 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
7 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Toll dass Ihr das aufgeschrieben habt! War ein großer Tag heute!

Die Lernraupen-Karten sehen ja toll aus! Wie schön, dass der erste Kontakt zur Schule so rundum positiv war!

Christine Spr.

Für uns kommt der Tag der Schulanmeldung nächste Woche! Spannende Sache! Mal sehen wie es wird – auf jeden Fall aufregend für unsere Groß!

Hallo Marie,

ich finde solche Lernmittel für Kinder sehr wichtig und Lernraupe werde ich mir mal merken 🙂

LG Katrin

Liebe Marie, was ihr alles mit dem Kleinen unternehmt, trägt jetzt Früchte. Das ist echt ein besonderer Tag für euch und Joschua. Ihr könnt euch freuen, dass er so ein pfiffiges und intelligentes kleines Bürschchen ist.

Liebe Grüße Sabine

Nicole

Bei uns wurde nicht soviel gemacht, man kam mit seinem Kind zum vorgegebenen Termin, es wurde ein Bogen ausgefüllt , das Kind musste einen Test machen und ein Bild malen und dann ist man wieder nach Hause gegangen. Ich finde es gut, das die Schule das bei Euch so toll gemacht hat