Unser Sommerurlaub auf Mallorca mit Vertbaudet plus Gewinnspiel

Werbung: Kaum zu glauben, doch es ist schon zwei Wochen her das wir am Strand von Mallorca lagen. Nun wird es endlich Zeit euch mal ein paar Eindrücke von unserem Urlaub zu zeigen und gleichzeitig ein kleines Gewinnspiel für euch zu starten.

Am Samstag um 19:50 Uhr sollte unsere Reise nach Mallorca beginnen. Wie es vorgeschrieben ist waren wir natürlich zwei Stunden vor Abflug am Flughafen. Besser gesagt waren wir schon früher da, denn man weiß ja nie ob die Bahn nicht Verspätung oder dergleichen hat. Vor Ort ging der Check-In schnell und problemlos, weshalb wir den Abflug von Nürnberg einfach genießen. Leider verspätete sich unsere Maschine und so ging der Flug statt um 19:50 Uhr erst um 20:30 Uhr. Das war zwar etwas leidig, aber es gibt schlimmeres. Benjamin war so geschafft vom Tag, das er noch vor Flugstart auf seinem Platz mit seinem Nackenkissen Bären eingeschlafen ist, welchen erst seit wir ihn haben unheimlich lieb gewonnen hat.

Ab nach Mallorca mit dem Flugzeug

Joschua dagegen war fast den kompletten Flug noch wach und schlief erst die letzten 15 Minuten vor Flugende ein. Während des Flugs genossen wir zu zweit den Blick nach draußen wo wir den Sonnenuntergang und die Lichter der Städte und Länder bewundern konnten. Richtig praktisch war nämlich, das unser Flugzeug nicht ausgebucht war und die komplette Sitzreihe hinter Flo und den Kindern leer war. Was für ein Glück.

Flughafen Mallorca

Ziemlich kaputt vom Flug kamen wir letztendlich aber dann in der Nacht am Flughafen von Mallorca an und fanden dort auch sehr schnell unseren Transfer zum Hotel. Der Bus war nagelneu, was wir bisher noch nie so in einem Urlaub erlebt hatten. Glücklich, das wir die ersten am Bus waren, nahmen wir in der zweiten Reihe unseren Platz ein und warteten darauf das die Fahrt losging. Leider mussten wir schnell feststellen das nicht nur die Busfahrer und auch Autofahrer eine ganz schön hohe Geschwindigkeit auf den Straßen drauf haben und auch gerne erst im letzten Moment abbremsen, sondern auch, das wir wohl die letzten sein werden die aus dem Bus aussteigen werden. Leider wurde es Joschua, von dem doch wohl etwas zu vielem Süßkram am Flughafen und zusätzlich dem Flug, schlecht und er musste sich übergeben. Was für ein Glück hatte ich Windeln einstecken. 😉

Völlig überreizt, müde und abgeschafft haben wir dann am Sonntag um circa 2 Uhr nachts unser Hotel erreicht. Das Hotel machte zumindest gleich einen guten Eindruck, was uns schon gleich etwas froher stimmte. Nachdem wir eingecheckt, die Besucherpauschale bezahlt haben und die Armbänder an den Armen hatten, wurden wir mit einem kleinen Fahrzeug zu unserem Zimmer befördert. In der Nacht haben wir schon gesehen das sich gleich ein Pool direkt in der Nähe unseres Zimmers befindet was natürlich perfekt ist. Dann hieß es erst einmal ab ins Bett.

Guten Morgen

Etwas gerädert wachten wir nach einigen Stunden Schlaf auf und machten uns erst einmal etwas frisch. Ich für meinen Teil habe als erste von uns dem Balkon einen Besuch abgestattet. Es gibt noch nichts schöneres als frische Luft am Morgen nach dem Aufstehen. Nachdem ich also frische Luft getankt habe, habe ich Flo und die Jungs aus dem Bett geschmissen, mein Magen verspürte doch sehr starken Hunger. Auch die Kinder freuten sich sehr auf ein Frühstück und so machten wir uns fertig und gingen zum Frühstück.

Nach einem ausgiebigen Frühstück haben wir dann erst einmal unsere Hotelanlage näher erkundet. Wir waren im übrigen auf Mallorca im schönen Städtchen Cala Bona und im Protur Floriana Aparthotel, welches nur circa 5 Minuten Fußweg vom Strand entfernt ist. Die Anlage des Hotels hat wirklich viel zu bieten, denn es gibt drei größere Pools und drei Kinderpools. Alle dieser Pools wurden erst letzten Winter komplett neu gemacht und sind wirklich klasse, auch der Hotelchef lässt es sich nicht nehmen mehrmals wöchentlich seine Runde auf dem Hotelgelände zu machen, aber genug vom Hotel.

Hotelanlage und Hafen erkunden

Nachdem wir uns also ausgiebige die Hotelanlage angesehen und uns einigermaßen dort zurecht gefunden haben, beschlossen wir nach dem Mittagessen an den Strand zu gehen. Dieser war ganz einfach über zwei Straßen erreichbar und schon waren wir am Strand. Was wir dort sehr entspannend fanden, ist das es scheinbar gar keine direkten Hotelstrände gibt, sondern das man sich überall an den Strand legen kann. Leider war der Strand in Cala Bona nicht ganz unser Fall, wenn er auch trotzdem schön ist, weshalb wir zu einem späteren Zeitpunkt auf  jeden Fall gesagt haben das wir den in Cala Millor etwas näher ansehen wollen.

Neben einem Strand hat Cala Bona aber auch noch einen tollen Hafen zu bieten, welchen wir uns deshalb nach dem kurzen Besuch des Strands gleich ansehen wollten und während unserem Urlaub auch öfter besucht haben.

Den Strand und die Promenade genießen

Einige Tage von unserem Urlaub haben wir auch einfach mal am Pool genossen, wir haben aber auch unseren Plan den Strand von Cala Millor zu besuchen in die Tat umgesetzt. Der Weg dorthin ist von Cala Bona aus problemlos mit dem Bus, aber auch als Fußweg an der Promenade entlang erreichbar. Wir haben jedes Mal den Fußweg an der Promenade genutzt. Der Blick auf das Meer lässt einen vergessen wie weit man gelaufen ist, dort fahren keine Autos und es ist immer etwas los.

Entlang der Promenade von Cala Millor findet man immer wieder interessante Kunstobjekte wie etwa ein Bett, Augen, merkwürdige “Wohnungen”, Türen, Augen und vieles mehr. Wir finden diese wirklich gut gelungen und finden außerdem das diese dorthin sehr gut passen.

In Cala Millor befindet sich im übrigen auch ein Lidl Markt und nicht unweit entfernt ein Safari Zoo, was aber noch viel interessanter ist, ist die Burg, beziehungsweise der Wachturm (Castillo de sa Punto de n`Amer) zwischen Cala Millor und Sa Coma welchen Joschua und ich nach etwas Fußweg besucht haben. Von dort hat man einfach einen grandiosen Blick auf Cala Bona, Cala Millor, Sa Coma und mehr. Für uns ist ein Besuch dort in jedem Fall den kleinen Weg wert!

Begegnungen mit einem Pfau

Lange haben wir überlegt ob wir uns einen Mietwagen nehmen, uns dann aber dagegen entschieden aufgrund vom Preis. Eine günstige Alternative zum Mietwagen ist da der Bus, welchen wir einige Male verwendet haben. So auch für unseren Ausflug nach Porto Christo wo wir die Drachenhöhlen besuchen wollten. In Porto Christo gibt es zwei unterirdische Tropfsteinhöhlen welche man besuchen kann. Wir haben uns bei unserem Besuch in Porto Christo aber für die Cuevas del Drach entschieden welche uns online einfach mehr angesprochen hat. Der Bus hält direkt vor den Höhlen, weshalb diese wirklich ganz einfach erreichbar sind. Vor Ort sind aber auch genügend Parkplätze für Autos.

Was man vielleicht vorher wissen sollte, was aber auch online steht, ist das nur eine bestimmte Personenanzahl in die Höhlen darf. Aus diesem Grund gibt es feste Zeiten für welche man sich Tickets entweder vorab online oder vor Ort an den Kassen besorgen muss. Ein Erwachsener liegt vor Ort bei einem Preis von 15,50€, Kinder von 3-12 Jahren bei 8,50€.

Während man auf seine gebuchte Zeit wartet, kann man vor Ort bei der Gastronomie etwas essen, shoppen, den Ausblick auf das Meer am Einlass genießen oder aber auch in den Picknickecken verweilen. Bei der Picknickecke direkt am Ausgang der Höhlen kann man verschiedene Pfauen bestaunen. Ja genau, dort laufen einem Pfauen über den Weg. Soweit wir das gesehen haben gibt es zwar nur einen männlichen Pfau, welcher immer wieder stolz seine Federpracht zeigt, doch wir durften sogar ganz junge Pfauenkinder bewundern welche dort frei umher laufen und gleich nebenan ihren gesperrten Bereich haben. In jedem Fall ein einmaliges Erlebnis.

Cuevas del Drach in Porto Christo

Nachdem wir den Einlass geschafft haben, gingen gleich die ersten Treppen in die Drachenhöhlen. (Diese heißen wohl so, da die Umrisse der Höhlen einem Drachen gleichen.) Für unseren Bedarf ist die Personenanzahl welche pro Zeit reingelassen wird viel zu hoch, weshalb wir auf jeden Fall sagen würden, das man sich entweder ganz hinten anstellen sollte oder eben als erstes in der Schlange stehen sollte um wirklich alles in Ruhe genießen und ansehen zu können.

Mittig der Höhle befindet sich einer der größten unterirdischen Seen der Welt. Genau vor diesem befindet sich eine Tribüne auf welcher man Platz nehmen darf um dann bei völliger Ruhe und abgedunkeltem Licht ein Konzert auf dem See bewundern darf. Nachdem das Konzert vorbei ist, darf man sich dann selbst mit in ein Boot setzten um bis ans Ende des Sees geschippert zu werden. ein wirklich tolles Erlebnis.

Nach einem etwas steilen Aufstieg ist man dann auch schon wieder am Ausgang angelangt an welchem sich natürlich auch ein Souvenirs-Shop befindet.

Hafen und Meer in Porto Christo

Nach unserem Besuch in den Drachenhöhlen haben wir natürlich noch den Tag genutzt und uns etwas in Porto Christo umgesehen. Besser gesagt wir sind zu Fuß den Hafen entlang bis zum Strand gelaufen und sind durch Wasser getümpelt soweit das ging ohne Schwimmkleidung.

Der Strand von Porto Christo ist wirklich ein Traum und genauso wie wir uns einen wundervollen Strand vorstellen. Leider sind wir, obwohl wir es vor hatten, nicht noch einmal während unseres Urlaubs nach Porto Christo gefahren und haben dort das Meer genossen, werden uns aber ewig an dieses erinnern.

Einige unserer Pool

Natürlich haben wir noch andere Dinge in unserem Urlaub gemacht und nicht nur jeden Tag faul am Pool oder am Meer gelegen. Wir waren zum Beispiel auch in Manacor (ein Besuch lohnt sich eher nicht, dort gibt es aber einen Aldi 😉 ) oder aber auch in Son Severa. Son Severa ist nicht ganz so weit von Cala Bona entfernt und auch gut zu Fuß erreichbar, wenn man keinen Zeitdruck hat. Dort gibt es auch eine Müller Drogerie, wem vielleicht doch die Windeln im Urlaub ausgegangen sind und nun günstige sucht. Hier waren wir auch auf dem Markt, der eigentlich ganz nett ist aber leider viele absolut untypische Stände hat. Zu Märkten, nur so als Info, sei im übrigen gesagt das jeden Tag in einer anderen Stadt Markt ist. Man sollte sich deshalb auf jeden Fall vorher informieren, wenn man einen der Märkte besuchen möchte.

Wir haben viel erlebt und so sind zwei Wochen natürlich auch schnell vergangen. Irgendwann war es dann soweit, doch daher das wir erst am Abflugtag um 23 Uhr fliegen mussten, konnten wir unseren letzten Tag noch völlig nutzen und genießen und sogar noch im Hotel zu Abend essen. Um kurz nach 19 Uhr wurden wir allerdings vom Bus abgeholt und zum Flughafen gebracht. Nach großen Verständigungsproblemen haben wir es dann auch geschafft unsere Koffer aufzugeben und konnten durch den Sicherheitsbereich.

Eine wichtige Info, wir hätten es gerne eher gewusst, Kinderflaschen mit Getränken und Snacks müssen an der Kontrolle NICHT abgegeben werden. Wir konnten die Getränke der Kinder und auch die Packung Kekse problemlos durch die Sicherheitskontrolle mitnehmen und mussten diese nicht wegwerfen!

Müde und Erschöpft am Flughafen in Nürnberg

Nach circa 2 ½ Stunden Rückflug und zum Glück schlafenden Kindern erreichten wir dann den Flughafen in Nürnberg. Das Gepäck hatten wir schnell, doch um 2 Uhr nachts fährt nun eben leider keine U-Bahn oder aber ein Zug und so mussten wir ausharren und warten bis die erste fuhr. Benjamin war merkwürdigerweise top fit am Flughafen (er hat scheinbar im Flugzeug gut geschlafen), Joschua dagegen schlief die ganze Zeit auf dem Koffer. Gegen halb 7 morgens kamen wir dann in unserer Wohnung an und haben erst einmal bis 13 Uhr durchgeschlafen. Es war wirklich ein schöner Urlaub an welchen wir uns immer wieder gerne erinnern werden.

Neben ausreichend Sonnencreme, Badekleidung und Co., begleiteten uns im übrigen auch Kleidungsstücke von Vertbaudet (Werbung). Für beide gab es passend für den heißen Urlaub jeweils einen Piratenschlafanzug (nicht mehr verfügbar) für Benjamin und einen Walschlafanzug (Werbung) für Joschua. Zusätzlich dazu konnte sich Joschua über ein schickes Outfit bestehend aus einem 3er-Pack T-Shirts (Werbung), einer Bermudashort in rot (Werbung) und schicken Leder Sandalen in grau (Werbung) und Benjamin über ein schickes Outfit bestehend aus einem 2er-Pack T-Shirts (Werbung), einer Jeans-Bermuda im Cargo-Style (Werbung) und schicken Leder Sandalen mit Anzieh-Trick (Werbung) freuen. Abgerundet wurde das Outfit der beiden jeweils mit einer 3-in-1 Outdoorjacke (Werbung) welches jeweils aus einer Weste und einer Regenjacke bestehen. Zusammen bilden sie eine perfekte Frühajhrs- und Herbstjacke.

Der T-Shirts der Jungs sind wirklich klasse, denn daher das jedes der T-shirts anders gestaltet ist, kann jeden Tag nach Lust und Laune das passende Shirt angezogen werden. Besonders begeistert ist Joschua und auch wir von der Bermudashort aus Popeline. Diese trocknet extrem schnell und eignet sich daher perfekt für den Urlaub wo man auch mal nass wird. Auch die halb geschlossenen Leder Sandalen in grau sind mittlerweile zu den Lieblingsschuhen von Joschua geworden, obwohl er diese anfangs gar nicht so schick fand. Obwohl sie noch nicht so oft getragen wurden, aufgrund des Wetters, lieben die Kinder und wir aber auch ihre Jacken denn diese sind wirklich unheimlich praktisch.

Alle Kleidungsstücke der Kinder, ausgenommen dem Piratenschlafanzug, und viele weitere bekommt ihr im übrigen aktuell reduziert im Vertbaudet Onlineshop, denn dort gibt es aktuell bis zu 60%. Zusätzlich dazu erhaltet ihr mit dem Vorteilscode 3604 noch bis zum 17.7.18 10% extra auf eure Sale-Artikel, ausgenommen der Lizenz-Ware. Ein Blick in den Shop lohnt sich also.

Nun aber genug unserer Urlaubseindrücke und den Outfits der Jungs. Wir haben auch etwas für euch mit im Gepäck. Aktuell ist es zwar noch sehr warm und in Bayern beginnen bald die Ferien, doch der Herbst kommt auch wieder und so haben wir uns gedacht wir verlosen passend dazu etwas für euch. Wir haben im Shop gestöbert und folgendes für euch ausgesucht.

Das gibt es zu gewinnen:

2 x jeweils einen 2er-Pack Pyjamas lang (Werbung) für Mädchen in Wunschgröße

2 x jeweils einen 2er-Pack Pyjamas lang (Werbung) für Jungen in Wunschgröße

Das müsst ihr tun um zu gewinnen:

  • seit oder werdet Fan unserer Facebookseite oder Instagramseite (bitte im Kommentar angeben unter welchem Namen und wo)
  • kommentiert unter dem Beitrag ob ihr schon einmal in Mallorca wart und welches Set ihr gewinnen möchtet
  • kommentiert einen weiteren Blogbeitrag eurer Wahl auf dem Blog mit mindestens zwei aussagekräftigen Sätzen und erhaltet ein Extralos (bitte im unten abgesendeten Kommentar mit angeben)

Teilnahmebedingungen:

Mit eurer Teilnahme akzeptiert ihr automatisch die nachfolgenden Teilnahmebedingungen: nur vollständige Teilnahmen können gewertet werden, der Rechtsweg und Mehrfachteilnahme sind ausgeschlossen, der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden, der Gewinner wird spätestens drei Tage nach Gewinnspielende in der Gewinnerliste bekannt gegeben und hat sich innerhalb von 10 Tagen zu melden (ansonsten verfällt der Gewinn und das Gewinnspiel wird neu ausgelost), wir sind Veranstalter des Gewinnspiels, eure Adresse wird für den Gewinnversand an Vertbaudet weiter gegeben und danach sofort gelöscht, über eine Rückmeldung mit Foto würden wir uns sehr freuen, das Gewinnspiel endet am 31.07.18 um 23:59 Uhr.

*Die Kleidungsstücke von Vertbaudet wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

52
Hinterlasse einen Kommentar

48 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
48 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Christiane Herrmann

Wir waren leider noch nicht auf Mallorca, aber es steht auf unserer Wunschliste. Ich würde gern für das Jungenset mitmachen. Ich folge auf Facebook unter meinen Namen Christiane Herrmann und Instagram unter Naniherrmi . Kommentiert habe ich die schönen bunten Untersetzer aus Eisstäbchen.

Mary Lou

Wir würden uns riesig über das Mädchen Set freuen in Größe 116 🙂
Wir waren zur selben Zeit wie ihr auf Mallorca, am Sonntag vor 2 Wochen war der Rückflug. Hihi 🙂 wir waren in cala d’or und es hat uns sehr gefallen.
Ich folge bei fb ( Mary Lou) und instagram ( alletwunderbar).
Liebe Grüße

Hallo Marie, wir waren vor einigen Jahren in Cala Millor im Urlaub. Es hat uns dort super gefallen. Der Strand ist schön und es gibt tolle Geschäfte zum Shoppen. Wir hatten damals einen Mietwagen und haben uns die Insel angeschaut-es gibt wunderschöne Ecken auf Mallorca. Den Lidl dort haben wir auch aufgesucht:-). Gerne mache ich bei deinem Gewinnspiel mit und würde mich über das Schlafanzug-Set für Mädchen in Gr. 110 freuen! Ich folge dir schon lange und auf Facebook natürlich auch- Filine- oder auch Silvia ;-). Liebe Grüße

Michaela Knober

Hallo,

wir waren alle noch nie Auf Mallorca- sind eher so die Ostseeurlauber 🙂
Euer Bericht ist toll und macht Lust auf was NEUES !

Ich probiere mal mein Glück für ein Mädchenset in 110/116.
Folge euch auf FB als Michaela Knober und bei Insta als MichaelaKnober1976.
Werden noch anderweitig ” sinnvoll” kommentieren 🙂

Nadine Tennigkeit

Vielen Lieben Dank für diese Kuschelige Verlosung . Ich folge dir auf Facebook unter Nadine Tennigkeit und Instagram unter nadine1530 . Für meine Tochter würde ich mich sehr über die Mädchen Pyjamas freuen in der Größe 110/116 . Wir wünschen aus unserem Mädelshaushalt euch ein Schönes Sonniges Wochenende . Lg Nadine und Nele

Silvana Brühl

Über die Mädchenschlafanzüge in Gr. 128 würde ich mich riesig freuen. Meine Große braucht dringend neue.
Mallorca habe ich bzw. haben wir leider noch nicht besucht, würde ich aber gern mal wenns finanziell irgendwann passt.
Auf Facebook folge ich als Silvana Brühl. Kommentiert habe ich den Vogelhausbeitrag.
Vielen lieben Dank für die schöne Gewinnchance. ?❤?

Lisa

Ich war noch nie auf Mallorca, aber nach deinem Bericht habe ich jetzt richtig Lust, mal hinzufahren!

Das Schlafanzug-Set für Jungs in Größe 98/104 wäre toll. Ich folge auf Facebook (Lisa Haifisch) und habe den letzten Beitrag auch noch kommentiert 🙂

Mela

Wir waren vor Jahren einmal auf Mallorca. Mit Kind noch nicht.
Ein Schlafanzug Set in 110 für einen Jungen wäre perfekt. Folge auf FB (Mela Last)

Liesl Bernstein

Hallo ihr Lieben,
über den Sonnencreme Artikel bin ich auf euren tollen Mallorca Post gestoßen.
Ich selbst war mit 5 Jahren mit meinen Großeltern schon dort und vor 4 Jahren für ein paar Tagen mit meinem Mann.
Wir fanden es auch so toll und werden, wenn die Kids größer sind, auf jeden Fall wieder dort Urlaub machen.

Gerne machen wir auch bei der Verlosung mit.
Unser Bub trägt grade 104.
Wir sind bei fb als Liesl Bernstein dabei.

Kathrin

Hallo Fausba :-), wir waren schon mehrmals auf Mallorca, immer in der Vorreisezeit – ein Traum!!! Jetzt ist unsere Hannah in der Schule (1. Klasse) und da funktioniert es leider nicht mehr. Die Preise sind in der Hauptreisezeit ja wahnsinnig hoch! Schade – Mallorca ist sooooo schön!

Kati Lorber

Ich bin nur mal auf Mallorca zwischengelandet und fand den Flughafen ganz furchtbar.
Aber als solches scheint die Insel ja einen Besuch wert zu sein.
Ich, bzw. mein Sohn, würde sich sehr über ein Jungsset in Gr. 92 freuen.
Ich folge euch auf FB als Kati Lorbeer

Heike Scardia

Huhu meine Liebe,

danke für diese nette Gewinnmöglichkeit.

Auf Mallorca war ich bis dato noch gar nicht.

In jüngeren Jahren war ich schon in der Türkei, inzwischen verbringen wir unsere Urlaube immer in Italien – weil mein Mann von dort her kommt – und wir dann der Urlaub auch mit dem ein oder anderen Familienbesuch verbinden.

Ich würde mich sehr über den 2er-Pack Pyjamas lang für Mädchen der Gr. 134 freuen!

LG Heike

Facebook Profil: HeiKe Scar Dia

Nicole K.

Hach da möchte ich sofort auch wieder los Reisen *.* ihr wisst ja, wir waren Grad eine Woche vor euch in Cala Millor. Es ist einfach so wunderschön! Die Höhle hätten wir auch gern besichtigt, aber die Zeit reichte einfach nicht mehr. Es gibt so vieles zu Unternehmen. Und selbst einen Strandtag hätten wir nur geschafft xD nächstes mal müssen wir definitv 2 Wochen bleiben 😀
Wir werden auch nochmals nach Mallorca kommen, ganz klar 🙂
Das Mädels Set in 128 wäre toll.

Und ich komm mal noch auf einen anderen Böogartikel rüber 🙂

LG Nicole

Aleinad Redienhcs (Daniela Schneider)

Auf Mallorca waren wir noch nicht. Wir waren aber wieder in den Niederlanden. Und 7 Stunden Fahrt mit den Kleinen ist für alle doch sehr anstrengend.
Wir würden uns über einen blauen Schlafanzug in 110 oder 116 freuen.

Ich folge immer unter Aleinad Redienhcs

Liebe Grüße
Daniela

Thea S.

Ich war schon ein paar Mal auf Mallorca und es war jedesmal total schön.

Hier würde ich mich riesig über ein Mädchen Schlafanzug Set freuen ?

Ich folge dir bei FB als Thea Seegers.

Liebe Grüße
Thea S.

Anette Hanzlik

Hallo,
Wir waren letztes Jahr auf Mallorca genauer gesagt in Paguera. 🙂 Es war total schön.
Ich folge via Facebook als Anette Hanzlik.
Über das Jungen Set würden wir uns sehr freuen!
Ich habe den Blog Eintrag: Zwei Wochen, vier Sonnencremes, ein Ergebnis kommentiert!

Danke für die schöne Verlosung

Liebe Grüße
Anette Hanzlik

Lena

Wir waren leider noch nicht auf Mallorca, da wir 3 Hunde haben wird es so schnell auch nicht vorkommen, leider.
Ich folge euch auf Facebook unter meinem Namen Lena Schwarz.
Ich würde mich über das set für Mädchen sehr freuen.
Ich habe den blog Beitrag über die brio bahn kommentiert.

Marina K

Auf Mallorca war ich noch nicht, dafür auf Menorca nebenan, allerdings war ich da selbst fast noch ein Kind 😀 Aber schön wars auch dort 😉
Gewinnen möchte ich das Jungsset in 98/104
Zusatzbeitrag: Biobox (FB Marina Glue)

Hallo Marie,
Deine zwei Jungs hatten richtig viel Spaß in Mallorca 😉 Cuevas del Drach in Porto Christo sieht richtig cool aus, das hätte ich auch besucht !

LG und ich enthalte mich dem Gewinnspiel
Katrin

Gertrud Lautenschläger

Hallo, ja, ich war schon mehrmals auf Mallorca und wäre gerne viel öfter dort.?
Ich würde mich sehr über das Mädchenset freuen.
Ich folge Dir auf FB als Gertrud Lautenschläger .
LG Gertrud L. ???

Lili Sar

Wir waren sehr oft in Spanien aufm Festland, aber noch nie auf Mallorca. Ich hab aber davon schon viel gehört, gutes und schlechtes… Set für die Mädchen wäre wunderbar!

Ich bin bei FB unterwegs unter gleichem Namen wie oben.

Da hattet ihr ja wirklich eine wundervolle Zeit, nur leider vergeht der Urlaub immer viel zu schnell. LG Romy

Hallo Marie,

das ist ja ein Zufall. Wir waren voriges Jahr auch in Cala Bona – ein toller Ort direkt neben Cala Millor – da kann man sehr schön bummeln gehen.
Außerdem habe ich tüchtig beim Sale bei Verbaudet zugeschlagen. Hier bin ich ständiger Gast.

Liebe Grüße
Sabine

Jacqueline Pischniok

Also ich war vor 22 Jahren mal dort mit Kids noch nie wurde das jubgsset wählen in 128
Filge dir bei Facebook
Jacqueline Pischniok

Heike Köhler

Heike Köhler
Wir waren noch nicht auf Mallorca.
Ich würde mich sehr über die 98 für meine kleine Enkelin freuen Danke für die tolle Chance

Silke kluwig

Auf Mallorca waren wir bisher leider noch nicht, es war schon öfters geplant aber dann. Sind wir bisher doch woanders hingeflogen.
Dieses Jahr geht es zb nach Rhodos, wir sind mal gespannt wie es uns und den. Kindern gefällt
Aber Vieleicht nächstes Jahr dann Malle
Ich würde mir die Schlafanzüge für Mädchen wünschen
In grosse 110 ?
Gvlg
Silke

Simone Dittloff

Das ist ja ein schöner Bericht vom Urlaub. Wir selber waren noch nicht in Mallorca. Wir fliegen jedes Jahr für 12 Tage nach Tunesien. Dort gefällt es uns sehr gut. Und vom Flug her nur 2 Std. ideal für unseren Sohn. Dominik würde sich sehr über den Jungenschlafanzug in der Größe 140 freuen. Ich folge über Facebook mit dem Namen Simone Dittloff und habe den Bericht über die rote Grütze kommentiert.

Stefanie M

Wir waren noch nie auf Mallorca aber ich würde so gerne mal da hin . Das Set in 116 wäre toll für unseren Ben .
Danke für die tolle Verlosung

Janette Fahlpahl

Ich war noch nie auf Mallorca, steht aber noch auf meiner Wunschliste. Dort soll es ja schöne Ecken geben. Im Gewinnfall freue ich mich über ein Jungs-Set in der 104.

Daniela Thamm

Ich war schon einmal auf Mallorca, da hatte ich aber noch keine Kinder 🙂 Es wird also wieder mal höchste Eisenbahn schliesslich ist meine “Große” schon 8.
Ich folge euch bei FB unter gleichem Namen und hätte gerne das Mädchen Set in 140.

Lena St.

Moin. Nein wir waren noch nicht dort….hört sich aber großartig an. Ich folge euch als Lena Stenzel auf Facebook und würde mich über das Jungenset in 134 freuen.

Tina S.

Ein schöner Reisebericht. Da bekommt man gleich Lust, selbst einmal mit der Familie dort hinzufahren. Wir waren zusammen noch nie auf Mallorca. Früher war ich einmal alleine mit einer Freundin. Das fanden wir auch richtig toll.
Danke für das schöne Gewinnspiel. Da versuche ich auch schnell unser Glück 🙂 Wir würden das Mädchen-Set in Größe 128 nehmen.
Ich folge bei Facebook: Tina Schneid
Viele Grüße

Nicole

Ich war noch nie auf Mallorca, ist irgendwie nicht mein Land, aber euer Bericht klingt echt gut, gerade auch für Familie und vorallem Kindern. Ich würde mich über das Mädchen Set riesig freuen. Auf Facebook folge ich dir unter “Nicole Waller” und deinen Beitrag ” Zwetschgenplootz” habe ich kommentiert – das Rezept kommt wie gerufen 😀

San Tier Facebook

Huhu!
Ich war schon vor ganz langer Zeit mit ein paar Freundinnen auf Mallorca! Wir haben uns mit einem Mietwagen die ganze Insel angeschaut und waren richtig begeistert! Die Drachenhöhlen fand ich persönlich sehr beeindruckend! Mit unseren Kindern waren wir noch nicht dort! Der Kleinste ist noch nicht ganz flugtauglich! Für unsere Große würde ich gerne die Jungen Pyjama in Größe 146/152 gewinnen! Sie findet die Ringelhosen so cool!

Glg, San Tier Facebook

P.S. Ich habe auch den Artikel mit den 5 coolen Tipps für die Hitze kommentiert! Ich wünsche euch ein kühles Plätzchen!

Ulrike

Ich, mein Mann und Sohn waren vor 8 Jahren auf Mallorca und wir haben es geliebt. Leider haben wir es bis jez nicht mehr geschafft noch mal auf die Insel zu kommen 🙂 Aber was nicht ist kann ja noch werden 😉 . Ich würde mich über das Jungen Set freuen . Auf Facebook findest du mich unter Ulrike thompson

Servus Marie,

ich liebe Mallorca. Sehr schöne Impressionen, die du uns da zeigst. Es geht doch nichts über einen gelungenen Familienurlaub. Wir fahren am Sonntag erst mal für eine Woche an die Ostsee, insgesamt habe ich aber drei Wochen Urlaub am Stück, juhuuu. 😀

Beim Gewinnspiel muss ich mich leider enthalten, die Schlafanzüge gibt’s nicht in den Größen meiner Jungs, die sind schon zu groß dafür. 😉

Herzliche Grüße – Tati

Cynthia Collart

Ich war leider noch nie auf Mallorca! und freuen würden wir uns über das Mädchen Set in 122

Anna Stegmüller

Ich war noch nie auf Mallorca. Hab eigentlich auch nicht vor da mal hin zu fahren

Das Einhorn Set wäre super in 128

Sabine

Ich fliege bald nach Mallorca. Das Set für nen Jungen in 110 wäre klasse

Christine Spr.

Auf Mallorca waren wir bisher noch nicht – aber vielleicht schaffen wir es ja noch 😉 Das Mädchenset in 140 wäre toll. Kommentiert habe ich noch der kleine Drache Kokosnuss 😉 Wir würden uns riesig freuen!

Eva Parreño

Ich war leider noch nie auf Mallorca, habe mir aber vorgenommen die Insel einmal zu besuchen. Ich würde mich über die Mädchen Pyjamas in Gr. 122 freuen.

Nicole

Ich folge Euch auf Facebook unter Nicole Menke und auf Instagram mit meinem Blognamen. Ich war noch nie auf Mallorca, da ich gerne in Deutschland Urlaub mache. Am liebsten würde ich das Mädchenset gewinnen

Katja Laudenbach

Ich würde so gerne mal Mallorca kennenlernen, aber nicht in der Hauptsaison… Viele meiner Freunde waren bereits dort und schwärmen sehr. besonders dass es auch mit kleineren Kindern lohnenswert ist.
gerne würde ich ein Set für Jungen gewinnen.
habe auch den Beitrag vom Besuch im Playmobil Fun Park kommentiert.
Folge auf Instagram als Katja1382 und Facebook unter meinem Namen.
LG und vielen Dank!

Nicki

Hallo, wir waren auch schon vor zwei Jahren auf Mallorca. Eine tolle Insel. Wir sind auch von Nürnberg geflogen, sehr übersichtlicher Flughafen!

Das Jungen-Set in 110 wäre toll!

Flemann Nicki

klara

Hallo,
auf Mallorca war ich noch nicht. Da würde es mir bestimmt auch gefallen.
Über das Jungenset in Gr. 134 würden wir uns maga freuen.
Allen noch eine schöne Urlaubszeit.

Sabrina Lepke

…nein, wir waren noch nie auf Mallorca, meine Schwiegereltern waren dieses Jahr da, aber nicht so begeistert…bei ihnen war der Strand und das Wasser nicht so schön…

Thomas Moor

Hallo!
Ich war leider noch nicht auf dieser tollen Insel! Der Bericht hat mir aber den Mund ganz schön wässrig gemacht! Vielleicht können wir nächstes Jahr mit der ganzen Familie dort Urlaub machen! Die Drachenhöhlen sind schon vorgemerkt!
Die Schlafanzüge sehen super aus! Meine Kinder würden damit abends super auf dem Sofa noch Pur plus schauen und dann ab ins Bett! Das Jungen Set in 152 wäre cool!
Wir folgen euch auf Facebook!

Vg

Hallo Marie, gerade habe ich gesehen dass ich bei dir gewonnen habe und ich freue mich riesig darüber! Ich hoffe, ich habe mich nicht zu spät gemeldet, aber durch Einschulung, Urlaub, Geburtstage komme ich momentan nur wenig zum bloggen und schaue nur sporadisch mal vorbei. Meine Anschrift habe ich dir per Mail geschickt. Ganz liebe Grüße von Filine