The Sparkle: Der Raumduft der besonderen Art

Heute möchte ich euch mal etwas ganz anderes vorstellen.
Natürlich wisst ihr das es außer meinen Blog viele andere Blogs gibt.
Ich schaue sehr gerne bei anderen Blogs vorbei um zu sehen
was diese gerade beschäftigt oder was es gerade Neues gibt was mir entgangen ist.
Durch die ein oder andere Facebookgruppe bin ich so wirklich schon auf
die tollsten Blogs aufmerksam geworden denen ich nun auch regelmäßig folge.
Vor einiger Zeit hat es sich dann ergeben das ich auf den Blog von “Fräulein ungeschminkt”
aufmerksam geworden bin, welche Blogpost Überschrift mich dorthin gezogen hat,
ich weiß es gar nicht mehr, eins steht fest ich hab mich dort sehr wohlgefühlt.
Nach einiger Zeit folgte dann dieser tolle Blogpost der mich beim Lesen
in seinem Bann gezogen hatte sodass ich den Post durchschlungen habe
und gar nicht aufhören wollte zu lesen.
 
 
Das hörte sich alles so aufregend, spannend und einfach toll an.
Lange habe ich überlegt ob ich auch einmal eine Bestellung aufgeben soll.
Ich liebe einen tollen Raumduft, doch daher das uns bisher
keiner so recht überzeugen konnte fristet unsere Duftlampe,
die ich vor ewigen Zeiten meinem Mann geschenkt hatte,
in unserem Küchenschrank herum ohne irgendeine 
Aufmerksamkeit von uns zu bekommen.
Schade eigentlich den ich hatte Sie damals mit Liebe ausgesucht
und auch verschenkt, doch bei den Düften die es so zu kaufen gibt
waren wir wenig überzeugt Sie noch einmal raus zu kramen.
Wir hatten sogar schon einmal überlegt Sie wegzuwerfen.
Zum Glück haben wir uns doch dagegen entscheiden
und so kommt Sie jetzt endlich zu dem für was wir Sie gekauft haben.
 
http://www.the-sparkle.de
 
Wer oder was ist “The Sparkle”:
 
Hinter “The Sparkle” stehen die Ur-Berliner Nana und Sascha.
 
Anfangs war eigentlich der Plan Badekosmetik herzustellen,
durch ein verschärftes Kosmetikgesetzt das 2012 erlassen
war es durch viele Auflagen aber nicht mehr so leicht möglich diese Idee umzusetzen.
 Diese Idee ist aber keinesfalls in den Köpfen der beiden verschwunden,
sondern wurde fein säuberlich in eine Schublade, bis zum optimalen Zeitpunkt, verräumt
 
Sascha und Nana haben nach diesem kleinen Rückschlag aber nicht sofort aufgegeben,
sondern sich dazu entscheiden sich ihrer zweiten Leidenschaft hinzugeben.
Duftkerzen und Duftwachs
Aus dieser Leidenschaft wurde “The Sparkle” (das Funkeln) geboren.
Seit diesem Tag an bemühen sich die beiden täglich
das Funkeln mit ihren Produkten in die Räume und Augen zu zaubern.
 
Im Shop von “The Sparkle” den ihr hier findet
findet ihr nun eine riesige Auswahl an 
hochwertigen Duftlampen (hier ist für jeden Geschmack was dabei)
und natürlich
hochwertigen Duftmelts (aus Rapswachs) in den unterschiedlichsten
Duftnuancen, Farben und Formen.
 
 
Die Melts und das Fazit:
 
Ich habe nach langer Überlegung es gewagt und einfach mal bestellt.
 
Als Zahlungsmethoden stehen euch beim Kauf
Vorkasse und PayPal (+1€) zur Verfügung.
 
Senden lassen könnt ihr euch eure Melts als
Paket (bis 2kg 2,99€, 2-10kg 4,99€)
Päckchen (bis 2kg 3,99€)
Warensendung (bis 500g 2,50€) 
 
Der Versand nach Österreich und in die Schweiz ist auch möglich.
Mehr Infos dazu findet ihr hier.
 
Meine bestellte Ware war nach Zahlung meiner Rechnung recht schnell da.
Beim Öffnen meiner Schachtel viel mir gleich nach Lesen der beigelegten Rechnung
ein Zettel mit Hinweisen auf:
 
 
Die Hinweise, die ihr hier auch noch einmal findet,
finde ich sehr praktisch das diese der Bestellung beigelegt sind.
So weiß ich auch sofort wie ich meine bestellten Melts verwenden kann/soll/darf.
 
Die Auswahl an Melts ist wirklich riesig.
Seit kurzem habt ihr auch die Möglichkeit ein 12er Überraschungspaket
im Shop zu bestellen sodass ihr viele unterschiedliche zum ausprobieren habt.
Als ich bestellt habe gab es dieses Paket noch nicht,
weshalb ich mich durch den Shop gewühlt habe um schlussendlich
dann endlich eine Entscheidung treffen zu können.
Schluss endlich habe ich dann endlich eine Entscheidung getroffen:
 
 
Ausgepackt sieht das dann so aus:
 
 
Und im Detail ist das folgendes:
 

 

 

 

 
Als Gratisbeilage lag noch ein Duftmuster Melt bei
in der Duftrichtung Kiba:
 
 
Nachdem meine Bestellung angekommen ist und ich diese ganzen tollen
Melt in die Hände nehmen durfte und alle so unglaublich toll gerochen haben
konnte ich es gar nicht erwarten den ersten auszuprobieren.
Für den ersten “Test” habe ich mich entschieden Kiba auszuprobieren.
Also Duftlampe aus dem Schrank gezückt,
Teelicht angezündet und Melt in die Schale eingelegt:
 
 
Geschmolzen erwartete mich dann eine Funkelstern Überraschung:
 
 
Das Wachs ausgekühlt sah dann wieder so aus:
 
 
Der Duft verströmt unheimlich guten Geruch der
in der kompletten Wohnung (66qm) zu riechen war.
Er ist nicht zu intensiv und verbreitet ein unheimlich gutes Wohngefühl.
Wir haben den Duft, obwohl wir ihn nicht 14 Tage haben ruhen lassen,
mehr wie vier Stunden angenehm verwenden können.
Wir sind schon auf die anderen Düfte gespannt.
Mit Traurigkeit müssen wir einige wunderschöne Melts teilen,
 da diese für eine Anwendung einfach zu groß sind
und damit wir länger von den tollen Düften haben.
Wir sind begeistert und können die Melts nur wärmstens empfehlen,
da diese endlich mal das halten was versprochen wird.
Angenehme Wohlfühldüfte für jedermann und jeden Anlass.
 

Getestet und geprüft und als sehr gut bewertet.

PS: Einen ganz tollen Bericht, indem ihr auch Links zu anderen Blogs findet
die über “The Sparkle” geschrieben haben, findet ihr hier.

3
Hinterlasse einen Kommentar

2 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Ein richtig, richtig toller Bericht – wir sind super begeistert, vielen lieben Dank dafür! 🙂

Danke, es freut mich das er euch gefällt.
Grüße Marie

Weddingday riecht echt toll! 🙂

Falls du dir Nachschub wünschst, ich verlose auf meinem Blog noch bis Samstag eine Bestellung in Höhe von 15€ 🙂

LG