Schnelles Osterkörbchen und mehr aus Papptellern

Sucht ihr noch nach einer geeigneten Verpackung fürs Osternest oder braucht noch etwas Inspiration für passende Bastelideen zu Ostern? Dann dürfte euch unser heutige Beitrag auf jeden Fall gefallen, denn alle Ideen aus dem Beitrag lassen sich nicht nur prima mit Kindern, sondern auch noch richtig schnell basteln.

Im letzten oder vorletzten Jahr habe ich bei einer Bloggerin die Idee entdeckt eine leere Eierschachtel als Geschenkverpackung zu verwenden. Gerade an Ostern sollten, unserer Meinung nach, nur eine Kleinigkeit bekommen und da ist die Größe einer Eierschachtel perfekt.

Damit die Eierschachtel noch hübsch verpackt ist, haben wir ihr ein Hasenkleid aus Papptellern gebastelt. Das geht unglaublich schnell und sieht zudem noch richtig hübsch aus.

Ihr benötigt dazu nur drei Pappteller, Buntstifte, Kleber, Schere und natürlich eine leere Eierschachtel.

Geschenkverpackung zu Ostern

Knickt einen Pappteller einen Drittel nach hinten. Der Körper für den Hasen steht nun bereits. Schneidet aus einem weiteren Pappteller insgesamt vier Ohren aus. Zwei linke und zwei rechte Ohren. Bemalt die Ohren mit einem Innenohr und den Hasenkörper mit zwei Augen, einer Nase und natürlich einem hübschen Lächeln.

Macht dies zweimal und klebt die beiden nach hinten geknickten Teilen nun am Rand miteinander zusammen, sodass beide Teile nun miteinander fixiert sind. Die Breite sollte so groß sein, das die Eierschschachtel dazwischen passt. Fixiert nun jeweils die Ohren der beiden Hasen miteinander.

Hase als Aufsteller oder zusätzliche Geschenkverpackung

Schon ist euer schnelles Osterkörbchen fertig gebastelt. Alternativ zu dem Osterkörbchen könnt ihr auch nur die Hasen einzeln basteln und aufstellen. Durch den abgeknickten Teil können diese perfekt stehen.

Ihr könnt an den abgeknickten Teil hinten natürlich auch ein Geschenk kleben wie z.B. ein verpacktes Buch, falls euer Geschenk in der Größe zu groß für die Eierschachtel ist. 😉

Hühner und Küken aus Papptellern

Natürlich kann man aus Papptellern noch viel mehr tolles basteln, wie zum Beispiel Hühner und Küken. Dafür die Pappteller einfach passend zuschneiden.

Für das eine Huhn haben wir einen halben Pappteller verwendet, für das andere haben wir den Pappteller zur einer Art Dreieck zugeschnitten und für das Küken haben wir den Innenkreis aus dem Teller geschnitten.

Die Hühner haben nun noch einen Kamm, Bart und einen Schnabel aus Pappkarton, sowie ein Auge bekommen. Das Küken haben gelb angemalt und rundherum mit PomPoms beklebt. Das Küken hat au§erdem noch einen Schnabel bekommen und Augen ausgemalt bekommen. Zusätzlich dazu haben wir den Hühnern und dem Küken noch Flügel aufgemalt. Joschua hat bei seinem Küken seitlich Flügel angeklebt.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Alle unsere vorgestellten Ideen sind in jedem Fall für Kinder geeignet, benötigen kaum Material, sind schnell gebastelt und machen sich total schick. Probiert es doch einfach mal aus. Viel Spaß beim Nachbasteln.

21
Hinterlasse einen Kommentar

10 Comment threads
11 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
11 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Janine Kaiser

Das ist ja eine süße Idee ! 🙂 Darauf wäre ich ja mal gar nicht gekommen^^ Kinderleicht & schnell gemacht ! Vielen Dank für den Tipp !

Diana Melms-Rusczyk

Das ist eine tolle Idee😍

Die sind süß, so ähnliche Häschen haben wir auch schon gemacht. Ich liebe es ja mit Papptellern zu basteln.

Das ist eine schöne dekorative Osteridee. Danke für den Link!
LG Elke

Carmen Born

Das werde ich auf alle Fälle mit meinem Nachbarskind Giulio machen!

Niedlich .. und einfach zu realisieren, nur leider habe ich keine Pappteler mehr hier …muss auch anders gehen … 😉

Ganz tolle Idee. Die sehen alle so süß. Vielen Dank für die Inspiration.
Liebe Grüße,
Simona

Die Hühner sind ja allerliebst 🙂 Wir hatten auch mal Hühner zu Hause, da hab ich immer gern die warmen Eier aus den Nestern geholt! Schöner Basteltipp!

Liebe Grüße
Jana

Sabriye D

Super, das probieren wir aus 😊 kinderleicht und ratzfatz gebastelt, genau das richtige für ungeduldige Kids.

Wow das ist ja eine süße Idee
LG Leane