Play it Wild

Wilde Spiele? Nein, es geht nicht um Erotikspielzeug aber in gewisser Weiße trotzdem um wilde Spiele, zumindest wenn es nach dem neuen Streich von Playboy geht. Wir hatten Glück und haben über den Blogger Newsletter das neue Playboy Parfum “Play it wild” für Damen zum Testen bekommen.

Blog 004

Die Aufmachung des Flankons ist ja schon einmal einmalig und spiegelt den Namen und die Marke des Parfums wieder. zwei schwarze Hasenohren mit einer pinken Schleife und Leoparden Look für den Flakon um das “Play it wild” Feeling passend herüber zu bringen.

Wie nannte meine Schwester liebevoll das Parfum als Sie es gesehen hat und ohne das Sie es gerochen hat > Mäusepuff. Wie man das jetzt einordnen soll kann man sehen wie man möchte X)

Wenn wir nur von der Aufmachung reden dann ist das Parfum definitiv gelungen und schon alleine das Betrachten macht einfach große Freude.

Blog 005

Der Flakon fühlt sich in der Hand sehr weich an und ist vom Gewicht her auch nicht zu schwer.

Im gezeigten Flankon befinden sich 30ml, es gibt das Parfum aber auch in einer Größe von 50ml. Preislich liegt das Parfum von Shop zu Shop unterschiedlich. Ich habe es online bei 8,95€ für 30ml und bei 10,95€ für 50ml gesehen.

Folgende Inhaltsstoffe befinden sich im Parfum:

Alcohol Denat., Aqua/Water/Eau, Parfum/Fragrance, Limonene, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Benzyl Salicylate, Alpha-Isomethyl Ionone, Hydroxycitronellal, Benzophenone-3, Ethylhexyl Salicylate, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Hexyl Cinnamal, Linalool, BHT, Propylene Glycol, Citral, Acrylates/Octylacrylamide Copolymer, Hydrolyzed Jojoba Esters, FD&C Yellow No. 5 (CI 19140), Ext. D&C Violet No. 2 (CI 60730), FD&C Yellow No. 6 (CI 15985), D&C Red No. 33 (CI 17200), FD&C Red No. 4 (CI 14700)

Laut Beschreibung besteht die Kopfnote des neuen Duftes aus Bergamotte, Birne und Naroli. Als Hauptduft gesellt sich dann ein Mix aus Orangenblüten, Orange-Cola und Rhabarber dazu. Den Duftabschluss hat sich Amber, Vanille und Veilchen reserviert

Meine Duftmeinung würde ich wie folgt beschreiben. Das Parfum reicht direkt beim auftragen unheimlich süß mit einem Hauch Blumigkeit. Die Intensität ist sehr intensiv und es dauert etwas bis der Duft etwas verfliegt. Man kann nun über den weiteren Duftverlauf streiten da jedes Parfum auf jeder Haut anders duftet. Für mich reicht der Duft wie folgt weiter. Wenn die Intensität etwas verflogen ist wird der Duft etwas markanter und ist nicht mehr so extrem süß und blumig wahrnehmbar. Das soll aber nicht heißen das die Blumigkeit und der süße Geruch komplett verschwunden ist. Wenn der Duft seinen Intensität verloren hat und er nicht mehr zu streng reicht kann ich mir vorstellen ihn zu tragen. Im ersten Geruch finde ich ihn aber definitiv zu intensiv blumig und süß. Die Zwischennote, eine Mischung aus süß, herzhaft und blumig ist eigentlich ganz angenehm. Man sollte dazu wissen das ich eher frische Düfte mag und süß und blumig nicht unbedingt meine Favoriten sind. Ich habe den Duft nun einige Male verwendet und finde das die Intensität auf der Haut nicht extrem lange anhält. Einige Stunden ist er zwar bemerkbar, hält aber keinesfalls für den ganze Tag.

Ob ich eine Empfehlung zum Produkt geben kann? Hier scheiden sich die Geister. Daher das die Note des Parfums nicht unbedingt meinen Geschmack treffen kann ich hier schlecht eine Weiterempfehlung oder eine Nichtempfehlung geben. Ich kann euch raten, falls euch das Parfum interessieren sollte, einfach in den nächsten Drogeriemarkt zu gehen und Probe zu schnüffeln da der Duft sich bei jeder Haut anders reichen lassen wird und hier die Meinungen stark auseinander gehen können.

———–

Kennt ihr den neuen Playboy Streich bereits und habt ihn schon geschnüffelt? Wie findet ihr ihn oder kommt für euch “Mäusepuff” Parfum absolut nicht ins Haus? Wir freuen uns über eure Kommentare.

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

4
Hinterlasse einen Kommentar

2 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Huhu 🙂

Also ich kenne schon einige Playboy Düftlein, die ich auch vor einigen Jahren selber benutzte. Doch mittlerweile bin ich doch etwas erwachsen geworden und meine Duftrichtung hat sich um 180° geändert 😉

Optisch sieht der Flacon wirklich hübsch aus und gefällt mir auch sehr gut. Den süßen Duft muss ich jetzt nicht mehr haben, aber probeschnuppern werde ich ihn auf alle Fälle mal.

Liebste Grüße,
Mel

Sehen ja ganz witzig aus, wären mir aber sicher viel zu süß ^^
Liebe Grüße
Sylvia