#dsmdm: Einfach mal lässig sein

Bin ich die einzige, 
oder bist auch du der Typ wie ich?
Wenn ich zu Hause bin und weiß, ich muss
nicht mehr aus dem Haus gehen,
dann schlüpfe ich so schnell es nur geht
in meine bequemsten und lässigsten Klamotten.
So fühle ich mich am wohlsten.
Diese Lässigkeit würde ich nur zu oft auch
draußen Tragen wenn das nicht immer aussehen würde
als wäre man gerade erst aus dem Bett aufgestanden. 😉
Um etwas Lässigkeit aber nun auch mit mir außer Haus
tragen zu können, habe ich etwas tolles beim
Event “Die Schöne macht den Mackencheck” bekommen.
 
Ich habe euch bereits schon einmal HIER
von einem Produkt aus dem Sortiment der Firma berichtet.
Heute möchte ich euch einen weiteren Produktbereich
der Firma vorstellen, diesem Goodie sei Dank. 😉
 
Die Rede ist von
Lässig Fashion.
Diese bietet neben den tollen Deryan Zelten,
aus meinem oben verlinkten Bericht, auch noch folgendes an:
-Schultertaschen
-Wickeltaschen
-Kuriertaschen
-Einkaufstaschen
-Buggytaschen
-Rucksäcker
-Flaschenhalter
-Schnullertaschen
-Passhüllen (für U-Heft, Mutterpass und vielem mehr)
-Windeltaschen
und vielen anderen tollen Taschen. 🙂
 
Hierbei ist nicht alles nur für schwangere oder Kinder,
nein es gibt auch Taschen für die Familie, Frauen, die Arbeit und für Jugendliche.
 
Ich habe beim Event einen Rucksack bekommen.
Dieser kommt aus der 4Teens Reihe Backpacks und ist in 5 Design erhältlich.
Mein Design möchte ich euch gerne vorstellen, bzw. den Rucksack im Detail.
Das ist das gute Stück:
 
 
Mein Bigpack Big Check Black
besteht aus 100% Polyester und hat ein Gewicht von 620g.
Mit seinen Maßen von 34 x 20 x 46 cm hat er eine 
optimale Größe, nicht zu klein und nicht zu groß.
 
Er verfügt über viele Verstaumöglichkeiten,
auch an Stellen wo man gar keine vermutet.
Ich möchte euch nun gerne alle Verstaumöglichkeiten zeigen.
 
Seitlich am Rucksack ist eine Verstaumöglichkeit für Flaschen angebracht:
 
 
Da ich nicht weiß ob man es auf dem Bild erkennt,
möchte ich hier erwähnen das auch ein Liter Flaschen in diesem Fach Platz finden.
 
————————————————————————–
 
Der Innenraum des Rucksacks sieht so aus:
 
 
Im Detail sieht jede Verstauseite so aus:
 
————————————————————————–
 
Der Rucksack kann aber natürlich nicht nur innen glänzen 
und außen mit der Verstaumöglichkeit für Getränke.
 
————————————————————————–
 
Auf der Vorderseite des Rucksacks 
ist ebenfalls eine Tasche angebracht:
 
 
Diese verbirgt:
 
 
neben einer Handytasche
auch Verstaumöglichkeiten für Block und Stifte.
 
————————————————————————–
 
Oben am Kopf des Rucksacks,
also da wo euer Nacken ist beim Tragen,
befindet sich ebenfalls eine Tasche:
 
 
Diese ist kann für alles möglich genutzt werden.
Hauptsächlich und am besten nutzbar ist diese jedoch
für das Handy und/oder den MP3-Player,
da diese einen Kopfhörerausgang hat.
So ist euer Player oder euer Handy gut verstaut und
ihr könnt problemlos Musik hören oder Telefonieren (Headset).
 
————————————————————————–
 
Zu guter Letzt, die geheime Tasche. 😉
Am Rücken, also da wo euer Rücken gut ausgepolstert wird,
befindet sich nämlich ebenfalls eine Tasche:
 
 
Die Taschengröße kann man in etwa vergleichen mit einer Größe
eines handelsüblichen Herrengeldbeutel.
Das heißt, ihr habt ein ziemlich gute Möglichkeit euren Geldbeutel
nah bei euch zu Tragen ohne das diesen so schnell jemand aus
eurem Rucksack entfernen kann wenn ihr ihn tragt.
 
————————————————————————–
 
Ich finde den Rucksack wirklich cool.
Nicht nur das Design ist echt genial,
der Rucksack lässt sich zudem echt lässig Tragen und ist
zudem auch nach längerem Tragen immer noch sehr bequem auf dem Rücken.
In den Rucksack passt außerdem richtig viel an
und besonders toll finde ich das Geldbeutelfach.
Hier wurde wirklich nachgedacht.
 
Vielen Dank für diesen tollen Rucksack
den ich wirklich sehr gerne genauer vorgestellt habe.
 
*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "#dsmdm: Einfach mal lässig sein"

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Ich finde den ja auch super praktisch und bequem!
Däumchen hoch für deine intensive Vorstellung & die vielen Bilder!