Ein Wochenende bei den Großeltern mit SkipHop + Gewinnspiel

Werbung: Das Wochenende steht schon wieder kurz bevor, bevor es aber so weit ist, wollen wir euch aber erst mal vom vergangenen Wochenende erzählen, besser gesagt vom Wochenende der Kinder. Die beiden haben das erste Mal bei Oma und Opa geschlafen. Welche Gedanken wir dazu hatten, wie es geklappt hat und was sie begleitet hat, das erfahrt ihr im Beitrag.

Letztes Wochenende hatte ich die Möglichkeit ein Wochenende mit Kneipp zu verbringen. Der Plan dabei war das die Kinder und Flo mitkommen und die Tage mit Oma und Opa (meine Mama plus Mann) verbringen, während ich meine freie Zeit genießen. Wie es aber immer so ist, kommt immer alles anders als man denkt und plan und so habe ich eine Woche vor diesem Wochenende erfahren, Flo wird nicht frei bekommen. Ich kann demnach nicht zu meinem Kneipp Wochenende fahren, außer ich finde eine Lösung für die Kinder.

SkipHop Fuchs-Rucksack früher und heute – “Fausba”

Tja, wo soll die Lösung sein. Mein erster Gedanken war die Kinder zu meiner Mutter und Mann zu bringen. Leider wäre das etwas eng geworden und auch sonst nur wirklich im äußersten Notfall, was also nun als Alternative? Nach etwas Überlegung kamen uns dann meine Schwiegereltern in den Sinn. Wie auch meine Mutter und ihr Mann arbeiten meine Schwiegereltern noch und sind demnach auch nicht so “frei”.

Wie heißt es so schön, fragen kostet nichts und so haben wir einfach mal angerufen und nachgefragt wie die Möglichkeiten wären für da Wochenende. Wir haben uns einige mögliche Möglichkeiten überlegt und am Ende eigentlich gar nicht gebraucht. Meine Schwiegermutter arbeitet zum Glück am Freitag nicht und auch das Wochenende war nicht verplant und frei, weshalb sie Zeit hatten die Kinder zu nehmen. Juhu, ich und auch Flo, für mich, hat sich gefreut. Wir hatten eine Lösung.

Großes Packen mit SkipHop – “Fausba”

So sehr wir uns über eine Lösung gefreut haben, so kamen schnell aber auch Gedanken in den Kopf. Unser Benjamin hat noch nie woanders alleine übernachtet und auch Joschua hat bisher nur einmal im Kindergarten alleine ohne uns übernachtet. Über Joschua machten wir uns nicht so große Gedanken, doch bei unserem Benjamin schon, denn unser Benjamin ist schon etwas spezieller und ja auch um einiges jünger als Joschua.

Wie wird Benjamin darauf reagieren uns fast drei volle Tage nicht zu sehen? Wird er uns vermissen? Wie reagiert er darauf das nur Oma und Opa und sein Bruder da sein werden und wir nicht? Sollen wir anrufen und fragen ob alles ok ist oder sollen wir es lassen? So viele Gedanken und letztendlich kann uns keiner darauf eine Antwort geben.

Viel Stauraum im SkipHop-Rucksack – “Fausba”

Letzte Woche Donnerstag war es dann also soweit. Gemeinsam mit den Jungs haben wir die Sachen für das Wochenende heraus gesucht. Was muss und soll alles mit und darf auf keinen Fall zu Hause bleiben? Neben Schlafanzug, Wechselkleidung und Waschsachen musste natürlich auch ein Kuscheltier auf jeden Fall mit ins Gepäck. Zusätzlich dazu war auch der Trinkbecher für Benjamin wichtig das er mit kommt. Dafür bietet der SkipHop glücklicherweise eine passende Aufbewahrung seitlich.

Nachdem Unterwäsche und Socken mit Kuscheltier vorne im Reißverschluss verstaut waren und auch die restlichen Klamotten und Windel und Feuchttücher für Benjamin eingepackt waren, war der Rucksack dann auch schon voll. Außer das Cars-Kissen der beiden und auch die Regenjacken hat alles in die Rucksäcke ohne Probleme gepasst, sodass die Rucksäcke nicht nur für Ausflüge, sondern auch für einen Wochenendtrip für die Kinder perfekt im Stauraum ausreichen.

Mit SkipHop zu Oma und Opa – “Fausba”

Nach einer Stunde stressfreier Autofahrt kamen wir am Freitag früh dann bei Oma und Opa in Bad Kissingen an. Mit Kissen und Rucksack gerüstet ging es dann auch schon rein, wo die Kinder ihre Sachen abgelegt haben. Das Bett wurde gerichtet und auch die Schlafanzüge bereit gelegt. Dank des kompakten Rucksack haben wir auch alles schnell zusammen gehabt.

Nach einem kurzen Abschied ging es dann für mich auch weiter. Ich bin mir gar nicht sicher ob Benjamin verstanden hat das ich erst am Sonntag wieder komme, doch immerhin aber ich einen Backenkuss von ihm bekommen. <3

Am Sonntag bin ich, nachdem ich erst einmal einen kleinen Umweg genommen habe weil ich die Abfahrt verpasst habe, dann gegen Mittag wieder in Bad Kissingen angekommen und habe mich schon riesig auf die Kinder gefreut. Wenn der eigene Mann auf die Kinder aufpasst und es eine gewohnte Situation ist, dann macht man sich glaube ich weniger Gedanken, doch bei solch einer neuen Situation für uns und die Kinder, da macht man sich schon mehr Gedanken. Natürlich waren unsere Gedanken völlig unbegründet und das Wochenende war ein voller Erfolg für die Kinder und sie würden gerne mal wieder ein Wochenende zu Oma und Opa. Sicherlich werden wir das auch mal machen, dann aber werden Flo und ich gemeinsam am Wochenende Zeit verbringen. 🙂

SkipHop Gewinnspiel – “Fausba”

So nun genug der Gedanken über unser letztes Wochenende. Das Wochenende war für die Kinder ein voller Erfolg und dank ihrer neuen SkipHop (Werbung) Rucksäcke waren alle notwendigen Sachen perfekt gepackt für das Wochenende. Die Kinder lieben ihre Rucksäcke und wir auch, doch die neuen Rucksäcke sind nicht unsere ersten Produkte von Skip Hop. Die amerikanische Marke, welche es nun auch endlich in Deutschland gibt, begleitet uns schon einige Zeit und so haben wir bereits einen Fuchsrucksack (siehe oben) und eine Affendecke von der Marke welche sich als Kissen und als Decke verwenden lässt. Nach endlosen schwärmen, kommt ihr nun aber endlich an die Reihe, denn ihr habt die Chance auf einen wundervollen SkipHop Fuchs-Rucksack.

Das gibt es zu gewinnen:

ein SkipHop Fuchs-Rucksack

Das müsst ihr tun um zu gewinnen:

  • seit oder werdet Fan unserer Facebookseite (bitte mit dem passenden Namen kommentieren)
  • kommentiert unter dem Beitrag für wen ihr gewinnen wollt und welche Ausflug ihr mit dem Rucksack vor hat
  • kommentiert einen weiteren Blogbeitrag eurer Wahl auf dem Blog mit mindestens zwei aussagekräftigen Sätzen und erhaltet ein Extralos (bitte im unten abgesendeten Kommentar mit angeben)

Teilnahmebedingungen:

Mit eurer Teilnahme akzeptiert ihr automatisch die nachfolgenden Teilnahmebedingungen: nur vollständige Teilnahmen können gewertet werden, Teilnahme nur mit deutscher Adresse, der Rechtsweg und Mehrfachteilnahme sind ausgeschlossen, der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden, der Gewinner wird spätestens drei Tage nach Gewinnspielende in der Gewinnerliste bekannt gegeben und hat sich innerhalb von 10 Tagen zu melden (ansonsten verfällt der Gewinn und das Gewinnspiel wird neu ausgelost), wir sind Veranstalter des Gewinnspiels, eure Adresse wird für den Gewinnversand weiter gegeben und danach sofort gelöscht, über eine Rückmeldung mit Foto an unserer Facebookpinnwand würden wir uns sehr freuen, das Gewinnspiel endet am 28.09.18 um 23:59 Uhr.

40
Hinterlasse einen Kommentar

38 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
38 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Susann Schönfeld

Der Rucksack wäre für meine kleine Tochter und wir würden ihn bei unserem Türkeiurlaub einweihen. Danach geht es auf viele tolle Ausflüge zu Oma und Opa oder in den Wildpark.

Maria Stiben

Ich würde mich über den Rucksack für meinen Neffen sehr freuen ,damit kann er für seine Abenteuer Ausflüge oder Nachmittage bei Oma den Rucksack voll packen

LG Maria

Katja Laudenbach

Wie klein die Welt doch ist, meine Schwiegereltern leben auch in Bad Kissingen.
Ich möchte für meinen Sohn gewinnen, wir machen gerne Ausflüge in den Tiergarten und in die fränkische Schweiz, da nimmt er natürlich ausreichend Proviant mit ?
Extralos: Kommentar zum Beitrag über Erfurt ?

klara Zell

Hallo,
danke für die tollen Bericht.
Der Rucksack wäre toll für meine Kleine,
ein Ausflug in den Zoo würden wir damit gerne unternehmen.
LG

Mary Lou

Den süßen Rucksack würde ich gerne für meine Tochter gewinnen. Wir würden damit Ausflüge in den Wald, zu Familien- und Freunde treffen, zum etc. Das wäre ein ständiger toller Begleiter für Trinkflasche, Snacks, Puppe und Co. 🙂
Liebe Grüße

Kati Lorbeer

Ich hätte den Rucksack gerne für meinen Sohn, dann kann er auch mal bei den Großeltern übernachten.

Jennifer Nissen

Ui, die sind echt zuckersüß! Ich würde mich riesig über so einen schönen Rucksack für meinen Robin freuen und ihn für unsere vielen Ausflüge nutzen 🙂

Hannelore Ochs

Der Rucksack wäre toll für unseren Enkel wenn er mit uns an der Ostsee Urlaub macht.

Die sind ja wirklich total niedlich. Der Rucksack würde bei uns wahrscheinlich bei den wöchentlichen Ausflügen zur Oma immer zum Einsatz kommen. Da müssen immer jede Menge Autos und Kuscheltiere mitgenommen werden 🙂

Hallo liebe Marie,
na mit solchen, Rucksäcken macht der Ausflug zu den Großeltern doppelt Spaß 😉 Sehen sehr schön aus und sind richtig schicke Kinder-Rucksäcke 😉 LG Katrin

Lisa Haifisch

Der Rucksack wäre toll für meinen Sohn! Wir wollen bald mal in den Playmobil Funparc, da könnten wir ihn gut brauchen.

Ich hab auch das Coca-Rezept kommentiert 🙂

Christine Spr.

Meine Maus würde sich sehr über so einen süßen Rucksack freuen und ihn sicher gern für den Ausflug in den Wald mitnehmen 😉

Lili Sar

Den Fuchs würde dann die Jüngste in die Kita bekommen, da gibts mal Ausflug in den Wald oder ins Dorf 🙂

Argiro Simeonidou

Der rucksack soll für unsere kleine prinzessin sein.
Im kindergarten werden bestimmt einige Ausflüge gemacht ?

Nadine Wehner

Meine Tochter Sophia würde sich sehr freuen über den Rucksack. Zur Tiktak Oma würden wir als erstes damit hingehen. Danke für die tolle Verlosung.

Birgitt Gebhardt

Würde den Rucksack gerne meiner Enkelin schenken. Damit könnte sie durch den Zoo jagen.

Jessica Frieser

Danke für den spannenden Bericht liebe Marie, ich würde den Rucksack sehr gerne für meine kleine Tochter Romy gewinnen.
Er wäre perfekt für unseren Urlaub in der Türkei im Oktober?
Wir folgen dir auf Facebook und 7ch habe deinen Beitrag Basteln für die Einschulung kommentiert….. im übrigen liebe ich dein Rezept vom Pflaumenkuchen??
LG Jessica Frieser

Sylke

Das sind ja supersüsse Rucksäcke! Da wäre unser Sohn auch begeistert von! Er packt gerne Taschen um seine Spielsachen mit zu Oma & Opa zu nehmen- da wäre so ein Rucksack perfekt!

Nicole K.

Hach wie spannend *.* Meine Große schläft öfters bei Uroma. Meine kleine Maus war bisher noch nie ausserhalb am schlafen.
Der Rucksack wäre so cool für den Kindergarten für meine kleine Motti *.* die sind alle so herzig ♡
Ich kommentier gleich noch weiter. Kann noch ncih T sagen wo, aber ich denke du siehst es dann sicher 🙂

Liebe Grüße Nicole

Eva Katharina Parreño

Ich würde mich sehr freuen, wenn wir gewinnen würden. Meine Tochter ( fast 6) hat Unmengen an Taschen und Rucksäcken in allen Variationen, aber keiner ist so richtig jubgstauglich. Mein Sohn ( fast 1) würde sich daher bestimmt über den Fuchs Rucksack freuen. Wir würden damit als erstes in den Zoo fahren.

Miri Mend

ganz toller Bericht, denn ich kann das total nachollziehen. unsere Tochter Nova, hat auch noch nie alleine woanders übernachtet. Meine Eltern leben leider im Ausland und meine Schwiegereltern sind beide leider nicht mehr fit um sich um eine zweijährige zu kümmern. was mich aber noch interessiert ist: Habt ihr zwischendurch mal angerufen oder habt ihr euch gar nicht gemeldet übers Wochenende?man hat ja Angst, dass dir Kinder die Sehnsucht packt und man es ihnen dadurch noch schwerer macht. aber auf der anderen Seite will man sich erkundigen und vermisst seine Kinder ja auch. Ich würde sehr gerne diesen tollen Rucksack… Read more »

Für meine Enkeltochter und einen Ausflug ins Wildgehege

rena21

Der Rucksack wäre für meinen Urenkel, da kann er seine Lieblingssachen hinein tun, wenn er die Uroma besucht.

Annika Ische

Der wäre für meine kleine Tochter! Der Rucksack ist perfekt für die Ausflüge in der Herbstferien, z. B. in den Streichelzoo oder Waldspaziergang

Vanessa Raeker

Ich würde super gerne einen gewinnen für meine größere Maus . Zum spazieren im Wald .. für die Kita .. wenn wir zu meiner Familie fahren .. oder vieles mehr . ♡

Annelina (Santiago de Castilla)

Der Rucksack ist super süß! Er würde total gut zu meinem Patenkind passen. 🙂 Sie könnte darin so einige Sachen verstauen, wenn wir wieder in den Tierpark fahren oder einen anderen Tagesausflug machen. 🙂 (Kommentiert habe ich zusätzlich: Englisch lernen mit dem kleinen Drache Kokosnuss)

wursde sich meine enkelin freuen, sie liebt fuchse

Thea S.

Ich würde den Rucksack gerne für meine Kinder gewinnen und bestimmt würde es als erstes damit in den Tierpark gehen ?

Ich folge dir bei FB als Thea Seegers.

Liebe Grüße
Thea S.

Silvana Brühl

Oh wie toll. Ich würde ihn gern für meine Kleine gewinnen. Sie könnte ihn mit in die Kita nehmen, in den Zoo, zur Oma… Wir würden uns sehr freuen. Danke für die tolle Gewinnchance. Ich kommentiere getn och einen Beitrag. 🙂

Jana Schott

Ich würde gern für meinen Sohn gewinnen, der findet Füchse toll ?

Sylvia Schüttenberg

Der ist ja wohl zu niedlich, den würde meine Tochter mit Stolz tragen.
Ich finde alle 3 Beispiele gut

Hallo Marie! Die sind ja wirklich super süss!!!!!! Jonas bräuchte einen neuen… da Versuch ich gern nein Glück. LG, Bettina

Stefanie Konrad

Ich würde den Rucksack gerne für unseren 3jährigen gewinnen, er wäre ideal für einen Ausflug in den Wildpark. ????

Daniela

Die Rucksäcke sind super niedlich und ich würde ihn mit zum nächsten Zoobesuch mit meinem Neffen nehmen 🙂

Brigitte R.

Der Rucksack muß zum nächsten Waldspaziergang mit . ? Wenn wir Kastanien & Co. finden , lassen sie sich so gut behütet transportieren !

Marina K

Der Rucksack käme bei meinem Sohn jetzt erstmal im Kindergarten zum Einsatz. Und dann natürlich bei diversen Ausflügen in der Fränkischen Schweiz! 🙂
(marina glue)

Nicki

Der Rucksack würde sich super als Kindergartentasche eignen! Mein Sohn würde sich freuen!

rena21

Der Rucksack wäre ganz toll für meinen kleinen Urenkel, da kann er dann seine Lieblingssachen reintun, die er mitnehmen will.