brandnooz Genuss: Unsere bunten November-Nooz

Werbung: Vor circa einer Woche erreichte uns die brandnooz Genussbox. Wir warteten schon sehr gespannt auf den Inhalt, nachdem es im letzten Monat Systemprobleme gab und uns zu viel Geld abgebucht wurde. Mittlerweile gab es zwar unser zu viel gezahltes Geld zurück, doch eine richtige Entschuldigung gab es nicht.

Inhalt brandnooz Genussbox November 18 – “Fausba”

BABO > pink > Launch Januar 17 > 0,33 Liter für 1,49€ > ALKOHOL

Mittlerweile sollten wir wohl alle Babo Biermischungen welche es gibt in der Genussbox gehabt haben. Die beiden anderen Geschmacksrichtungen konnten uns im Geschmack nicht wirklich umhauen und wir finden es ehrlich gesagt auch etwas langweilig und eintönig immer die gleichen Produkte (ausgenommen der Sorte) in der Box zu haben.

Loca > Low Carb Aufstrich > Himbeere oder Waldfrucht > 270g für 4,49€

Die Low Carb Fruchtaufstriche enthalten statt Zucker den Zuckeraustauschstoff Xylit. Ob uns das geschmacklich schmecken wird, werden wir demnächst auf jeden Fall einmal ausprobieren. Wir hatten in unserer Box die Geschmacksrichtung Himbeere.

Allos > Soja Cuisine > Launch März 18 > 200ml für 0,99€ > BIO

Den Sojadrink von Allos hatten wir ja nun schon einige Male und auch andere Alternativen zu Kuhmilch als Getränk. Eine Alternative zu Sahne hatten wir bisher aber noch nicht. Wir werden den Sahneersatz in jedem Fall einmal ausprobieren und sind jetzt schon sehr gespannt wie er uns schmecken wird.

Marie Sharp’s > Green Habanero > 148ml für 5,99€

Zwar heiße ich Marie, jedoch mag ich Schärfe von Chili und Co. nicht unbedingt gerne. Wenn ich es scharf mag, dann halte ich mich immer eher an Pfeffer oder Knoblauch. Nun da das Produkt meinen Namen trägt, werde ich es auf jeden Fall einmal ausprobieren. Mal sehen was es dazu gibt.

Opland Norsk > Aquavit > Launch April 18 > 4cl für 2,90€ > ALKOHOL

Bei dem Alkohol handelt es sich um Kartoffelschnaps, welcher mit Gewürzen verfeinert wird und dann 2 Jahre in Sherryfässern eingelagert wird. Wir überlegen noch mit was wir den Aquavit trinken werden, ausprobieren werden wir ihn auf jeden Fall.

Hennes` Finest > Mangosenf mit rotem Kompott Pfeffer > 180ml für 5€

Außergewöhnlicher Essig, Öl oder eben Senf wie dieser sind bei uns immer Willkommen. Wir lieben es verschiedene Geschmäcker auszuprobieren und zu experimentieren. Mal sehen was wir mit diesem Senf hier anstellen werden. Sicherlich wird er uns sehr lecker schmecken.

Kernhaus > Cider und Johannisbeere > Launch Juli 17 > 0,33 Liter für 2,29€ > ALKOHOL

Geschmacklich mögen wir Cider wirklich sehr gerne und auch die Flasche sieht optisch wirklich ausgesprochen hübsch aus. Abwechslungsreich ist dieses Produkt in der Box aber nicht wirklich, denn Cider gab es die letzten Monate wirklich fast jedesmal.

Daily Soup > feuriges Gazpacho > Launch September 17 > 380g für 2,99€

Hinter einer Gazpacho steckt letztendlich nicht anderes als eine kalte Suppe, welche aber auch kalt gegessen werden kann. Diese Gazpacho hier wurde aus Gurken, Paprika, Tomaten plus Chili und schwarzem Pfeffer hergestellt und wird deshalb sicherlich ganz schön Pfiff haben, denn auch der Name verrät das es feurig wird.

[blu:kauu] > classic > Launch Dezember 17 > 40g für 2,49€

Der vegane Wachmacher Snack enthält unter anderem Koffein, Kakaonibs, Hanfsaat, Guarana, Nüsse und Früchte in Bio-Qualität. Er soll schnell und langanhaltend wirken und nennt sich natürlich auch deshalb Energieriegel. Mal sehen wann wir solch starke Energie brauchen.

Vahdam Assorted > Single Serve Long Leaf Tea Bags > 5 Teebeutel für 6,99€

Langsam haben wir keine Lust mehr auf Tee. Zwar passt Tee zur Jahreszeit, jedoch haben wir keine Lust jeden Monat Tee von Vahdam in der Box vorzufinden. Der Tee stapelt sich langsam aber sicher bei uns.

brandnooz Genussbox November 18 Beileger > “Fausba”

Zwar enthält die Box das ein oder andere schöne Produkt, jedoch haut sie uns nicht wirklich vom Hocker. Im letzten Jahr haben wir uns noch jedem Monat sehr über die Box gefreut, mittlerweile ist diese Freunde schon nur noch sehr schwach. Immer wieder wiederholen sich die Produkte wie Tee von Vahdam oder aber auch BABO außer das diese eine andere Sorte sind. Wir wollen Überraschung und neue colle Produkte in der Box haben. Wir werden uns den Inhalt der Dezember Box jetzt noch ansehen und dann entschieden ob wir uns das Geld nicht lieber sparen und die Box abbestellen. Der Warenwert in der Box lag im übrigen bei 35,62€

4
Hinterlasse einen Kommentar

2 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Ursel Barth

Ich bin nicht unbedingt traurig, dass ich bei brandnooz aussetze, auch weil mir dieses Rumgeeiere auf der Website mächtig auf den Nerv geht. Über diese Box hätte ich mich wahrscheinlich auch nicht gefreut, bei mir liegt der Tee von der letzten Box auch noch im Schrank (und auch ich trinke gerne Tee). Bei der nächsten Genuss Box bin ich allerdings wieder dabei, aber nur, weil es eine Gratis-Cool-Box dazu gab. Wirklich schlecht ist die Box nicht, aber eben kein richtiger Bringer :O – sehe ich genauso wie Du 🙂

Hallo Marie,
ok, viele Getränke 🙂 das wäre dann auch nicht mein Ding so gewesen, aber ganz schlecht ist sie dennoch nicht ! LG Katrin