Wandgestaltung Wandtattoo

Bis Weihnachten ist es nicht mehr weit. Zeit also sich zumindest jetzt, falls es nicht schon erledigt ist, sich um die Deko ein paar Gedanken zu machen. Für Dekorationszwecke gibt es viele Produkte. Ob selbst gebastelt, gekauft, geklebt, aufgehängt oder doch einfach nur nett präsentiert hingestellt. Für jeden ist sicherlich etwas dabei.

Wir möchten euch heute gerne einen Onlineshop für Wandtattoos vorstellen.

Alles-Wandtattoo bietet über 150 verschiedene Wandtattoos aus den verschiedensten Kategorien. Ob personalisiert, klein, groß, schlicht oder elegant, für Kinder oder Erwachsene. Eigentlich sollte für jeden im Shop das richtige Wandtattoo zu finden sein.

Wir durften uns freundlicherweise ein Wandtattoo aus dem Shop frei auswählen.

Weihnachten steht kurz bevor und unser Wohnzimmer konnte noch etwas “Dekoration” gebrauchen. Da wir freie Auswahl hatten, war für uns gleich klar das wir uns die Kategorie “Weihnachten” mal etwas näher ansehen.

Aktuell stehen 14 verschiedene Wandtattoos in dieser Kategorie zur Auswahl. Nach langem hin und her überlegen, fiel unsere Wahl dann auf das Wandtattoo “We wish you a…”.

Quelle: alles-wandtattoo.de
Quelle: alles-wandtattoo.de

Hat man ein passendes Wandtattoo im Shop gefunden, gibt es noch einige Auswahlmöglichkeiten welche vor dem Kauf getroffen werden müssen. Diese sind die Farbe (100 verschiedene) und die Größe.

Besonders praktisch erweist sich bei der Farbauswahl das sich das Bild in der Beschreibung dazu passend ändert. Das heißt, sobald man eine Farbe anwählt, wird das Wandtattoo dazu passend im Bild in dieser Farbe angezeigt. Ein Klick auf das Bild lässt dieses größer erscheinen um noch einfacher eine Entscheidung treffen zu können.

Ist die Farbe des Wandtattoos getroffen, geht es an die Größe. Bei unserem Wandtattoo stehen hierfür fünf Größen zur Auswahl. Je nach Größe verändert sich auch der Preis des Wandtattoos.

Unser gewähltes Tattoo beginnt bei 24,95€ in der kleinsten Größe und endet bei 46,95€ in der größten Größe.

Ist das Wandtattoo ausgewählt, die Farbe bestimmt und auch die Größe vermessen, landet das Tattoo im Warenkorb und es geht ab zur Kasse.

Noch fast zwei Tage könnt ihr im übrigen mit dem Gutscheincode XMAS25 25% Rabatt erhalten.

————————————————————-

Im Warenkorb sieht man alle Artikel noch einmal welche man ausgewählt hat.

Hier kann nun noch die Anzahl angepasst oder ein Gutschein eingetippt werden.

Ab einem Warenwert von 30€ fallen in Deutschland keine Versandkosten an. Das Wandtattoo kann auch direkt in Köln abgeholt werden. Hierfür einfach im Warenkorb “Abholung vor Ort” auswählen.

Mit einem Klick “zur Kasse” gelangt man weiter im Bestellprozess.

Hier muss nun die Rechnungsadresse eingetippt werden. Weiterhin besteht hier die Möglichkeit einen Gutscheincode einzugeben oder eine abweichende Lieferadresse anzugeben.

Für die Zahlung stehen die Möglichkeiten Sofort Überweisung, PayPal, Überweisung und Bezahlung bei Abholung zur Verfügung. Ein Haken um die AGB’s und die Wiederrufsbelehrung zu akzeptieren, ein Klick auf “jetzt kaufen” und die Bestellung ist abgeschickt und wird bearbeitet.

————————————————————-

Nach einiger Zeit und Interesse der Paketboten bei der Auslieferung kommt das Wandtattoo dann bei einem an. Ein schmaler Karton beinhaltet neben dem Wandtattoo noch einen Spachtel und eine Gebrauchsanweisung (plus eigentlich ein Probe-Wandtattoo > hatten wir nicht).

Zu allererst soll das Wandtattoo ausgerollt mindestens einen Tag liegen bleiben vor der Anbringung. Dies soll das spätere anbringen erleichtern.

Nun muss mit dem Spachtel erst einmal mehrmals über das Tattoo gespachtelt werden, damit sich das eigentliche Tattoo auf die Klebefolie plaziert um später an die Wand angebracht zu werden und das Blasen verschwinden.

Damit das Tattoo auch gerade an der Wand plaziert werden kann, muss vor der Anbringung erst einmal Maß genommen werden. Ein paar Bleistiftstriche können bei der Orientierung helfen.

Die Folie kann nun vorsichtig entfernt werden. Achtet darauf dass das Wandtattoo auf der Folie und nicht auf dem Karton angebracht ist.

100_3485

Im Bild kann man eigentlich ganz gut erkennen wie es aussehen und nicht aussehen soll. Die obere kleine Schneeflocke klebt auf der Folie, ausgenommen der Punkte, die untere Schneeflocke befindet sich noch auf dem Karton. Um zu vermeiden dass das Wandtattoo auf dem Karton klebt, sollte man mehrmals mit dem Spachtel über das noch aufgeklebte Tattoo fahren. Hiermit sollte das Tattoo auf der richtigen Seite ankleben.

Ist das Wandtattoo mit der Folie an die Wand angebracht, muss nur noch vorsichtig die Folie abgezogen werden. Nun sollte sich das Tattoo an der Wand befinden. Sollte sich das Tattoo nicht von der Folie lösen wollen, hier auch einfach wieder mit dem Spachtel mehrmals spachteln, dann sollte sich das Tattoo lösen.

20151207_164636-01

————————————————————-

Die Anleitung hört sich eigentlich ganz einfach an und sollte kein Problem für eine Person sein.

Eigentlich trifft es hier ganz richtig. Entweder hatten wir nur großes Pech oder wir sind im wahrsten Sinne zu doof um ein Wandtattoo allein und sogar gemeinsam an die Wand anzubringen.

Gebraucht haben wir zu zweit fast zwei Stunden bis das Tattoo an seinem eigentlich Platz war.

2015-12-12 22.23.15

Was unser Problem war? Wir haben es einfach nicht geschafft dass das Tattoo auf der Folie, statt auf dem Karton, klebt. Ohne dass das Tattoo also auf der Folie ist, bringt es einem gar nichts wenn man sich vorher Zeichnungen an die Wand gemacht hat.

Wie ihr oben im Bild gut sehen könnt, klebte das Wandtattoo immer wieder am Karton. Das war nicht nur am Beginn des Wandtattoos, sondern es ziehte sich durch das ganze Tattoo. Alles gespachtel über das Tattoo brachte keinen Zweck. Das Tattoo klebte und klebte immer nur am Karton statt auf der Folie. Dies erklärt im übrigen auch warum wir dies zu zweit getan haben und unsere Dauer bis wir das Tattoo an der Wand hatten.

2015-12-12 22.31.20

Nach ewigem ärgern und fluchen und Sport in Sachen spachteln haben wir es dann aber doch endlich noch geschafft und das Tattoo hängt nun.

Was uns leider erst nach dem Anbringen aufgefallen ist, ist dass das Wandtattoo einige Fehler aufweist welche so eigentlich nicht sein sollten.

20151207_164648 20151207_164702

————————————————————-

 Wir sind ehrlich gesagt wirklich enttäuscht von unserem Wandtattoo.

Zwar stimmt die gewählte Farbe aus dem Netz perfekt überein, genau wie die Größe, über die Qualität kann man aber jetzt wirklich streiten.

Haben wir wirklich nur ein Montagstattoo erhalten oder sind auch andere Tattoos so?

Wir haben wirklich ewig gebraucht bis wir das Tattoo auf der Folie hatten. Sogar die Farbe hat sich schon teilweise auf die Folie gespachtelt so stark mussten wir spachteln.

Sagen wir, das Tattoo hätte sich super gelöst und auch leicht an die Wand anbringen lassen, was ist dann mit den Fehlern? Zwei Schneeflocken sind oben, beziehungsweise unten einfach abgehackt. Die eine Schneeflocke verliert seine Punkte, die andere besteht nur aus einem Balken.

Nein, so stellen wir uns das wirklich nicht vor. 🙁

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

8
Hinterlasse einen Kommentar

4 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Ich finde,dass Wandtattoos wirklich eine tolle Idee für die Innenraumgestaltung sind!

Liebe Grüße,
Lu

Wir hatten auch schon solche Probleme, ein Wandtattoo anzubringen. Damals dachten wir auch, dass wir absolut unfähig sind. Haben uns auch ewig geschunden. Das Resultat war dann ganz o.k. bis auf Bläschen, die sich nicht weg spachteln ließen.

Da kann ich voll nachvollziehen, dass ihr sauer ward.

LG Sabine

Ich mag wenn die Wände schick aussehen 😉 und da kann schon mal ein Schriftzug dran kommen – Super und gerade zu Weihnachten sieht das total Klasse aus ! LG Katrin

Wandtattoos finde ich eigentlich auch sehr hübsch und es gibt wirklich viele schöne Ideen. Schade, dass es nicht ganz so einfach anzubringen ist. Ich selber habe es noch nie probiert. Viele Grüße