Über den Bäumen im Steigerwald

Freiwillige Werbung: Wolltet ihr schon immer einmal über die Baumwipfel der Bäume im Wald blicken? Das ist möglich, sofern man einen hohen Berg besteigt oder aber einen Baumwipfelpfad besucht so wie wir am vorletzten Wochenende in Ebrach im Steigerwald.

Am letzten Maiwochenende lud der Baumwipfelpfad Steigerwald zum Familienwochende mit Attraktionen und 50% Rabatt auf den Eintrittspreis. Da wir eh schon lange einmal vor hatten den Baumwipfelpfad bei Ebrach zu besuchen, nutzen wir die Chance und fuhren gleich am Morgen in den Steigerwald um gleich zur morgendlichen Öffnung auf dem kostenlosen Parkplatz am Pfad zu sein um später nicht in der brütenden Hitze den Ausblick zu genießen.

Spielstationen und Kletterröhre – Baumwipfelpfad Steigerwald

Baumwipfelpfad Steigerwald
bei Ebrach

Öffnungszeiten:

1. April bis 31. Oktober 09.00 bis 18.00 Uhr
1. November bis 31. März 10.00 bis 16.00 Uhr

Preise:

Erwachsener 10€
Kinder (6-16 Jahre) 6,50€
Familienticket (Eltern oder Großeltern mit eigenen Kindern/Enkel von 6-16 Jahren) 22€
Single mit Kindern (ein Erwachsener mit eigenen Kindern/Enkel von 6-16 Jahren) 13€

Wissenswertes:

26 Meter Pfadlänge
42 Meter Turmhöhe

Wildtierfütterung – Baumwipfelpfad Steigerwald

Der Baumwipfelpfad beginnt mit einem langsamen Anstieg zum Turm der bis über die Baumwipfel geht. Unterwegs gibt es verschiedene Stationen an welchen man Wissenwertes über Bäume und ihre Lebewesen erfährt.

Unterwegs laden zudem verschiedene sogenannte “Spielstationen” (siehe Bild oben) dazu ein den Weg zu bewältigen. Als besonderes Extra gibt es auf dem Weg außerdem eine Kletterröhre zum Klettern und Erklimmen für etwas größere Kinder.

Kurz vor dem Turm gibt es die Möglichkeit Tierfutter für 1€ je Packung zu erwerben um ein paar Schritte weiter die Wildtiere durch eine Röhre zu füttern.

Turm – Baumwipfelpfad Steigerwald

Am Turm angekommen, kann man diesen kreisend erklimmen um an der Spitze über die Bäume in alle Richtungen zu blicken. Ein Fernglas und Hinweisschilder an verschiedenen Standpunkten zeigen an in welche Richtungen sich welche Städte in welcher Entfernung befinden.

Von oben in die Mitte des Turms kann man gut den Ruhebereich mit Baum erkennen. Hier gab es am Familienwochenende einen Bastelstand plus Tattoostand für die Kinder.

Streichelzoo – Baumwipfelpfad Steigerwald

Auf dem Endabschnitt des Baumwipfelpfads geht langsam wieder bergab bis der Ausgang kommt. Unterwegs findet man noch einen kleinen Ruhebereich und eine Spielstation.

Gleich neben dem Ausgang befindet sich nur wenige Schritte entfernt eine Toilette und ein Streichelzoo läd zum Füttern und Streicheln der Ziegen ein.

Spielplatz – Baumwipfelpfad Steigerwald

Gegenüberliegend befinden sich Rastplätze mit Bänken und Tischen. Gleich daneben gibt es einen kleinen Spielplatz für die Kinder. Am Familienwochenende gab es hier zusätzlich noch einen Kuchen- und Eisverkauf und einen Bratwurststand welche allesamt gut angenommen wurden. Unterhalb des Turm gab es außerdem noch die Möglichkeit Tier zu basteln und sich im Torschießen zu beweisen. Außerhalb des Familienwochenendes gibt es für Getränke und Speisen nur die Möglichkeit das Restaurant und das Kiosk zwischen Parkplatz und Eingang zu benutzen! Hier befindet sich außerdem auch noch ein kleiner Spielbereich.

Unser Fazit:

Der Baumwipfelpfad Steigerwald bei Ebrach ist schon ganz nett und vor allem mit Führung und für Schulklassen sicherlich unheimlich interessant. Wir für unseren Teil haben uns aber mehr vorgestellt. Für uns bedeutet Baumwipfelpfad eine längere Strecke durch die Bäume zu laufen um diese zu entdecken und wir hatten uns vorgestellt das man sobald man den Turm besteigt die Baumkronen direkt hautnah erleben und fühlen kann. Leider befindet sich um den Turm herum nirgends die Möglichkeit einen Baum auch nur annähernd berühren zu können. Vielleicht hatten wir zu viele Erwartungen an den Baumwipfelpfad. Empfehlen würden wir ihn nur bedingt Familien mit Kindern. Lohnenswert ist der Pfad sicherlich mit Führung (kostet extra) oder eben für Schulklassen. Ansonsten ist der Pfad ein netter Spaß, der für das was er bietet, uns das Eintrittsgeld von 22€ als Familie aber nur bedingt wert ist! Dies ist lediglich unsere Meinung.

Kennt ihr den Baumwipfelpfad im Steigerwald bei Ebrach schon oder habt ihr schon einmal einen anderen Baumwipfelpfad besucht?

6
Hinterlasse einen Kommentar

3 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Servus,

nein, diesen Park kenne ich nicht. Liegt ja auch nicht gerade in unserer Nähe. 😉 Ich mag solche Parks sehr gerne. Ich wundere mich oft über die überhöhten Eintrittspreise. Gut, es muss alles instand gehalten werden, aber trotzdem. Hier geht’s noch mit 22 Euro für ein Familienticket, finde ich. Da habe ich schon andere Sachen bezüglich der Preise erlebt. 🙂

Herzliche Grüße – Tati

Hallo Marie,

der Park ist ja super, ganz besonders für Kinder und die beiden Jungs hatten bestimmt viel Spaß an diesen Tag 😉 Klasse, schöner Ausflug !

LG Katrin

Da waren wir auch schon kurz nach der Eröffnung. Allerdings gab es damals noch keine Ziegen und Co. Aber der Baumwipfelpfad ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Einer der schönsten seiner Art.
LG Anke