#TipsiesBT01 Eine Salbe für alle Fälle

Wer kennt das nicht, unterwegs passiert ein Unfall und die Wunder muss versorgt werden. Gut wenn, vor allem Frau, alles in ihrer Handtasche hat um die Wunde zu versorgen. Gerade wer Kinder hat weiß das neben Pflaster die ein oder anderen Mittelchen auch nicht fehlen dürfen.

Für mich unabdingbar in der Handtasche mit sich zu tragen sind neben Pflastern, Arnica Globuli und zur weiteren Wundversorgung Zinksalbe.

Blog 117

CMD Naturkosmetik von welchen ich euch hier und hier bereits schon einmal Produkte vorgestellt habe war wie viele andere ebenfalls auf dem Bloggertreffen vertreten. Lena hatte einige Produkte auf den Tisch gestellt und es konnte gewählt werden wer welches Produkt möchte.

Ich habe mir gleich ganz zuversichtlich die Zinksalbe geschnappt.

Zinksalbe ist einfach für jegliche Wundversorgung einfach DER Ansprechpartner. Egal ob für Erwachsene oder auch für Kinder. Sie kann bei jedem angewendet werden. Zinksalbe findet Anwendung bei chronischen Erkrankungen wie Flechte, Akne und Verbrennungen ist aber auch perfekt geeignet zur Wundversorgung damit sich die Wunde nicht weiter ausbreitet.

Zinksalbe direkt auf der Wunde ist nur beschränkt anzuwenden und kommt auf die Wunde an da Zinksalbe die Wunde austrocknet.

In der Zinksalbe die ich euch heute vorstellen möchte aus dem Hause CMD ist folgendes enthalten:

Sesamöl*, Heilerde, Zinkoxid, Bienenwachs, Propolistinktur, Teebaumöl*, Pfefferminzöl*, Manukaöl, Vitamin E (*Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau) Bestandteile ätherischer Öle: Limonene

Blog 121

Die 15ml enthaltene Zinksalbe hat eine graue, leicht silberne Farbe.

Laut CMD ist Sie getönt und eignet sich um Unreinheiten und Pickel abzudecken.

Die Zinksalbe gehört zur Teebaumölserie und enthält demnach auch Teebaumöl. Dieses stammt aus aus Australien wo es auch direkt bezogen wird.

Gegenüber dem preisgünstigeren Teebaumöl aus Asien zeichnet sich das australische Teebaumöl durch eine sehr hohe Qualität aus. Dadurch erklärt sich auch der etwas höhere Preis des Produkts.

Im Geruch ist die Salbe sehr ausgeprägt nach Teebaumöl jedoch nicht so streng wie das Teebaum After Shave aus der Serie von CMD welches ich euch schon vorgestellt habe.

Die Konsistenz der Salbe ist sehr fest und man muss schon etwas fester darauf reiben bis sich die Salbe zu einer verschmierbaren Konsistenz verändert. Die Salbe ist dann aber relativ gut anzuwenden. Ich habe sie im Gesicht verwendet und meine Haut hat sich nach der Anwendung nicht unangenehm angefühlt als das Sie gespannt hätte oder ich das Gefühl hätte ich hätte eine Maske auf der Haut.

Preislich liegt die Zinksalbe im 15ml Döschen bei 9,95€. Es ist ebenfalls eine Probiergröße von 5ml zu erwerben welche dann 2€ kostet.

Die Salbe ist unter der PZN 06947798 auch über Apotheken erhältlich.

——-

Verwendet ihr Zinksalbe und habt ihr immer eine zu Hause oder gar in eurer Handtasche für unterwegs und welche Erfahrungen habt ihr bisher damit gemacht? Wir schwören ja drauf und haben uns durch meine Mutter und Schwiegermutter von der Wirkung der Zinksalbe anstecken lassen.

*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

2
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Die Salbe hört sich interessant an. Ich habe bisher neben Desinfektionsmittel nur Arnika Tücher in der Notfalltasche. Aber es ist ja eine komische Preispolitik. Dreimal 5g sind günstiger als 15g?