Spielwarenmesse 17 – Tag 4

Gestern fand der 4. Tag der Spielwarenmesse statt. Da wir – wie ihr wisst – bei Amigo waren, war ich jedoch nicht vor Ort. Somit ist der 5. Tag der Messe – Sonntag – für mich der vierte und auch der letzte Tag. Was ich an meinem letzten Tag noch entdecken konnte, erfahrt ihr nach einem Klick.

Für den vierten und letzten Tag habe ich lediglich einen Termin gehabt und darüber war ich auch sehr glücklich. Habe ich die letzten Jahre eher die Möglichkeit gehabt einfach durch die Hallen zu schlendern, gab es in diesem Jahr kaum Zeit dazu und ich jagte fast schon einen Termin nach dem anderen.

Der erste Weg des Messetags führte mich zur toniebox. Die toniebox ist mittlerweile sicherlich schon einigen ein Begriff und auch wir werden spätestens zu Weihnachten eine toniebox bei uns zu Hause willkommen heißen. In diesem Jahr wird es viele tolle neue Figuren und auch neue Farben geben. Freut euch auf den Räuber Hotzenplotz und einige andere klasse Figuren.

Nach einem kurzen Termin, nahm ich den Weg zu Simba Dickie Toys. Am Tag vorher gab es dort ebenfalls ein Bloggertreffen mit Führung durch die Hallen. Da ich aber zu spät kam und die Führung verpasste, holte ich diese am heutigen Tag nach.

Bei der Simba Dickie Group sind viele tolle Neuheiten dazu gekommen oder kommen noch dazu. Auch Lizenzen sind natürlich wieder ein Thema. Einige Waren durfte ich nicht ablichten, einige dafür aber schon. Klickt euch durch die Bilder und entdeckt was auf euch zukommen wird. Die meines Erachtens spannendste und wichtigste Neuerung betrifft Heros. Die Produkte von Heros sind “Made in Germany”, welche man bisher an den blauen Verpackungen gut erkennen konnte. Diese Produkte finden sich nun in den Verpackungen von Eichhorn wieder. Man erkennt sie daher nur noch durch eine Abbildung des Logos auf der Packung. Neu an der Verpackung ist ebenfalls, dass sich Kinder auf der Verpackung befinden.

Nicht zu weit entfernt von der Simba Dickie Group befindet sich der Stand von Schleich. Die Figuren von Schleich faszinieren schon lange kleine und große “Kinder” und in diesem Jahr kommen wieder viele tolle neue Figuren und Spielewelten dazu die sich wirklich sehen lassen können. Vor allem die Snoopy und Biene Maja Figuren gefallen mir sehr gut. Auch die Dinosaurier sind wieder wirklich klasse gelungen. Auf den abgelichteten Schildern bei den Figuren (siehe Bilder) könnt ihr lesen, wann ihr diese im Handel kaufen könnt.

Immer wieder spannend für mich sind auch die ökologischen Produkte von PlayMais. Wir verwenden die Maisstückchen wirklich sehr gerne. Da das Spielzeug aus Mais hergestellt wird, kann es gefahrlos verschluckt werden. Daher brauchen wir keine Angst haben, falls sie Benjamin doch mal in den Mund bekommt. In diesem Jahr kommen wieder einige tolle neue Sets, wie z.B. die 3D Figuren, dazu. In diesen ist eine Pappfigur enthalten, welches nur noch mit Playmais dekoriert werden muss – und schon ist die Figur in Miniaturgröße fertig.

Ebenfalls jedes Jahr sehr spannend für mich sind die Neuheiten von Tinti. Da die beiden Jungs das Baden lieben, sind die Tinti Produkte bei uns sehr oft im Einsatz. Auf den beiden Bildern könnt ihr die Neuheiten sehen.

Wenn ich die Spielwarenmesse besuche, interessieren mich natürlich auch immer für “Newcommer” – also Marken die das erste Mal auf der Messe vertreten sind. So bin ich auf die Fragenhelden aufmerksam geworden. Die Information die ich dazu finden konnte sprach mich an und so befand ich mich am heutigen Tag am Messestand. Nach einem wirklich netten Gespräch mit viel Informationsaustausch durfte ich ein Produkt von Fragenhelden mitnehmen. Dieses Produkt werde euch demnächst genauer vorstellen.

Auch bionictoys ist ein neuer Stand auf der Messe. Wir hatten euch von dieser Marke schon einmal über Facebook mit einer Kickstarterkampagne erzählt. Vor Ort durfte ich mir die Produkte nun etwas näher ansehen und bin begeistert was damit alles möglich ist. Besonders spannend finde ich das Produkt für Einrichtungen wie die Schule oder den Kindergarten.

Natürlich gibt und gab es auf der Messe noch viele weitere Dinge zu sehen. Doch wenn ich für euch alles fotografieren würde, würde der Beitrag wohl kein Ende mehr nehmen. Ich hoffe euch haben meine heutigen Einblicke sowie die letzten Beiträge wieder gefallen und ihr konntet etwas entdecken, was ihr unbedingt haben wollt.

Besonders gefreut habe ich mich im übrigen kurz vor Messeschluss Christian wieder zu sehen. Wir haben uns im letzten Jahr bei Britax/Römer kennen gelernt und nun endlich wieder einmal gesehen. Ein Blick auf dem Blog lohnt sich, denn auch dort könnt ihr einige Einblicke von der Messe bekommen.

14
Hinterlasse einen Kommentar

7 Comment threads
7 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
8 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Toller Bericht und tolle Bilder!
Die Fragenhelden haben auch mich fasziniert! Tolle Idee, die da dahinter steckt! ?

Schöne Grüße
Christian

Susanne Kraus

Toller bericht.

Christiane Herrmann

Danke für den schönen Bericht und die Bilder

So ein schönes Review zur Spielmesse. Auch die Bilder sind wunderschön.

Tinti hab ich auch immer gekauft, als die Kinder noch kleiner waren. Bringt wirklich Spaß und Farbe in die Wanne. LG Romy

Liebe Marie,
das sieht wirklich nach ganz viel Spaß aus 🙂
Danke, dass du uns mit deinen Posts auf die Messe mitgenommen hast.
Die toniebox finde ich super cool!
Liebe Grüße
Marina von ideas4parents

Hallo Marie,

das Spielzeug finde ich wieder interessant und die Kinder haben einen Lerneffekt dabei – Klasse !

LG Katrin