AMIGO Blogger Café: Halli Galli wird 25

Im Rahmen der Spielwarenmesse finden in diesem Jahr viele Blogger Events statt. Auch bei AMIGO stieg in diesem Jahr ein Event im Rahmen des 25. Geburtstag von Halli Galli und wir durften dabei sein. Was wir erlebt haben erfahrt ihr nach nur einem Klick.

Die Anzahl von Menschen die einen Blog beginnen steigt jährlich und somit auch die Events welche von Firmen veranstaltet werden. In diesem Jahr gab es im Rahmen der Spielwarenmesse so einige, doch eines das sprach uns schon von Beginn an so richtig an, sodass wir unbedingt dabei sein wollten und dann sogar durften.

20170204_134653.jpg

Nach drei Messetagen die ich alleine in Nürnberg verbracht habe, machten wir uns heute Vormittag alle gemeinsam nach Nürnberg auf. Amigo hatte zur Halli Galli Party nach Nürnberg ins Design Offices eingeladen.

Die Party sollte um 14 Uhr beginnen weshalb wir uns bereits um circa halb 1 auf den Weg gemacht haben. Die Fahrt lief ohne Staus, Unfälle oder sonstigem, sodass wir nach etwas Parkplatzsuche bereits um halb 2 im fünften Stock im Design Offices ankamen wo wir freundlich von Julia von BlattertPR und Marlene von Amigo begrüßt wurden.

Es war anzunehmen das wir natürlich die ersten sind. Zum Glück störte es niemanden das wir schon so früh da waren und so sahen wir uns etwas um und erkundeten alles.

Vor einer großen Leinwand standen vier Tische bereit. Auf diesen standen Teamkärtchen welche mit den Früchten gekennzeichnet waren wie sie auch im Halli Galli Party Spiel vorkommen. Wir machten es uns gleich am ersten Tisch gemütlich und warteten gespannt auf die Blogger die noch kommen werden.

Nach etwas Verzögerung durch einige Blogger welche die Bloggertour auf der Messe mitgemacht haben, begann dann der erste Programmpunkt der Party.

20170204_150515.jpg

Haim Shafir, der Erfinder von Halli Galli, erzählte einen Vortrag darüber warum Kinder nicht verlieren können. Da das natürlich jetzt nicht unbedingt interessant für Kinder ist, durften diese bevor der Vortrag begonnen hat mit zwei Musikpädagogen im Nebenraum musizieren.

Als Haim mit seinem Vortrag fertig war, durften wir Eltern in den Nebenraum kommen in welchen uns die Kinder verschiedene Musikstücke vorgeführt haben welche sie vorher eingeprobt haben. Man sah den Kindern sichtlich an wie viel Spaß es Ihnen bereitet hat.

Nach einer kleinen Pause bei leckeren Essen das in Hülle und Fülle zur Verfügung stand und leckeren wiederverwendbaren und gefüllten Quetschbeuteln von breidabei ging dann die Party aber so richtig los.

Mindestens drei Blogger mussten sich zu einem Team zusammen schließen. Ich befand mich im Team Erdbeere da wir uns zu Beginn an diesen Tisch gesetzt hatten. An diesem nahm am Anfang der Veranstaltung auch Frini mit ihrer Familie Platz, sodass uns nun nur noch eine Bloggerin fehlte. Diese wurde komplettiert von Martina und so warteten wir gespannt auf das was kommen wird. Damit auch den Kindern in dieser Zeit nicht langweilig wird, standen im Nebenraum verschiedene Spiele zur Verfügung die bei den Kindern guten Anklang fanden.

20170204_133627.jpg

Den Beginn der Teamaufgaben machten vier Quizrunden in denen wir als Team verschiedene Fragen beantworten mussten. Das war gar nicht so einfach. Manche Antworten waren zwar für uns gleich klar, an anderen Fragen hatten wir aber ganz schön zu knabbern.

Für die zweite Runde mussten wir uns trennen. Wieder mussten sich mindestens drei Blogger zusammen finden, welche aber jeweils aus einer anderen Gruppe kommen. Ich fand ein Plätzchen bei Sandra und Anke. Unter Aufsicht von Marlene spielten wir eine Runde Halli Galli Party. Nach einem anfangs guten Lauf musste ich mich jedoch dann als erste geschlagen geben und die Runde entschied sich zwischen Sandra und Anke.

Als dritter Partypunkt wurde es dann kreativ. Wir als Team Erdbeere haben eine Erdbeere mit Gitarre zum Ausmalen bekommen. Innerhalb von 10 Minuten mussten wir und die anderen Teams nun unsere jeweilige Frucht kreativ ausmalen und einen Namen geben.

Nach der Auswertung aller drei Spielrunden machte unsere Strawberry Bella mit uns als Team Erdbeere leider nicht den ersten Platz, sondern das Team Limette die sich über Gutscheine freuen durfte. Zwar hatten wir es nicht auf den ersten Platz geschafft, jedoch immerhin auf den zweiten und der Spaß bei den Spielen hat so viel Spaß gemacht das es auch nicht schlimm war, dass wir nicht gewonnen haben.

img_20170204_151606_972.jpg

Nach ein paar netten Gesprächen mit einigen Bloggern, Amigo und den Mädels von breidabei war es für uns dann soweit nach Hause zu gehen. Zum Abschied im Austausch mit unserem Namensschild haben wir dann noch einen tollen Präsentkorb erhalten in welchem wirklich ganz zauberhafte Dinge enthalten waren von denen wir euch bald sicherlich mehr berichten werden.

20170204_135617.jpg

Wir sagen vielen lieben Dank an euch alle das wir dabei sein durften. Für uns und auch mich persönlich war es bisher das wirklich schönste organisierte Treffen auf dem ich/wir teilnehmen durften. Wir haben uns wie zu Hause gefühlt, fanden klasse das die Familie mit durfte und das ihr auch für die Kinder so viel organisiert habt das diesen nicht während der Veranstaltung langweilig wird. Es sollten mehr Firmen sich an eurem Event ein Beispiel nehmen.

Unbenannt

Ich freue mich sehr einige Blogger wieder getroffen zu haben und neue Blogger kennen gelenrt zu haben. Schaut doch auch mal bei den anderen Teilnehmern vorbei wie diese den Tag wahrgenommen haben. Dabei waren: Anke von Mama geht online, Tina-Maria von Blogzeit 39, Claudia von Honeyloveandlike.de, Frini von Frinis Test-Stuebchen, Mamazine, Suse von Ich Lebe Jetzt, Martina von Jolinas Welt und Sandra und Adeline von Familien-Zauber.

13
Hinterlasse einen Kommentar

7 Comment threads
6 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
7 Comment authors

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Hallo Marie,
so schade, dass ich nicht dabei sein konnte. Erst hat ja der Job meines Mannes einen Strich durch die Rechnung gemacht, aber selbst wenn das nicht gewesen wäre: Am Samstag sind beide Kinder krank geworden. Es war also doch gut, dass wir nicht die weite Fahrt auf uns genommen haben.
Danke für den schönen Bericht, so dass ich wenigstens ein bisschen davon mitnehmen kann.
Liebe Grüße
Anja

Hallo liebe Marie,

das Event war wirklich richtig toll und ich fand vor allem die Kinderbetreuung mega!
Auch habe ich mich gefreut, endlich mal deinen Mann kennenlernen zu dürfen.

Bis die Tage Süsse 🙂

Ich freue mich, dass wir uns kennen gelernt haben und jetzt kenne ich auch deinen Blog, yeah!!! Nach wie vor finde ich unsere Erdbeere war das schönste Bild und so sind wir die Sieger der Herzen 😉
Ich habe gar nichts von den ganzen Blogevents auf der Messe mitbekommen, schade, aber auf die nächste Spielwarenmesse will ich unbedingt auch mal und Messeduft schnuppern.
LG
Martina

Hallo Marie,

25.Geb. von Amigo *wow 🙂 Ich finde dieses Unternehmen ist am Zahn der Zeit geblieben und spricht jung und alt immer wieder mit seinen Spielen aufs Neue an !

LG Katrin

War super, die Halli-Galli-Party. Und toll, dass wir uns endlich mal kennenlernen durften, liebe Marie. Und dann gleich 2x an einem Wochenende! Und damit es uns nicht langweilig wird, sehen wir uns nächsten Monat schon wieder. Bis dann …
LG Anke

Huhu Marie,

du glaubst gar nicht, wie gerne ich bei diesem Event dabei gewesen wäre. Ich mag Amigo und es wäre toll gewesen, dich wiederzusehen. Irgendwann klappt es bestimmt und wir laufen uns mal wieder über den Weg. 🙂

Alles Liebe und herzliche Grüße – Tati

[…] Jubiläumsspiel Halli Galli Party gegen eine andere Gruppe zu spielen. Ich begab mich ins Team von Marie, Martina und Frinie und verlor doch haushoch. Aber ich nahm es mit Fassung… ist ja nur ein […]