Spaß beim Essen mit ezpz

Wenn es um das Essen geht, dann sind viele Kinder oftmals wählerisch. Wie macht man Ihnen also Lust auf das Essen? Eine hübsche Anrichtung kann oftmals schon reichen, das die Kinder zumindest probieren. Mit den genialen Tellern von ezpz ist das kein Problem, denn so macht das Essen am Tisch schon den Kleinsten Spaß.

Hat man den Einstieg in die Beikostzeit geschafft, kommt irgendwann ein neues Hindernis auf einen zu: das normale Essen am Tisch. Langweilig in eine Schüssel oder in einen Teller geklatscht sieht dieses aber oftmals nicht gerade zum Essen einladend aus. Meist sieht es eher wie eine Einladung aus zum Spielen. Wie soll man also die lieben Kleinen dazu bringen das Essen mal zu probieren. Dabei spielt es keine Rolle ob mit den Händen oder Besteck.

Wir finden das die passende Anrichtung eine entscheidende Rolle spielt. Denn sieht ein Essen ansprechend aus, so wird diesem meist mehr Beachtung geschenkt.

Um das Essen ansprechend anzurichten, gibt es einige Möglichkeiten wie zum Beispiel das Essen in Form zu schneiden. Sind wir aber doch mal ehrlich, das dauert nicht nur lange, sondern beschert einem dann noch unzählige Reststücke. Eine andere Lösung muss also her, welche praktisch, schnell, kostengünstig und attraktiv ist.

Mit ezpz sind wir der Meinung die passende Wahl getroffen zu haben. Das erste Mal haben wir von dieser Marke auf der Spielwarenmesse in diesem Jahr gehört. Der Stand machte einen Workshop an welchem ich natürlich mitmachen musste. Das Ziel war es einen der Teller von ezpz zu verschönern. Wer den schönsten Teller gemacht hatte, der hatte jeden Tag die Möglichkeit einen dieser schicken Teller zu gewinnen.

So sah mein Teller auf der Messe aus:

Geschmacklich weiß ich zwar nicht ob die Kombination geschmeckt hätte, im Aussehen finde ich ist der Teller aber gar nicht schlecht geworden. 😉

Seit diesem Tag sind so einige Tage, ja eher Wochen und Monate vergangen. Unser Teller in einer Nummer kleiner von ezpz war seit diesem Tag einige Male im Einsatz und hat so an diversen Tagen ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

Egal ob für das Frühstück, das Mittagessen oder das Abendessen. Der Teller kommt einfach super an.

Wir haben die kleinste Größe des Tellers, welcher sich einfach am Tisch ansaugt und so nicht verrutschen kann, überlegen uns aber den großen Teller zu kaufen. Neben diesem gibt es außerdem noch Schüsseln, Teller mit Blumen und einiges mehr.

Wir finden unseren ezpz Teller wirklich einfach super, denn er nimmt nicht all zu viel Platz im Schrank ein, man kann ihn individuell bestücken, er sieht immer hübsch aus und er kann einfach in der Spülmaschine gereinigt werden. Richtig klasse ist außerdem das es so viele verschiedene Farben gibt. So kann man mit dem Teller noch einmal mehr Abwechslung am Esstisch schaffen.

Und da man ja nicht immer so kreativ im Kopf sein kann, gibt es von ezpz sogar noch ein passendes Buch zu den Tellern mit vielen Anregungen. Das ein oder andere haben wir schon ausprobiert, meist bestücken wir den Teller aber frei Schnauze.

Wie habt ihr euren kleinen Kindern Lust auf das Essen gemacht?

26
Hinterlasse einen Kommentar

13 Comment threads
13 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
14 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Das ist ein genialer Artikel. Jede Mutter kennt sicherlich das Problem mit dem Essen ihrer Kinder. Daher ist dein Vorschlag mit dem Teller echt hilfreich und ansprechend für Kleine. In diesen Tellern kann man wirklich kidergerecht unterschiedliche Gerichte servieren. Danke!

Huhu Marie,

oja, ein leidiges Thema und ich kann dir sagen, es wird nicht besser. 😉 So einen schicken Teller hatte ich damals nicht, ich habe halt versucht, das Essen ein wenig “interessant” wirken zu lassen, was mir leider nicht immer gelungen ist.

Finde ich eine schöne Idee mit dem Teller, da macht das Essen sicherlich viel mehr Spaß. 🙂

Herzliche Grüße – Tati

Dieser Teller sieht wirklich sehr praktisch aus. Da kann man das Essen schön präsentieren.
Viele Grüße

Deinen Teller finde ich superschön und überhaupt ist der Teller ansich schon toll!

Melanie Baute

Hallo.
Das sind wirklich tolle “Teller” und so schönes Designs und Farben gibt es davon.

Bin am überlegen uns auch noch welche zu holen.
Vielen Dank für den tollen Bericht.
Liebe Grüße,
Melanie

Hallo Marie,

also, wenn es da dem kleinen Mann nicht geschenkt hat, dann weiß ich es auch nicht 😉 weil das Auge ist ja auch mit. Tolle Idee mit dem schicken Teller !

LG und schönen Abend
Katrin

Liebe Marie

Diese platzsets mag ich auch total gernw! Sie sehen einfach total cool aus und sind einfach zu reinigen und können nicht so leicht vom Tisch gefegt werden 😀

LG Nicole

Anke Wagner

Sieht wirklich gut aus…sowas hätte ich damals als meine Kinder klein waren auch gut gebrauchen können 🙂

Katja

Vielen Dank für diese schöne Idee! Auch mein Sohn liebt Abwechslung beim Essen und mit dem ezpz Teller kann man schon beim Anrichten so viel Hübsches zaubern. Werde den wohl mal googeln ?

Nadine Fadiy

Der Teller ist ja super und wie schön man damit das Essen präsentieren kann. Damit kann man die Kids sicher manchmal einfacher überzeugen was zu essen, vorallem wenn es als Gesicht präsentiert wird. Find ich eine echt klasse und süße Idee! Ich sage vielen Dank fürs zeigen und wieder was dazugelernt.

Christine Springwald

Lust aufs Essen ist nicht das Problem – eher dass der Teller bleibt wo er hin soll 😉 Mit dieser Variante ja kein Problem mehr, sehr praktisch!

Victoria Collette

Das ist eine tolle Idee und bietet wirklich Spaß beim Essen an. Der Bericht ist toll und die Handhabung ist super.

Den Teller finde ich genial!
ich habe mit meinen jungen 19 Jahren auch schon die Erfahrung gemacht, wie schwer es manchmal ist, Kinder zum Essen zu bewegen, als ich im Ausland als Au Pair tätig war.
Der Teller scheint mir echt eine super Idee zu sein, sieht aus super aus was du uns da als Beispiele präsentierst 🙂