Natürliche Babypflege + Gewinnspiel

Die Nachfrage nach Naturkosmetik Produkten wird immer größer. Warum also nicht schon im Babyalter damit beginnen, nur Produkte zu verwenden die unbedenklich sind. Wir möchten euch heute gerne eine Pflegeserie vorstellen welche stets darauf achtet was in die Produkte kommt.

20160318_150606.jpg

Wer ein Baby hat oder schon einmal hatte, dem ist der Hersteller Nuby sicherlich ein Begriff. Nuby stellt verschiedenste Produkte für Babys und Kleinkinder her. Zu den Produktkategorien gehören hier Stillen, Fläschchen geben, Gesunde Mundentwicklung, Pflege, Hautpflege und Hauspflege.

Um einfacher das passende Produkt zu finden, werden alle Produkte mit einer Alterserkennung ausgestattet. +0m, +4m, +6m, +9m, +12m und +18m sind die hierbei verfügbaren Altersangaben.

Seit kurzem gehört die “All Natural” Pflegeserie zum Programm von Nuby. Alle All Natural Produkte sind zertifizierte biologische Produkte, einige verfügen zusätzlich sogar über die Veganblume und sind somit vegan.

Wir durften einige der erhältlichen Produkte von waschen, pflegen und lindern genauer unter die Lupe nehmen und möchte euch diese nun näher im Detail vorstellen.

————————————–

20160318_150709.jpg

Die Baby-Feuchttücher sind in einer praktischen Spenderverpackung. In der Packung finden 80 Tücher Platz, welche reinigen, pflegen und beruhigen sollen. Laut Verpackung sollen 99,99% der Bakterien, die für Windeldermatitis verantwortlich sind, entfernt werden.

Die Verpackung sieht sehr ansprechend aus und durch die Klappe auf der Oberseite können ganz einfach die Tücher entfernt werden. Der Zusatznutzen der Klappe, durch sie werden die Tücher sicher vor Austrocknung geschützt und müssen deshalb nicht noch einmal extra eingepackt werden.

20160318_130741.jpg

Vor dem ersten Gebrauch sind die Feuchttücher noch durch einen Kleber unter der Klappe geschützt. Dieser kann ganz einfach entfernt werden um die Tücher entnehmen zu können.

Die Tücher dürfen nicht in die Toilette geworfen werden und sind nach Anbruch 12 Monate verwendbar.

VEGAN

+++++++++

Bevor wir das erste Mal die Tücher verwendet haben, haben wir noch darüber gesprochen wie feucht diese wohl sein werden. Wir hatten schon einige verschiedene Marken von Feuchttüchern welche teilweise fast nass waren.

Die Tücher fühlen sich sehr angenehm an. Sie sind weder nass, zu feucht oder gar trocken. Das Feuchtigkeitsgefühl passt in jedem Fall. Im Geruch sind die Tücher relativ neutral und nicht streng. ein leichter angenehmer Duft von Orange ist definitiv zu riechen, was ja aber nicht entscheidend für die Poporeinigung ist.

Die Tücher sind sehr stabil und reißfest. Um eines der Tücher kaputt zu bekommen, muss man schon sehr stark ziehen. Der Popo ist mit den Tüchern sehr schnell gereinigt und diese hinterlassen auch kein nasses Gefühl am Popo, sodass dieser schnell wieder in eine neue Windel gepackt werden kann.

————————————–

20160318_150633.jpg

Das Zahnungsgel mit Zahnungshilfe gibt es zusammen als Set. Das Zahnungsgel ist auch einzeln erhältlich. Wer also die Zahnungshilfe eher nicht möchte, kann ohne Probleme nur das Gel erwerben.

Im Set enthalten ist einmal eine 15ml Tube Zahnungsgel, es ist zu 99,99% gegen Bakterien, und eine Zahnungshilfe mit Plastikschutz welche gleich von außen einem Schnuller gleicht.

20160318_150641.jpg

Um das Zahnungsgel mit der Hilfe zu verwenden, wird einfach das Gel auf die leichten Einbuchtungen an der Hilfe das Gel aufgetragen und die Hilfe dann dem Kind in den Mund gegeben. Das Zahnungsgel kann ohne Probleme auch einzeln verwendet werden. Hierfür wird einfach eine kleine Menge auf die Finger gegeben und auf das Zahnfleisch einmassiert.

Das Zahnungsgel sollte nicht übermäßig verwendet werden und ist nach Anbruch 12 Monate haltbar.

+++++++++

Die Zahnungshilfe in Optik eines Schnullers ist stabil gefertigt und hat keine scharfen Kanten. Durch die Kappe am Mundstück kann die Hilfe problemlos steril eingepackt werden. Der Haltering auf der Vorderseite ist biegsam und nicht fest wie man das von vielen Schnullern kennt.

Die Zahnungshilfe ist ein Ding für sich. Ob das Baby sie annimmt oder nicht liegt immer am Baby selbst. Benjamin ist kein Schnullerkind und wenn er doch einmal einen im Mund hat, wird er schnell mit den Händen wieder herausgezogen. Hier war anzunehmen, das er die Zahnungshilfe nicht direkt annehmen würde. Nach anfänglichen Schwierigkeiten verwendet er die Hilfe nun zumindest ab und an als eine Art Beißring. Das ist nicht der Sinn der Sache, doch aufzwingen möchten wir ihm die Hilfe nicht.

Das Zahnungsgel ist relativ flüssig, weshalb es für uns keinerlei Ähnlichkeit mit einem Gel hat. Er reicht sehr intensiv nach Nelken, ist aber relativ einfach aufzutragen. Benjamin schaute etwas angeekelt, wobei dies nur der erste Moment war. Ob das Gel wirklich hilft, können wir nicht genau bewerten.

————————————–

20160318_150734.jpg

Die Wunschutzcreme hat eine praktische 60g Tubengröße. Die Creme ist zur Vorbeugung und zur Behandlung von Windeldermatitis nutzbar. 99,99% ist sie effektiv gegen Bakterien, die für Windeldermatitis verantwortlich sind. 9 von 10 Eltern empfehlen das Produkt weiter. Dies ging aus einer britischen Studie heraus, an der 91 Babys teilgenommen haben.

20160318_161117.jpg

Aloe Vera und Citroganix welche in der Creme enthalten sind, lindern Hautreizungen. Durch die Creme wird außerdem eine Schutzschicht gebildet, welche durch Zinkoxid (15%) verstärkt wird und so die Haut vor Urin, Stuhl und Windelreibung schützt und isoliert.

+++++++++

Die Creme ist relativ zäh und riecht komplett neutral. Sie lässt sich etwas schwierig verstreichen, bleibt aber dafür wie eine Schutzschicht an der Stelle.

————————————–

20160318_150654.jpg

Das Haar- und Körpershampoo ist bereits ab Geburt an anwendbar. Es wirkt 99,999% effektiv gegen Bakterien, reinigt die Haut und spendet dieser Feuchtigkeit. Die Formel reizt die Augen nicht.

20160318_162901.jpg

Für die Anwendung einfach mit eine geringe Menge Schaum den Körper und die Haare reinigen. Danach gründlich den Schaum ausspülen. Falls das Produkt unverdünnt in die Augen gerät, sofort mit lauwarmen Wasser ausspülen.

+++++++++

Das entriegeln des Pumpspenders ist etwas knifflig. Man muss diesen nämlich gegen den Uhrzeigersinn drehen damit man das Shampoo anwenden kann.

Das Shampoo macht einen ganz weichen und angenehmen Schaum der auch relativ standfest ist. Er lässt sich gut auf dem Körper und die Haare verteilen und auch abwaschen. Der Geruch ist leicht nach Orange.

+++++++++

+++++++++

Kennt ihr bereits die All Natural Pflegeserie von der Firma Nuby? Falls ja, welche Produkte habt ihr bisher verwendet und welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? Wir freuen uns über eure Kommentare.

*Die all Natural Produkte wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

Zum Ende gibt es jetzt noch ein neues Gewinnspiel für euch. Diesmal haben wir die Teilnahme etwas anders aufgebaut, da viele immer traurig sind wenn Ihnen der Kanal nicht zur Verfügung steht. Hier nun also die Teilnahmebedingungen für dieses Gewinnspiel bei dem ihr ein Set mit allen vorgestellten Produkten gewinnen könnt.

  • Folge uns auf Facebook, Instagram, Twitter oder Google plus
  • verfüge über eine Adresse in Deutschland
  • fülle das unten stehende Formular verständlich aus
  • Gewinnspielende ist der 1. April um 20:00 Uhr

6
Hinterlasse einen Kommentar

3 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Aleinad Redienhcs

Ich mag Nuby. Diese Produkte kenne ich aber noch nicht

Daniela

Die Produkte sind mir ganz neu und das obwohl ich zwei Kids habe. Gerne bin ich dabei und hoffe, dass das das richtige Formular ist.

Annett Seyfert

Nuby ist aufgrund der Naturprodukte megatoll, da unsere Kleine auf vieles chemische allergisch reagiert.
Leider ist das Finanzielle immer ein kleines Problem.
Aber nichtsdestotrotz wünschen wir ein FROHES OSTERFEST!