Mit Pferdinand ins Weihnachtsabenteuer

Werbung: Kennt ihr eigentlich schon den Esel Pferdinand. Wir kannten ihr zwar bisher vom Bild der Kinderbücher, jedoch kannten wir bisher noch keiner der Geschichten. Das ändert sich nun, denn wir waren bei der Premierenlesung vom neuen Pferdinand Buchband in welchem es weihnachtlich wird. Welchen Eindruck wir vom Buch haben und wie wir die Lesung fanden, könnt ihr jetzt nachlesen.

“Der Esel Pferdinand – Ein Esel unterm Weihnachtsbaum” – Faubsa

magellan – Der Verlag mit dem Wal
Suza Kolb (Autorin) – Carola Sieverding (Ilustratorin)

Der Esel Pferdinand
Ein Esel unterm Weihnachtsbaum

ISBN 978-3-7348-4104-0 ~ 12,95€ (D) ~ 13,40€ (A)
Altersempfehlung ab: 7 Jahre ~ Seitenanzahl: 144 Seiten

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Die Buchreihe Pferdinand und der neue Band:

Im Juli 2016 startete mit dem Kinderbuch “Der Esel Pferdinand – Pferdsein will gelernt sein” (Teil 1) von der Autorin Suza Kolb und den Illustrationen von Carola Sieverding eine wundervolle neue Kinderbuchreihe.

Nach dem Erfolg vom ersten Band folgten mit “Ein Esel zum Pferdestehlen” (Band 2), “Volle Pferdestärke voraus!” (Band 3) und “Ritterpferd mit Eselsohren” (Band 4) schnell weitere Titel. Nun, kurz vor der Vorweihnachtszeit, ist das Abenteuer “Ein Esel unterm Weihnachtsbaum” (Band 5) erschienen und im nächsten Jahr wird es zudem ein weiteres Abenteuer mit dem Titel “Abrakadabra, einmal grauer Esel” (Band 6) geben. Nun aber ein paar Details dazu worum es im Weihnachtsband geht.

Auf dem Klausenhof, auf welchem Pferdinand bei seiner Familie lebt, steht Weihnachten vor der Tür. Aus diesem Grund wird ein riesiger Tannenbaum ausgestellt und Emmi, Pferdinands Freundin, möchte an einem Plätzchenwettbewerb mitmachen. Als Emmi und ihr Freund Lenni sich darauf geeinigt haben welche Plätzchen sie nun für den Wettbewerb backen und sie gerade zum Abkühlen am Fenster stehen, sind diese auch schon spurlos verschwunden. Zeitgleich entdeckt Pferdinand ein dunkles Gesicht und Paule, die Ziege, hört ein unheimliches Rufen. Die Freunde wissen sofort das etwas nicht mit rechten Dingen zugeht und machen sich auf die Suche das Rätsel um den Weihnachtsgeist zu lösen.

Ob es einen Weihnachtsgeist gibt und ob sich dahinter nicht etwas flauschig lebendiges befindet welches das Weihnachtsfest noch schöner macht, das könnt ihr im neuen Weihnachtsabenteuer nachlesen. Am Ende des Buchs gibt es im übrigen auch ein leckeres Rezept für Elchkekse. 😉

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Premierenbuchlesung mit Suza Kolb und Zeichenworkshop mit Carola Sieverding:

Am gestrigen Donnerstag gab es im Schneckenhof in Bamberg eine Premierenlesung mit Suza Kolb und Carola Sieverding. Wir waren vor Ort und durften Suza bei Kinderpunsch und Elchkeksen lauschen als sie aus ihrem neuen Buch vorgelesen hat. Zeitgleich zeichnete Carola passend dazu Bilder, welche es am Ende sogar zu gewinnen gab.

Buchlesung mit Suza Kolb und Carola Sieverding – Fausba

Nach der Lesung von Suza nahm sich Carola noch etwas Zeit für einen Zeichenworkshop. Hierfür zeichnete sie den Kindern und den anwesenden Erwachsenen anhand verschiedener Grundschritte wie man ganz einfach ein Tier zeichnen kann. Hierfür zeichnete sie mit einem Farbstift dünne Grundformen, welche sie dann mit einem nicht radierbaren Stift weicher nachzeichnete. So entstand im Zeichenworkshop ein Pferd und eine Kuh (welche Joschua am Ende sogar gewonnen hat).

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Unser Fazit zum neuen Buch und der Lesung:

Die Lesung im Schneckenhof war wirklich einmalig. Es war ein ganz gemütliches Flair bei gedimmten Licht, Kinderpunsch und Elchkeksen Suza Kolb zu lauschen und währenddessen Carola Sieverding beim zeichnen zuzusehen. Der Zeichenworkshop nach der Lesung war wirklich informativ und leicht verständlich für die Kinder und danach haben die beiden sogar noch Zeit dazu gefunden Autogramme zu geben.

Suza Kolb mit Joschua und Carola Sieverding – Fausba

Vor Ort gab es außerdem die Möglichkeit die Pferdinand Bücher, sowie die Haferhorde-Bücher (ebenfalls von Suza Kolb geschrieben) zu kaufen und am Ende gab es die Möglichkeit eines der gezeichneten Bilder von Carola Sieverding zu gewinnen. Danach gab es zudem noch eine Eselführung an welcher man teilnehmen konnte.

Es war ein wirklich schöner Nachmittag auf dem Schneckenhof und wir sind sehr froh das wir dort sein durften.

2
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Hallo Marie,
eine Buchlesung ist schon etwas tolles 😉 und macht Joschua bestimmt viel Spaß !
LG Katrin