Mind Cookie – Der Keks, der kickt!

Ist euch auch schon mal die Situation passiert in denen ein runder Keks von weitem angerannt ist und euch einfach gekickt hat? Nein? Uns auch nicht, der Mind Cookie soll aber kicken können. Wie genau das funktioniert, das wollen wir euch heute gerne vorstellen.

Unser Beitragsteaserbild beschreibt eigentlich ganz gut in wieweit der Mind Cookie kicken soll. “Akku leer? Cookie her” lautet da das Motto.

Kaffee, Energiedrinks und Co. sind wohl die berühmtesten Wachmacher und Kicks für uns Menschen. Mit Mind Cookie gibt es nun noch ein weiteres Produkt welches den Kick geben soll.

20160726_103654.jpg

Es handelt sich dabei um Kekse. Die kleinen runden Knusperteile gibt es in zwei Varianten die im Keks Aussehen jedoch fast völlig identisch aussehen. Zum einen gibt es die gelbe Variante “happy”, auf der anderen Seite die blaue Variante “active”.

Jede Packung enthält einen, besser gesagt zwei Kekse. Zwischen diesen befindet sich eine Schoko-Creme-Füllung. Das hört sich jetzt erst einmal nicht so besonders an. Was also nun kickt an dem Keks?

20160726_103800.jpg

Doppelkeks mit Nuss-Schoko-Creme-Füllung (koffeinhaltig, mit Vitaminen und Magnesium)

Nuss-Schoko Creme 26% (Zucker, Palmfett, Haselnüsse 23%, Vollmilchpulver, Kakaopulver, Emulgator Rapslecithin, Aroma, Guaraná Extrakt (12% Koffein), Magnesiumoxid, Magnesiumcitrat, Fructose, Sonnenblumenöl, Seealgenmehl (Stabilisator Alginsäure), Ascorbinsäure, Maltodextrin, Trennmittel Siliciumdioxid, Masistärke, Nicotinamid, Calcium.D.Pantothenat, Gewürze (Muskat, Basilikum, Beifuß, Koriander, Pfeffer, Senfmehl, Zimt, Safran), Riboflavin, Pyridoxinhydrochlorid, Thiaminhydrochlorid, Pteroylmonoglutaminsäure, Biotin, Cyanocobalamin), Dinkelmehl 20%, Zucker 19%, Butterreinfett 14%, Weizenmehl 14%, Berberitzen 2%, Sonnenblumenkerne gemahlen 2%, Vierkornflocken gemahlen 2% (Hafer, Weizen, Roggen, Gerste), Salz, Backtriebmittel (Ammoniumhydrogencarbonat), Bourbon-Vanille

Kann Spuren von anderen Schalenfrüchten, Ei, Soja und Lupinen enthalten.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wie ihr schon an der Zutatenliste erkennen könnt, befindet sich im Keks Koffein aus Guaraná Extrakt. Neben diesem soll der Keks ebenfalls noch Vitamine und Magnesium enthalten.

Ein 30g Keks enthält 36mg Koffein aus Guaraná Extrakt.

Wichtig auch, die Angabe der Kalorien. Ein Keks enthält satte 156kcal.

20160726_103713.jpg

Doppelkekse mit Nuss-Schoko-Creme-Füllung. (koffeinhaltig, mit Vitaminen und Magnesium)

Dinkelmehl 38%, Nuss-Schoko-Creme 26% (Zucker, Palmfett, Haselnüsse 23%, Vollmilchpulver, Kakaopulver, Emulgator Rapslecithin, Aroma, Guaraná Extrakt (12% Koffein), Magnesiumoxid, Sonnenblumenöl, Magnesiumcitrat, Trennmittel Siliciumdioxid, Seealgenmehl (Stabilisator Alginsäure), Ascorbinsäure, Maisstärke, Nicotinamid, Maltodextrin, Gewürze (Muskat, Basilikum, Beifuß, Koriander, Pfeffer, Senfmehl, Zimt, Safran), Fructose, Calcium-D-Pantothenat, Riboflavin, Pyridoxinhydrochlorid, Thiaminhydrochlorid, Pteroylmonoglutaminsäure, Biotin, Cyanocobalamin), Zucker 18%, Butterreinfett 12%, Haselnussgrieß 3%, Karamell 2% (Zucker, Palmfett, Laktose, Vollmilchpulver,Glucosesirup, Invertzuckersirup, Karamellzucker, natürliches Aroma, Emulgator Sojalecithin, Farbstoff Betacarotin, Verdickunsmittel modifizierte Stärke), Salz, Backtriebmittel (Ammoniumhydrogencarbonat).

Kann Spuren von anderen Schalenfrüchten, Ei, Soja und Lupinen enthalten.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Auch in diesem Keks, wie ihr schon an der Zutatenliste erkennen könnt, befindet sich Koffein aus Guaraná Extrakt. Neben diesem soll der Keks ebenfalls noch Glücksgewürze und eine Extra Portion Dinkelmehl enthalten.

Ein 30g Keks enthält 36mg Koffein aus Guaraná Extrakt.

Dieser Keks enthält pro Keks 151kcal.

20160514_173246.jpg

Wir stehen den Keksen sehr kritisch gegenüber. Schon von Energiedrinks sind wir keine großen Freunde, da dieser eher schädlich wie gesund sind was viele Studien beweisen.

Die enthaltenen Kalorien pro Keks machen den Keks leider nicht besser.

Nicht ohne Grund waren die Kekse bei “Die Höhle der Löwen” in der Kritik und haben keinen Zuschlag erhalten.

Durch das Guarana sind die Kekse auch absolut nichts für Schwangere und Kinder. Aus diesem Grund sollten sie außer Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.

Für Menschen die den Kickeffekt suchen sicherlich eine nette Idee. Wir lassen jedoch die Finger von den kickenden Zuckerbomben und können nur empfehlen, falls die Kekse gegessen werden, nicht mehr wie einen am Tag zu verzehren.

Kennt ihr die Mind Cookies und habt sie schon einmal ausprobiert? Wir freuen uns über eure Kommentare.

*Die Kekse wurden uns im Rahmen des #bssst2016 kostenlos zur Verfügung gestellt.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: