Knusperberge aus Restschokolade

Egal ob zu Weihnachten, Ostern oder nach einem Backmarathon. Immer mal wieder passiert es das man einiges an Schokolade da hat und nicht weiß was man damit anfangen soll. Eine gute Verwertung für diese sind Knusperberge. Für diese wird nicht viel benötigt, sie schmecken lecker und die Schokolade ist aufgebraucht.

Zutaten:

  • Schokolade (Weihnachtsmänner, Osterhasen, Bruchschokolade)
  • nach Bedarf Nüsse
  • nach Bedarf Müsli/Cornflakes
  • nach Bedarf Nuss/Fruchtmischung

Zubereitung:

Je nachdem was euch schmeckt, könnt ihr zu eurer Schokolade eure Zutat auswählen.

Esst ihr zum Beispiel gerne Nüsse, wie wäre es dann mit Erdnuss-Schokoberge oder Schokonussberge?

Habt ihr ein knuspriges Lieblinsgmüsli oder eh immer Cornflakes daheim? Wie wäre es mit Knusperbergen aus Schoko und Cornflakes oder Knuspermüsli und Schokolade?

Ihr mögt es süß, weich und knusprig, wie wäre es dann mit Knusperbergen aus Studentenfutter und Schokolade?

Alternativ dazu könnt ihr natürlich auch individuell mischen und zum Beispiel Cornflakes mit Nüssen und Schokolade mischen oder aber auch Cornflakes mit Trockenfrüchten und Schokolade oder wie ihr auch immer wollt.

Habt ihr euch für eine Variante entschieden, dann schmelzt die Schokolade in einer großen Schüssel im Wasserbad. Ist die Schokolade cremig und hat keine Stückchen mehr, dann ist sie perfekt. Nehmt eure Lieblinsgzutaten und rührt sie unter die Schokolade damit alles mit der Schokolade überzogen ist. Ihr solltet so viel Lieblinsgzutat zugeben, damit diese noch gut mit Schokolade bedeckt werden kann, jedoch nicht mehr zu viel flüssige Schokolade in der Schüssel ist.

Nehmt euch zwei Teelöffel und macht mit diesen Häufchen auf ein Backpapier und stellt das ganze dann an einen kühlen Ort damit die Schokolade gut abtrocknen kann.

Sobald die Schokolade trocken ist, könnt ihr zugreifen.

Gerade zur Oster- und Weihnachtszeit haben wir so einige Männer und Hasen herumliegen, welche wir aber meist nicht esse da sie und einfach zu süß sind. In Kombination mit Cornflakes oder auch Nüssen und anderen leckeren Zutaten ist die Schokolade aber schnell verarbeitet und das Ergebnis schnell verputzt.

Im Gegensatz zum Kuchen oder Muffins hält sich die Schokolade als Knusperberge im übrigen sogar noch viel besser. 😉

Wie verarbeitet ihr Schokololade welche ihr sonst nicht los bekommt?

3
Hinterlasse einen Kommentar

3 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Sieht lecker aus, leider bleibt bei uns nie nach Weihnachten Restschoki über 🙂 bin ja eine absolute Naschkatze
Liebe Grüße Leane

Das hört sich ja echt lecker an. das muss ich unbedingt mal ausprobieren und werde dann über dieses rezept auf meinem Blog berichten und euch erwähnen.

bk@bcproject.de

Facebook: Benjamin Koroll

Hallo Marie,
na sowas schmeckt mir auch 😉 und weggeworfen wird nichts. Genau mein Ding, Danke für Deine Rezeptidee !
LG Katrin