Geschenkidee: Nuss-Herzen am Stiel

Morgen ist Valentinstag oder aber auch der Tag der Blumenindustrie. Ich finde ja an seine Liebsten sollte man nicht nur am Valentinstag denken, sondern immer über das ganze Jahr verteilt. Über etwas Kleines zum Valentinstag freut sich aber doch trotzdem eigentlich jeder, oder? Passend dazu haben wir heute ein schnelles Rezept in Herzform für euch.

Habt ihr Lust auf eine kleine süße Knabberei im Liebeslook? Dann werden euch unsere Nuss-Herzen sicherlich gefallen. Die Zutaten habt ihr sicherlich bereits daheim und die Zubereitung geht schnell.

Nuss-Herzen am Stiel – Fausba

Zutaten:

  • 300g Mehl
  • 200g Mehl
  • 80g Zucker
  • nach Belieben etwas Kakao
  • 80g Zucker
  • circa 50-100ml Wasser
  • 200g Nüsse gemahlen

Zubereitung:

Stellt aus dem Mehl, der Butter und dem Zucker plus bei Bedarf Kakao einen Mürbteig her. Stellt diesen im Kühlschrank kalt damit er sich später leichter verarbeiten lässt.

Messt den Zucker ab und gebt ihn zusammen mit dem Wasser in einen Topf. Lasst alles miteinander schmelzen, nehmt den Topf vom Herd und gebt die Nüsse dazu. Verrührt alles zu einer gleichmäßigen Masse.

Knetet den Mürbteig noch einmal durch und rollt ihn zwischen Backpapier oder Frischhaltefolie aus. Stecht Herzen aus, gebt auf ein Herz etwas von der Nussfüllung, legt mittig im unteren Bereich einen Holzstab oder Eisstiel darauf und gebt ein zweites Herz darauf. Fixiert beide Herzen mit Hilfe einer Gabel rundherum.

Nun müssen die Herzen nur noch im Backofen gebacken werden. Hierfür benötigt ihr circa 180°C und Heißluft. Backt die Herzen circa 15 Minuten (je nach Ofen).

Nach dem Abkühlen könnt ihr noch Puderzucker auf die Herzen geben und dann solltet ihr euch die Herzen einfach schmecken lassen.

Nuss-Herzen am Stiel – Fausba

Uns schmecken die Herzen richtig gut. Die Herzen können natürlich auch in anderer Form und mit einer anderen Füllung gebacken werden. Zudem könnt ihr nach dem Backen die Herzen auch noch mit Schokolade überziehen, mit Zuckerfarbe beschriften oder was euch sonst noch so einfällt.

Wir wünschen euch in jedem Fall viel Spaß beim Nachbacken und morgen einen wundervollen Valentinstag. 🙂

2
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Hallo Marie,
die Herzen sehen sehr lecker aus und wäre etwas für den Valentinstag gewesen 😉 aber kann man auch zu einem Geburtstag schenken 😉 Danke fürs Rezept !
LG Katrin