Englisch lernen mit dem Drachen Kokosnuss

Werbung: Unser Joschua wird im September Vorschulkind und ist immer auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Aus diesem Grund befindet sich unter seinen unzähligen Hörbüchern auch eines in welchen er ganz nebenbei etwas englisch lernt. Nun bekommt dieses Gesellschaft.

Ingo Siegner

mit Robert Metcalf und Phillip Schepmann

Der kleine Drache Kokosnuss – Hab keine Angst!

ISBN > 978-3-8371-3822-1

Das Hörbuch für Kinder ab 5 Jahren ist eine inszenierten Lesung mit Musik mit einer Gesamtspielzeit von 1 Stunde und 6 Minuten auf 1 CD.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Schon im ersten Kokosnussabenteuer lernen wir Robert kennen. Robert ist Brite und Freund von Kokosnuss.

Im Abenteuer “Hab keine Angst!” mit dem kleinen roten Drachen Kokosnuss ist Robert wieder zu Besuch. Zusammen mit diesem begibt sich Kokosnuss und seine Freunde in der neuen Geschichte nun auf eine abenteuerliche Suche nach einem sagenhaften Piraten-Amulett.

Um dieses zu finden gehört natürlich viel mehr dazu als Abenteuerlust. Zum Glück ist Robert mit an Bord. Daher das dieser englisch sprechen kann, kann er überall nach dem Weg fragen damit sie das Piraten-Amulett noch schneller finden.

Auf ihrem Weg zum Amulett begegnen sie einem kleinen Piraten namens Pieter Backbord, der riesige Angst hat, außerdem erfahren die Drachenkinder mit Robert noch die Uhrzeit und wie die verschiedensten Farben auf englisch heißen.

Unser Fazit

Wir finden auch das zweite Hörbuch mit dem kleinen Drachen Kokosnuss wieder sehr gelungen. Wir dürfen alte Bekannte wie Robert wieder treffen und lernen ganz nebenbei wieder etwas mehr englisch.

Das Hörbuch reist durch Songs zum mitsingen an und ist auch sonst wirklich gelungen da es in keiner Weiße zu anstrengend ist. Die englischen Stellen sind leicht verständlich und fügen sich super in die Geschichte ein.

Insgesamt umfasst das Hörbuch drei Sprachlektionen zu den Vokabelgruppen Farben, Wegbeschreibung und Uhrzeit sowie eine Wiederholungslektion. Aus diesem Grund ist dieses Hörbuch eine gute Erweiterung zum ersten Hörbuch mit Begrüßung/Vorstellung, Alphabet und Zahlen.

Kennt ihr andere Hörbücher in welchen man nebenbei englisch lernen kann?

*Das Hörbuch wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

12
Hinterlasse einen Kommentar

6 Comment threads
6 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
7 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
nici

Ach wie schön. Mein Kleiner liebt diesen Drachen. Aber Englische Hörbucher haben wir bislang noch nicht gekauft gehabt. Wobei ich schon ziemlich neugieirg darauf war. Das Hörbuch habe ich schon mal gesehen irgendwo, komm nur eben nicht drauf. Danke für deine Vorstellung und dem Tipp.

Alles liebe

Die Geschichten von dem kleinen Drachen sind einfach so niedlich. Klasse wenn man mit ihm nun auch leicht englisch lernen kann.
Viel Freude damit.

Das mit den Hörbücher finde ich richtig toll. Das hätte ich damals auch gebraucht. Ich hasse Englisch.

LG Jasmin

Huhu,
ach wie süß! Ich hatte mal ein Hörbuch vom kleinen Gespenst aber das war für Französisch… Obs das für Englisch auch gibt weiß ich nicht… 🙂

Grüßchen

Ich habe damals auf diese Art und Weise versucht Spanisch zu lernen. Auf der FOS war Spanisch eines meiner Wahlfächer, weshalb ich darin besonders gut sein wollte. Das es sowas allerdings auch für Kinder gibt wusste ich bis dato nicht.

Janine 🙂

Hallo Marie,

in englisch – ist das nicht zu schwer ? OK, aber ich finde es super, dass Ihr so etwas fördert !

LG und schönen Abend
Katrin