Eine Paste für alle Fälle

Seid ihr es auch so leid wie wir das man für unterschiedliche Beschwerde immer ein anderes Produkt benötigt. Diese Creme hilft nur bei dem, dieses Gel nur bei dem… So stapeln sich Cremetuben und mehr im Medizinschrank welche eigentlich vielleicht nur einmal benötigt wurden. Damit ist jetzt Schluss, bei uns zumindest.

In unserem anderen Beitrag heute stellen wir euch ja einige Produkt für die Gesichtspflege vor, im Beitrag hier wollen wir euch die Luvos Heilerde 2 hautfein Paste vorstellen.

Der Grund dafür: Die Paste ist ein echter Allrounder.

20160726_134927[1]

Die Farbe der Paste ist jetzt nicht unbedingt ansprechend, muss sie aber auch nicht. Die Paste besteht aus 70g Heilerde bei einer Menge von 100g. Die Piste im Becher ist schon fertig zubereitet und muss nicht selbst angerührt werden um diese zu verwenden.

Was aber nun kann man mit der Paste alles anstellen, beziehungsweise für was ist die Paste verwendbar.

Hautbeschwerden:

Neigt die eigene Haut zu Akne, fettiger, unreiner und entzündlicher Haut, Cellulite, Ekzemen, Allergien, Neurodermitis oder juckender und schuppiger Kopfhaut, so kann man hierfür die Heilerde verwenden.

Für die Gesichtshaut einfach die Pause als Maske auf die Haut auftragen und einwirken lassen. Bei uns stellte sich sofort ein kühlender Effekt ein. Danach trocknet die Paste und kann nach 10-15 Minuten ganz einfach mit einem warmen und feuchten Waschlappen abgetragen werden.

Wer unter empfindlicher Haut leidet, sollte seine Haut nach der Anwendung eincremen.

Wer die Paste für die Cellulite verwenden möchte, kann und sollte Paste 2-3 mal wöchentlich verwenden.

Muskel- und Gelenkbeschwerden:

Prellungen, Quteschungen, Verstauchungen aufgrund von Sport können passieren und sind nicht unbedingt angenehm.

Auch hier bringt die hautfeine Paste Linderung. Hierfür gibt man sie einmal täglich oder nach Bedarf auf die betroffene Hautstelle auf und lässt diese circa 10-15 Minuten einwirken oder bis der Kühleffekt der sich nach dem auftragen einstellt abgeklungen ist. Die Paste kann ohne Probleme mehrmals nacheinander aufgetragen werden, wenn es akut ist.

Entzündungen:

Leidet man unter rheumatischen Beschwerden, oberflächlichen Venenentzündungen z.B. Krampfadern, Verbrennungen oder hat es einem im Sommer wieder erwischt und der Körper hat Insektenstiche oder einen Sonnenbrand abbekommen?

Auch hier hilft die hautfein Paste und spendet schnelle Linderung.

Bei Stichen gibt man die Paste einfach auf den betroffenen Stich auf und sofort stellt sich eine angenehme Kühlung ein und der Juckreiz klingt ab. Bei einem Sonnenbrand oder einer Verbrennung ist es am besten, die Paste als Wickel aufzutragen.

Hierfür einfach die Paste auf die betroffene Stelle auftragen und mit einem leicht feuchten Tuch umwickeln. Stört die Feuchtigkeit im feuchten Tuch, einfach noch ein trockenes Tuch zusätzlich darum wickeln. Nun hat man entweder die Möglichkeit die Heilerde circa 20-30 Minuten einwirken zu lassen oder die Paste mit warmen Wasser abzuspülen, wenn sie angetrocknet ist.

Unser Fazit:

Wir verwenden die Luvos Heilerde hautfein als Paste nun schon einige Male und können sie euch wirklich empfehlen. Es gibt eigentlich nicht wo sie nicht hilft.

Wir verwenden sie gerne als Maske, sie ist uns aber auch ein guter Geselle wenn wir mal wieder von Insekten überfallen wurden in der Nacht. Leider hat Joschua und ich da besonders viel “Glück”.

In dem Fall geben wir die Heilerde einfach auf den Stich und schon ist der Juckreiz weg. Auch wenn es mich wieder mit einem Sonnenbrand erwischt hat, lindern die Heilerde Paste den Schmerz sofort wenn sie aufgetragen ist.

Kennt ihr die Luvos Heilerde hautfein Paste und habt Erfahrungen damit? Wir freuen uns über eure Kommentare.

*Die Paste wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

4
Hinterlasse einen Kommentar

2 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Hallo Marie,

das ist halt Heilerde. Ich bin auch ein totaler Fan von luvos Heilerde und habe schon zig Mal nachgekauft. Bei mir käme diese Paste nur als Maske, Mückenstich oder Sonnenbrand in Frage. Aber hierfür glaube ich dir, dass sie super hilft.

Liebe Grüße
Sabine

Ich nutze die Heilerde von Luvos schon sehr lange – innerlich wie äußerlich.