Das große Suchen mit Fiete

Wer bei uns regelmäßig liest, der weiß das unser Joschua Wimmelbücher unheimlich liebt. Er kann gar nicht genug davon bekommen Dinge in einem Buch zu suchen, wenn es zusätzlich dazu noch eine Geschichte gibt, wird das Buch umso beliebter.

Seit einiger Zeit besitzen wir ein neues Suchbuch und zwar eines mit Fiete. Es ist bisher unser erstes Fiete Buch, wird aber nicht das letzte bleiben. Warum das so ist, verraten wir später.

20170124_111515.jpg

Boje

Ahoiii Entertainment UG

Fiete – Das große Suchbuch

ISBN 978-3-414-82463-9

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Fiete, dahinter steckt ein kleiner Seemann in typischer Seemannskluft. Zuhause fühlt er sich irgendwo auf einer Insel im weiten und großen Meer. Seine besten Freunde sind Hinnerk und Hein. Mit Ihnen hat Fiete schon so manches Abenteuer erlebt, denn die drei halten in jeder Lebenslage fest zusammen.

Aktuell gibt es zwei Geschichtenbücher, ein Malbuch, ein Freundebuch und relativ neu das Suchbuch. Noch in diesem Jahr folgen ein weiteres Geschichtenbuch und ein Wörterbuch, sowie die drei Geschichtenbücher als Hörbuch. Fiete gibt es im übrigen auch als App für Handy und Tablet.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das große Suchbuch im Hardcover Pappband von Fiete umfasst 18 illustreirte Seiten und ist bereits für Kinder ab zwei Jahren geeignet.

Das Buch erzählt in Reimen die Geschichte von Fiete der auf Reise gehen möchte auf das weite Meer. Für seine Reise hat er am Tag vorher seinen Seesack mit allerhand wichtigen Dingen gepackt. Am Morgen als er aufwacht und sein Zelt verlässt ist sein Seesack jedoch leer. Ob die Tiergeräusche welche er in der Nacht gehört hat wohl etwas damit zu tun haben?

Fiete macht sich auf den WEg den Spuren auf dem Boden zu folgen und so landet er an immer neuen Orten mit anderen Tieren welche in der Tat einige Dinge aus seinem Seesack haben. Natürlich geben die Tiere nicht ohne weiteres die in der Nacht gemopsten Dinge aus dem Seesack frei, weshalb diese im wirrwarr gesucht werden müssen.

20170124_111711.jpg

So muss das Kind auf der Seite der Katzen zum Beispiel einen Fisch, die Milch, eine Banane, ein Ei und einen Apfel finden. Nicht immer erweist sich diese Suche als ganz einfach, sodass man manchmal schon etwas länger suchen muss.

Am Ende des Buchs hat Fiete zum Glück mit der Hilfe seines Lesers alle Dinge wieder gefunden und kann nun endlich auf die Reise mit seinem wieder gefüllten Seesack gehen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wir finden das Buch wirklich ganz wundervoll gelungen. Die Illustrationen sind einfach wunderbar anzusehen und machen Spaß beim Lesen und Entdecken des Buchs. Durch den gereimten Text zaubert einem das Buch nicht nur unserem Joschua ein Lachen ins Gesicht, sondern auch uns.

Wir können euch das Buch wirklich empfehlen. Das einzige was wir uns vielleicht gewünscht hätten ist das noch mehr Dinge aus dem Seesack auf den Seiten versteckt sind und/oder es noch mehr Seiten zu entdecken gibt.

Wollt ihr noch mehr aus dem Buch entdecken? Dann schaut doch mal im Beitrag vom Apfelbäckchen oder bei Boje selbst vorbei. Preislich liegt das Buch im übrigen bei 10€.

Kennt ihr das Fiete Suchbuch bereits und habt es eventuell sogar selbst zu Hause? Wir freuen uns über eure Kommentare.

*Das Buch wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

4
Hinterlasse einen Kommentar

2 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Das klingt nach einem tollen Buch für die Kleinen. Ich habe es früher geliebt mit meinen Mädels solche Bücher zu entdecken.
Liebe Grüße
Anja

Hallo Marie,

ich finde das Buch ist ein schönes Buch zum Lernen und Spaß haben 🙂
Prima – LG Katrin