Bunte Blumenkohlquiche plus Kahla Gewinnspiel

Werbung: Vor kurzem erst hatten wir das Thema Anrichtung beim Essen für Kinder, dabei freuen wir Erwachsenen uns doch auch über ansprechenden Essen. Nicht umsonst heißt es, dass das Auge mit isst. Passend zur Blogparade “Lecker für jeden Tag” haben wir deshalb heute eine leckere Quiche plus Gewinnspiel im Gepäck.

Blumenkohl in den Farben lila/blau, grün oder gelb sind für euch unbekannt? Dann wird sich das jetzt ändern, denn unsere bunte Blumenkohlquiche enthält blauen, gelben, als auch weißen Blumenkohl. Grünen Blumenkohl haben wir zu unserem Bedauern leider nicht bekommen.

Wer jetzt denkt das diese bunten Blumenkohlsorten künstlich sind, der täuscht. Alle Sorten sind Natur pur und bekommen ihre Farbe durch Stoffe welche auch in anderen Gemüsesorten wie Karotten oder Rotkohl vorkommen. Übrigens ist der weiße Blumenkohl, den wir überall in den Geschäften bekommen, eine Züchtung. Die weiße, neutrale Farbe wurde für den allgemeinen Verzehr gewünscht und ist mittlerweile Standard!

Nun aber endlich zum wesentlichen, der bunten Blumenkohlquiche.

Zutaten:

  • 125g Butter
  • circa 2g Salz
  • 200g Weizenmehl
  • 50g Weizenvollkornmehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 3-4 Eier
  • 1-2 Karotten
  • 1 kleine Paprika
  • Blumenkohl nach Wahl (weiß, grün, gelb, lila)
  • etwas geriebenen Käse
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Sahne

Zubereitung:

Stellt aus der weichen Butter, Salz, Mehl, Backpulver und einem Ei einen Mürbeteig her. Stellt diesen circa eine halbe Stunde bis Stunde in den Kühlschrank. Ihr könnt das durchkühlen beschleunigen und den Teig auch in den Tiefkühler geben, aber passt auf das er nicht einfriert. 😉

Putzt euren Blumenkohl und gart diesen leicht an. Gebt bei den farbigen Varianten einen kleinen Schuss Essig mit in das Kochwasser, damit der Blumenkohl seine Farbe behält. Alternativ könnt ihr den Blumenkohl auch dampfgaren.

Schält und raspelt grob die Karotten. Schneidet die Paprika in mittelgroße Stücke.

Heizt den Backofen auf 200°C Heißluft vor.

Rollt den Mürbteig aus und kleidet damit eine ofenfeste Form aus. Dies kann eine Springform oder auch eine Auflaufform (z.B. die Form aus der Magic Grip Serie von Kahla (Werbung)) sein. Macht einige Löcher in den Boden.

Backt den Teig im Backofen leicht an.

Während dieser bäckt, stellt aus den übrigen Eiern, Salz, Pfeffer, der Sahne und dem Käse eine gleichmäßige Masse her.

Holt eure Form aus dem Backofen. Schichtet die Karotten und Paprika unten in die Form. Darauf gebt ihr schön aufgestellt euren bunten Blumenkohl. Schüttet nun vorsichtig die Eimasse gleichmäßig darüber und backt das ganze circa 20-30 Minuten im Backofen. Die Quiche ist fertig, sobald die Eimasse vollständig gestockt ist und die Oberfläche leicht braun geworden ist.

Die Quiche nun einfach in Stücke schneiden und genießen. Guten Appetit.

Wir finden die Quiche wirklich klasse alleine schon wegen der Optik. Zusätzlich dazu, bringt jede Blumenkohlsorte ihre ganz eigene Note mit sich. Daneben bringen die Karotten und Paprika ihre ganz eigene Note mit sich und dann noch der Crunch durch den Mürbeteig. Für uns wirklich eine perfekte Kombination.

Als Nachtisch gab es bei uns im übrigen auch noch etwas passend zum Thema Gemüsekuchen.

Einen leckeren Karottenkuchen nämlich. Das Rezept haben wir euch vor einiger Zeit schon einmal geschrieben. Ihr findet dieses im Beitrag für saftigen Karottenkuchen.

Gebacken haben wir unsere Quiche im übrigen in einer schicken Auflaufform mit Deckel (Werbung) und den Karottenkuchen in einer schicken Soufflé-Form mit Deckel (Werbung) aus der Magic Grip Serie von Kahla (Werbung). Beide Formen gibt es in zahlreichen verschiedenen Farben. Das besondere an diesen ist aber vor allem der Magic Grip Boden. Mehr dazu könnt ihr gerne noch einmal in unserem Beitrag “Mehr wie nur Porzellan” von 2015 nachlesen.

Weitere tolle Rezepte zur Foodblogparty “Gemüsekuchen” findet ihr hier:

Das zu einer ordentlichen Party auch ein Gewinnspiel nicht fehlen darf, haben wir natürlich auch heute wieder etwas für euch dabei. Ihr habt die Möglichkeit eine wundervolle Magic Grip Soufflé-Form mit Deckel von Kahla in der Farbe rot zu gewinnen.

Wollt ihr diese gewinnen? Dann befolgt folgende Punkte:

  • beantwortet via Kommentar in mindestens einem Satz die Frage „Was bereitet ihr am liebsten aus Blumenkohl zu?“
  • kommentiert einen weiteren Blogbeitrag mit mindestens zwei zum Beitrag themenbezogenen Sätzen (Extralos)
  • das Teilen des Beitrag oder verlinken von Freunden auf dieses Gewinnspiel ist freiwillig

Eine Teilnahme ist nur aus Deutschland möglich, der Rechtsweg und Mehrfachteilnahme sind ausgeschlossen, der Gewinner wird spätestens zwei Tage nach Gewinnspielende in der Gewinnerliste bekannt gegeben und hat sich innerhalb von 7 Tagen zu melden (ansonsten verfällt der Gewinn), wir sind Veranstalter des Gewinnspiels, das Gewinnspiel endet am 13.8.17 um 23:59 Uhr.

*Die vorgestellten Kahla Formen und der Gewinn wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

35
Hinterlasse einen Kommentar

34 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
33 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

[…] Bunte Blumenkohlquiche […]

Das ist ja eine super Idee mit dem bunten Blumenkohl, besonders für Kinder. Das Rezept werde ich mir merken, dass findet meine Tochter bestimmt auch toll. Mal kucken ob wir hier auch so viele Farben zusammen bekommen. Schön das Du dich für Blumenkohl entschieden hast !
Liebe Grüße Silke

Hejhej!

Wie schön, dass Du bei dieser Runde auch dabei bist und damit die einzige Teilnehmerin ohne Zucchini bist! 😀 Wobei Du ja schon sagtest, dass Du erst auch Zucchini auf dem Plan hattest. Deine Quiche sieht wirklich toll aus, durch die verschiedenen Farben. Ich muss ja gestehen, dass ich gar nicht so der große Blumenkohlfreund bin. Daher gibt es bei mir, wenn überhaupt, mal ein Blumenkohlpüree. Die Soufflé-Form ist schick, die hätte ich durchaus gerne! 😉

Ganz liebe Sonntagsgrüße
Marie-Louise

Claudia Beckert

Wir essen Blumenkohl als Beilage zu Schnitzel und Kartoffeln oder es gibt überbackenen Blumenkohl mit Käse

[…] Make it sweet -Zucchini Tarte mit Basilikum Küchenliebelei – Zucchinitarte mit Ricotta Blackforestkitchen -Schokoladenkuchen mit Zucchini FaBa-Familie aus Bamberg – Bunte Blumenkohlquiche […]

Dein Rezept klingt sehr interessant und ist farblich ein Hingucker. Immer wieder toll welche unterschiedlichen Ideen bei den Foodblog Partys rauskommen.

Liebe Grüße
Jessi

Wow! Das sieht ja toll aus. Ich muss gestehen, dass ich bisher noch nie farbigen Blumenkohl zubereitet habe und bisher auch gar nicht auf die Idee gekommen bin. Das liegt aber wahrscheinlich auch daran, dass ich nicht so ein großer Fan von Blumenkohl bin. Der Rest meiner Familie mag aber Blumenkohl sehr gern 🙂

Liebe Grüße
Anja

miriam

Am liebsten mag ich den weißen Blumenkohl kurz damfgegart. Anschließend kommt noch zerlassene Butter mit Paniermehl, welches in der zerlassenen Butter leicht braun anbrät, über das knackige Gemüse…fertig! Schmeckt hervorragend zu jungen Kartoffen und z.b. Geflügel im Paprikamantel.

Nadine Fadiy

Ich gestehe ich bin nicht so der Blumenkohl Fan 😀 aber mein Schatz mag ihn und daher gibt es ihn doch immer mal wieder als Beilage. Direkt mit ihm gekocht habe ich noch gar nicht, aber die Quiche hört sich gut an, vielleicht sollte ich mich da mal rantrauen und wir die versuchen. Meinem Schatz würde Sie sicher gut schmecken.

Hammerschmidt Tanja

auch hier versuche ich gerne mein glück.. blumenkohl wird bei uns zu 50 % im salat mitgegessen und 50% im blumenkohl kartoffelauflauf gemacht <3 bei beiden schlinge ich, wie ausgehungert ^^
ich hoffe deine glücksfee hat einen guten tag und zieht meinen namen 😀
lg rockstar84@gmx.de

Sieht super lecker aus 🙂 Übrigens vielen Dank für deinen Kommentar – habe dir auf meinem Blog geantwortet 🙂

Liebe Grüße ♡
Hang

PS: Momentan gibt es bei mir ein Sommergewinnspiel im Wert von 130€ – ich würde mich freuen, wenn du mitmachst 🙂
http://hang-tmlss.de

Hallo Marie,

die Idee mit der bunten Blumenkohlquiche finde ich super und sieht auch super lecker aus 🙂 Wie immer ein ganz leckeres Rezept 🙂 Vielen lieben Dank !

LG und schönen Abend
Katrin

Netta Schaper

Ich mag Blumenkohl auch sehr gerne, Gemüse sowieso egal welches. Gesund und nahrhaft viele Vitamine. Die Farben bei eurer Quiche sind etwas fremd für die Kinder aber könnte ich mir auch vorstellen mal zu kaufen. Schön mit Kochschinken und Kartoffelbrei mit Käse zum überbacken 😋 Die Form von Khala möchte ich sehr gerne gewinnen 👍

Am liebsten gekochten Blumenkohl mit Kartoffeln und Bratklopse.Aber auf dem Blumenkohl muss gebratene Semmelbrösel drauf.Das schmeckt echt lecker.Ein schönes Gewinnspiel..gerne dabei!

Linda Gerards

Aus Blumenkohl machen wir am liebsten Blumenkohlbratlinge. Aber auch Blumenkohlsuppe, die isst mein kleiner Sohn am liebsten.

Deine bunte Blumenkohlquiche sieht sehr lecker aus. Das lila kommt gut heraus. Ich esse gerne Blumenkohlsuppe oder Blumenkohl als Beilage mit einer hellen Soße.
Liebe Grüße
Saskia

Janett Fischer

Hallo,
Blumenkohl gibt es bei uns immer ganz klassisch leicht in Salzwasser gekocht und anschließend mit Brauner Butter zum Schnitzel serviert. Hm, lecker. Da läuft mir gerade das Wasser im Mund zusammen.
Einige Teile an Geschirr habe ich schon von Kahla. Allerdings fehlt mir bisher diese Soufleform und ich habe auch noch selbst keins gemacht. Aber was nicht ist, kann ja werden 😊

Fiona Hein

Hallo,
wir lieben Blumenkohl entweder mit Sauce Hollandaise oder mit brauner Butter. Wobei ich vor kurzem auch einen ganz leckeren Auflauf mit überbackenen Blumenkohl gemacht habe. Mjam! Ich probiere wahnsinnig gerne neues aus und die Magic Grip Soufflé-Form mit Deckel von Kahla wäre wundervoll für so einige neue Rezepte 🙂

Liebe Grüße
Fiona

Stefanie Konrad

Hallo, wir machen Blumenkohl meist als Gemüsebeilage oder Suppe, die Quiche schaut aber echt lecker aus.

Tanja Fachtan

… die Kiddies lieben Blumenkohlsuppe, die schmeckt ihnen soooo sehr.
Dazu gibt`s Brotscheiben etwas in der Pfanne angebraten, mit selbstgemachter Kräuterbutter drauf – mmmhhh sooooo legga.

Christine Springwald

Wir machen gerne Blumenkohlgratin – Blumenkohl geschichtet mit Kartoffeln und Schinken, Soße und Käse drüber und ab in den Ofen. Lecker und macht satt!

Claudia

Blumenkohlpizza, bei der der Boden aus Blumenkohl gemacht wird und entsprechend belegt wird

Kerstin

Wir mögen Blumenkohl am liebsten überbacken.
Liebe Grüße Kerstin

Silke

Bunten Blumenkohl kenne ich bisher leider nicht. Ich bereite Blumenkohl bisher meistens als Beilage zu Fleischgerichten mit Kartoffeln, selten mal als Auflauf für die Kinder.

Die Quiche sieht wirklich sehr lecker aus. Ich esse ja sehr gerne Blumenkohl und stehe damit recht alleine da, hier bei uns 🙁
Aber ich habe nun ein Rezept herausgesucht mit überbackenem Blumenkohl, das werde ich bald mal kochen.
Viele Grüße

sonja

Hallo,
am liebsten koche Blumenkohlauflauf.
Viele Grüße Sonja

Lili Sarda

Ehrlich gesagt bin ich bei Blumenkohl bisher sehr ideenarm gewesen. Vielleicht liegt es auch dran, dass wir Blumenkohl nicht sehr essen mögen…Wenn es doch auf den Tisch kommt, dann zunächst gekocht und anschließend in Butter kurz angebraten damit es knusprig wird

Andi N

ich mag am liebsten Blumenkohlauflauf

PETRA

Wir essen Blumenkohl gern mit Buttersosse und Semmelbröseln oder als Blumenkohlsuppe mit Schinkenstreifen und Petersilie. Ich habe auch schon manchmal Blumenkohl mit Käse und Schinken als Auflauf überbacken.

Tomster

Also bei uns gibt es oft den Blumenkohl zusammen mit Kartoffeln im Auflauf,aber auch im Salat findet er immer wieder seine Anwendung. Bei Mama gabs in öfter mit einer Art Bechamel Soße und geröstete Brotwürfeln überbacken

Yasmin

Wir mögen Gemüse Gratin mit Blumenkohl oder aber auch (besonders für die Kinder) frittierte Blumenköhle.

Victoria

Ich finde deine Blumenkohlquiche toll aber auch Blumenkohlbratlinge liebe ich <3 danke für deine tollen Rezepte <3 Tolle Verlosung und ein schöner 🎀 Gewinn 💕 Ich würde mich riesig über den Gewinn freuen . 🎉 Deshalb versuche ich mein Glück 🍀 und hoffe, die Glücksfee ist nun auch mal auf MEINER SEITE 👈. Allen anderen wünsche ich trotzdem auch – VIEL GLÜCK 🎀💕

Victoria Collette

Ich mache sehr gerne Blumenkohl einfach pur, aber auch sehr gerne Blumenkohl Kartoffelauflauf.

Den Beitrag auch kommentiert:
https://www.fausba.de/spass-beim-essen-mit-ezpz/#comment-4938

Vielen Dank für die tolle Aktion. Ich wünsche einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße

Victoria

Silvia K

Hallo,

wir leben überwiegend low carb und deshalb nutze ich Blumenkohl vielfach als Pizza Boden oder als Pürree-Grundlage zusammen mit Kräuterfrischkäse.
Ich würde mich über die Form sehr freuen und grüße ganz lieb,

Silvia