DIY: Sockenschneemänner

Schon über die Hälfte der Adventskalendertürchen ist mittlerweile geöffnet. Wahnsinn wie schnell die Zeit herum geht. Nach einem Ausflugstipp und Geschenkidee haben wir heute mal wieder eine DIY Idee für euch welche sich perfekt als Weihnachtsdekoration eignet.

Nach Schneemannteelichter, Weihnachtsbäumen aus Papptellern und Papiersternen haben wir euch heute eine Anleitung für Schneemänner aus Socken mitgebracht. Vielleicht habt ihr die fertigen Schneemänner schon hier und da gesehen, wir haben heute in jedem Fall die Anleitung für euch wie ihr diese ganz einfach nachbasteln könnt.

20161213_130045.jpg

Material:

  • weiße Socken oder Kinderstrumpfhose
  • Stecknadeln in schwarz und gelb/orange
  • verschiedene Knöpfe
  • Geschenkband, Stoffreste, Wolle
  • Stoffgarn, Schere, Bastelkleber
  • Einzelsocken

Ran ans basteln:

Da wir keine weißen Socken mit schönem Bund im Geschäft gefunden haben welche nicht zu teuer sind, haben wir uns für weiße Kinderstrumpfhosen entschieden. Aus einer Strumpfhose in der Größe 110/116 haben wir 6 Schneemänner herausbekommen. Je nachdem wie groß ihr euer Schneemänner gestaltet, dementsprechend Socken oder Strümpfe benötigt ihr.

20161213_115026.jpg

Schneidet euch den Bund eines Socken oder ein Stück der Strumpfhose über der Ferse ab. Die Höhe richtet sich danach wie groß euer Schneemann am Ende groß sein soll. Bedenkt das der Schneemann einen Körper und Kopf benötigt um auch als Schneemann durchzugehen. 😉

20161213_115630.jpg

Hab ihr eure Länge gefunden, dreht das Stück auf links um. Knotet mit einem Stück Garn das Ende fest zu (links im Bild) und dreht das Sockenstück wieder auf rechts (rechts im Bild).

20161213_120312.jpg

Füllt in euren wieder auf rechts gedrehten Socken Reis rein. Wir haben braunen Reis genommen da dieser etwas billiger als weißer Reis ist und, weil man ihn eh nicht durchsieht. Klopft euren baldigen Schneemann etwas auf die Tischplatte damit sich der Reis ordentlich verteilt und ihr am Ende nicht zu wenig Reis im Socken habt. Sobald ihr das geschafft habt, bindet das obere Ende mit einem Garn wieder ordentlich zu. Formt aus dem Teil nun einen Köper und Kopf und fixiert den Kopf ebenfalls mit einem Garn sicher. Nun sieht es doch schon etwas wie ein Schneemann aus, oder?

20161213_121344.jpg

Schneidet von eurem Restsocken die Spitze (da wo eure Zehen eigentlich sind) ab und klappt oder rollt auf der offenen Seiten den Stoff nach außen das eine Mütze entsteht. Für die Mütze könnt ihr auch einfach Einzelsocken verwenden. So landen die nicht sinnlos im Müll, sondern spenden dem Schneemann noch eine Mütze. Setzt die Mütze vorsichtig auf den Kopf des Schneemanns.

20161213_121456.jpg

Mit drei Stecknadeln entsteht ganz einfach das Gesicht. Natürlich könnt ihr auch andere Farben verwenden oder noch zusätzlich einen Mund stecken. Das bleibt euch völlig selbst überlassen.

20161213_122105.jpg

Klebt mit handelsüblichen Bastelkleber nun noch ein paar Knöpfe an den Körper und hängt dem Schneemann einen Schal um den Hals. Für diesen könnt ihr Geschenkband, Stoffreste, Wolle oder was ihr eben gerade da habt verwenden. Jetzt müsst ihr dem Schneemann nur noch ein hübsches Plätzchen suchen und schon seid ihr fertig. Die Schneemänner eignen sich im übrigen auch perfekt als Weihnachtsgeschenk.

Kleine Anmerkung am Rande. Die Schneemänner sehen nicht nur hübsch aus, sondern eignen sich durch ihren Körper aus Reis auch perfekt als kleiner Raumentfeuchter in der Wohnung oder Schrank.

Wir hoffen euch hat unsere Bastelidee heute gefallen und freuen und, wenn ihr morgen wieder vorbei schaut.

13
Hinterlasse einen Kommentar

8 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
9 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Das ist ja genial!!!!!!!! Muss gleich nach den weißen aber strumpfhosen kucken. LG, Bettina

Hihi … Wie niedlich! Die Idee greife ich auf jeden Fall auf!

XOXO

Sissi

Awww, die sind ja mal zuckersüß! Was für eine tolle Idee.
Liebe Grüße Ela

Ach Gott, sind die süss. Und so einfach…probiere ich am WE mal mit den Kindern. LG Romy

Eine richtig schöne Idee! Sieht super klasse aus! 🙂 Liebe Grüße

Christiane Herrmann

Die Kerlchen sehen echt witzig aus.

Stefanie Konrad

Das ist eine echt coole Idee.

Susanne Kraus

Haben wir letztes Jahr gebastelt