20. Adventskalendertürchen *** (Ausflugstipps für Österreich)

Die Mitte der Woche ist erreicht und Weihnachten steht kurz bevor. Nach der tollen DIY-Idee von gestern hat heute nun unsere liebe Gastbloggerin Eva Maria tolle Ausflugstipps für Österreich für euch dabei. Nach Weihnachten ist nämlich vor Weihnachten und nicht nur in Deutschland gibt es viel zu erleben.

4 Ausflugstipps für Österreich mit Kindern

Kinder die was erleben wollen und Schlechtwetter passt nicht ganz zusammen, oder ? Doch!
Ich habe heute ein paar richtig coole Ausflugstipps für euch, die man nicht nur bei Schnee und Regen machen kann.

Haus der Natur

1. Haus der Natur in Salzburg

Einer meiner Favorits in dieser Liste ist definitiv das Haus der Natur in Salzburg. Ich war selbst als Kind öfter dort und auch mit Alexander haben wir das Museum bereits erkundet.
Im Haus der Natur gibt es auf 7.000m² jede Menge zu sehen, z.B Dinosaurier, die Unterwasserwelt oder die Sternstunden der Raumfahrt.
Wer das Haus der Natur noch nicht kennt, sollte es unbedingt einmal besuchen.

Aquapulco

2. Aquapulco in Bad Schallerbach

Badespaß und Abenteuer findet man im Aquapulco in Bad Schallerbach in der Piratenwelt auf jeden Fall.
Rutschen, Klettertürme & Co. machen das Baden zum Abenteuer und bringen jede Menge Spaß für groß und klein. Falls die Kinder schon etwas größer sind können es sich die Eltern in der Cabriotherme gemütlich machen, und die Kinder können sich in der Piratenwelt auspowern.

Ein kleiner Tipp meinerseits: Vorher immer die Thermenauslastung im Internet checken!

Welios

3. Welios in Wels 

Im größten Science Center in Wels bekommen Eltern und Kinder einen Einblick in die Welt der Energie. Das Welios lädt zum Experimentieren, Lernen und Spaßhaben ein und bringt den Kindern spielerisch die Wissenschaft etwas näher. Besonders empfehlenswert für Kinder die Spaß an Technik und Experimenten haben.

Lollipark

4. Indoor Spielplatz in Pasching 

In Pasching erwarten euch auf 2.500m² Spielespaß von 1-12  Jahren. Der Indoorspielplatz bietet neben einer Quadbahn, einer Freifallrutsche und einer Trampolin Anlage auch einen Krabbelpark der speziell für Kleinkinder abgestimmt ist.
Während die Kinder Ihren Spaß haben, können sich die Eltern im angrenzenden Restaurant etwas entspannen oder eben gemeinsam mit den Kindern im Spielplatz spielen.

Der Spielplatz gefällt mir mit meinen 23 Jahren sicherlich genauso wie den Kindern 😉

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wir hoffen sehr euch hat der heutige Adventskalender Beitrag von unserer lieben Gastbloggerin Eva Maria von Stilechtes gefallen. Solltet ihr auf der Suche nach weiteren tollen Lifestyle, Rezept, Babybeiträgen und mehr sein, dann schaut doch mal auf ihrem Blog Stilechtes vorbei. Auf der Facebookseite von Eva Maria seid ihr außerdem immer auf dem Laufenden!

Der Beitrag und die Bilder in diesem Beitrag sind Eigentum von Stilechtes. Für Fragen bezüglich des Beitrags kontaktiert bitte Stilechtes.

Im letzten Jahr versteckte sich hinter unserem 20. Adventskalendertürchen im Adventskalender im übrigen ein Ausflugstipp zu einem Käthe Wohlfahrt Geschäft.

Habt noch einen wundervollen Tag und schaut auch morgen wieder in unserem Adventskalender vorbei. Morgen dürft ihr euch auf einen leckeren Rezeptbeitrag freuen.

6
Hinterlasse einen Kommentar

3 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Hallo Eva Maria,

der Tipp ist wirklich sehr schön, aber leider ist Österreich zu weit weg, ansonsten hätte wir nächstes Jahr mal diesen Tipp umgesetzt. Danke für die tollen Bilder und Eindrücke !

LG und schönen Mittwoch
Katrin

Danke für die Tipps, liebe Marie.
In die Ecke Salzburg wollte ich schon immer mal. Vielleicht schaffen wir das nächstes Jahr sogar und dann werde ich bestimmt an deine Tipps zurück denken.
LG Anke

Christine Springwald (FB)

Als wir vor ein paar Jahren in Graz waren, haben wir da für einen Schlechtwettertag das Kindermuseum Frieda + Fred entdeckt – das war auch toll und wir waren lange dort, weil es so viel zu entdecken gab!