Zeit zum Snacken

Gemütlich vor dem Sofa unter die Decke gekuschelt und den Fernseher eingeschaltet. Stop, da fehlt doch noch etwas. Genau, der richtige Snack um den Abend ausklingen zu lassen. Was darf es denn heute sein, die Auswahl an Snacks ist schließlich riesig. Wir möchten euch heute gerne einige Snacks vorstellen welche es bei uns auf jeden Fall schon mehrmalig vor die Glotze geschafft haben.

snack

Wir haben auf dem #BT01PTMS Treffen ganz viele verschiedene Süßigkeiten und Snacks erhalten. Nachdem wir euch vor kurzem schon einmal die süßen Leckereien vorgestellt haben, kommen nun die eher herzhaften Snacks an die Reihe.

—————————–

Blog 078

Die John&John Chips gehören zum Unternehmen von Market Grounds. Bei Market Grounds findet ihr auch noch viele andere leckere Snacks, aber auch Gewürze und Co. Wir haben vom Unternehmen die John&John Chips erhalten welche schon vom Packungsdesign viel hermachen.

chips

Nummer eins > deep blue sea salt > weiß/blau

Die Chips mit der Geschmacksrichtung Meersalz sind knusprig im Biss. Sie sehen für unsere Verhältnisse, im Gegenvergleich zur anderen Sorte, fettig aus und schmecken für uns auch relativ fettig. Der Kartoffelgeschmack ist relativ intensiv, das Salz dagegen ist kaum bemerkbar. Im Gesamteindruck finden wir die Chips knusprig, kartoffelig, leicht fettig mit einem Hauch von Salz. Wir würden Sie uns im Laden wohl eher nicht kaufen.

Nummer zwei > sweet chili & red pepper > weiß/rot

Die Chips mit der Geschmacksrichtung aus süßer Chili und rotem Pfeffer sind lecker knusprig im Biss. Sie sehen lecker und nicht überfettet aus und laden deshalb zum Snacken ein. Geschmacklich sind Sie wenig fettig, haben eine angenehme Würze, leider überwiegt der süße Geschmack und der Pfiff ist kaum bemerkbar. Die Chips schmecken uns, der Pfiff fehlt aber, weshalb wir Sie nur eventuell kaufen würden.

—————————–

Blog 082

Farmer’s Snack stellte für das Treffen ganz unterschiedliche Produkte zur Verfügung. Von Nusspur zu Fruchtmischung oder auch Frucht mit Schoko und Nuss war alles dabei. Die oberen zwei Produkte durften mit zu uns nach Hause wandern.

Blog 102

Bei Pistazien kann man bei uns eigentlich nie etwas falsch machen. Ich selbst liebe Sie, habe Joschua damit angesteckt und auch Flo isst sie eigentlich ganz gerne, wobei Joschua und ich eher die Liebhaber dafür sind. In einer Tüte der Pistazien stecken 150g Nüsse mit Schale in einer Pfeffer/Salz Mischung.

Geschmacklich haben die Nüsse eine gute Würze. Sie sind weder zu salzig, noch zu scharf. Je mehr man davon isst, desto “schärfer” werden Sie. Flo findet Sie zu salzig, für mich dürfte noch etwas Salz ran.

Blog 098

Schoko, Frucht und Nuss, das ist wohl der perfekte Kick für unterwegs. Die kleine Packung der Soft&Sweet enthält eine 40g Mischung aus Cranberry, Schokoladendreiecken und Nüssen wie Mandeln und Cashewkernen.

Wir finden die Mischung sehr lecker und ausgewogen in der Mischung von Frucht, Schokolade und Nüssen. Es ist von keinem Produkt zu wenig oder zu viel enthalten. Davon würden wir gerne mehrmals zulangen und mit in die Hosentasche packen.

—————————–

Blog 084

Von Dr. Karg, dem Spezialisten für Knäckebrot, haben wir zwei Packungen Knäckebrot erhalten in der Geschmackrichtung Cranberry&Kokos.

Blog 108

Zutaten: Weizenvollkornmehl (51 %), Sonnenblumenkerne (6%), Kürbiskerne (5%), natives Olivenöl extra, Sultaninen (5%), Rohrohrzucker, Sesam, Cranberries (3%) [Zucker, Cranberries], Haferflocken (3%), Kokosnuss-Chips (2%), Bienenhonig (2%), Leinsaat (2%), Hefe, Gerstenmalzextrakt, Meersalz.

Wir kennen bereits die Knäckebrote von Dr. Karg. Diese Sorte war uns vor dem Treffen auch bereits bekannt da wir Sie schon einmal hatten. Leider waren wir damals schon nicht wahnsinnig begeistert von dieser und hätten uns gefreut eine andere Sorte auszuprobieren. Man kann es sich eben nicht aussuchen.

Das Knäckebrot ist sehr knusprig. Geschmacklich ist es kernig und fruchtig. Obwohl gesüßte Cranberry darauf ist, ist es nicht zu süß. Den Geschmack von Kokos merken wir leider kaum.

—————————–

Blog 086

Mit Äpfeln kann man bei uns quasi nichts falsch machen. Äpfel gehören bei uns zum Leben wie Kleidung, Wasser und Co. Wir haben uns deshalb sehr gefreut als wir Apfelchips in unserem Karton fanden.

Blog 090

Von Elbe-Obst haben wir zwei Packungen mit je 40g Äpfeln erhalten. Es handelt sich dabei um eine Menge von vier Äpfeln welche getrocknet und eingetütet wurden.

Die Äpfel haben einen guten Biss. Einige sind etwas weich, andere dagegen knusprig. Die Tüte enthält schöne große Apfelstücke und der Apfel wurde auch mit Schale verarbeitet was positiv anzumerken ist. Daher das diese kaum behandelt wurden, schmecken Sie auch lecker intensiv nach Apfel.

Hier hätten wir nur zu gerne mehr Packungen erhalten.

—————————–

Wir können euch die Produkte aller vier Firmen wirklich ans Herz legen. So unterschiedlich die Produkte auch sind, alle konnten uns wirklich überzeugen. Hier und da haben wir klar unseren Favoriten aber wir können euch von keinem der Produkte eigentlich wirklich abraten.

*Die Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

2
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Hallo Marie,

ich liebe Dr.Karg und esse die jeden Tag 😉 *lecker … Chips und Co. reizen mich nicht ganz so 😉

LG Katrin