Zeit zu zweit: Gemütlicher Fernsehabend

Wer Kinder hat und keine wirkliche Hilfe aus Familie und Freunden in der Nähe hat, der weiß das Zeit zu zweit oft Mangelware ist. Genau aus diesem Grund muss man die Zeit die man miteinander hat ausnutzen. Möglichkeiten was man tun kann ohne dabei unbedingt die eigenen vier Wände zu verlassen gibt es viele. Eine von diesen und wohl die bekannteste ist ein Fernsehabend.

Die Kinder sind gewaschen, haben Zähne geputzt, ein Buch vorgelesen bekommen, ausreichend gekuschelt und schlafen endlich geruhsam im Bett? Perfekt, dann ist jetzt der Zeitpunkt wo man perfekt etwas zu zweit machen kann. Hier und da gibt es vielleicht noch das ein oder andere zum Aufräumen, doch wenn man eine gewisse Grundordnung hat oder während dem Bett fertig machen vielleicht schon den ein oder anderen Handgriff erledigt, so hat man sobald die Kinder im Bett sind nicht mehr wirklich Arbeit.

20161025_214135.jpg

Ein gemütlicher Fernsehabend soll es also werden. Zwar gibt es, wie schon erwähnt, auch andere Varianten was man zu zweit tun kann, doch manches Mal braucht man doch auch einfach etwas Ruhe. Der Tag war vielleicht eh schon anstrengend, nun also noch ein Kartenspiel welches das Hirn so richtig zum Glühen bringt oder ähnliche Möglichkeiten zu zweit scheinen viel zu anstrengend? Genau in diesem Fall ist ein Fernsehabend perfekt.

Eine kuschelige Decke, weiche Kissen, der passende Film und…

20161025_213508.jpg

… ein gutes Bier (z.B. Löschzwerg (Werbung)) oder ein leckerer Wein. Für uns darf es, gerade weil die Kinder im Bett sind, am Abend dann ruhig mal etwas mit Alkohol sein. Hier geht es uns nicht um den Alkoholkonsum, sondern alleine um den Genuss. Ein gutes Bier oder ein leckerer Wein sind bei uns da hoch im Kurs.

Von Cocktails oder hochprozentigen Spirituosen wie Brand und Co. halten wir eher nichts, weswegen wir eigentlich solche auch nie zu Hause haben.

20161025_213925.jpg

Zu jedem Fernsehabend darf aber noch etwas bei uns auf keinen Fall fehlen: das knabbern und naschen. Zugegeben sind wir eher die Herzhaften als die Süßen am Abend. Über den Tag sieht es dann schon etwas anders aus, da naschen wir eher etwas Süßes.

Zwar nicht unbedingt immer randvoll gefüllt, befindet sich in unserer Schublade im Wohnzimmer immer der ein oder andere Leckerbissen. Salzbrezeln und auch Chips (z.B. von John&John (Werbung)) sind bei uns dabei hoch im Kurs.

20161025_214735.jpg

Dabei mögen wir es von ausgefallen auch einfach klassisch. Von Chili, Käse, Pfeffer, Essig, Gemüse und mehr gibt es heutzutage ja da schon eine ganz große Auswahl, sodass für jeden Geschmack eigentlich das passende dabei sein sollte.

Besonders beliebt sich bei uns aber die sündigen Chips mit Salz gewürzt. Besonders sündig dabei ist das Fett vom frittieren, der Zucker in der Kartoffel und natürlich das Salz. Ab und an darf man sich das aber auch mal leisten. Um dem Faktor Salz etwas zu umgehen und noch individuellere Mischungen knabbern zu können, machen wir je nach Zeit und Lust diese auch mal selbst. Gerade an anstrengenden Tagen ziehen wir aber natürlich die Variante aus der Tüte vor, ganz nach der Devise: Tüte auf, Hand rein und losknabbern. 😉

20161025_212940.jpg

So nun ist aber Schluss mit unserem Leben zu zweit am Abend, der Film fängt an und wir wollen nichts verpassen. Lasst es euch gut gehen und nutzt die Zeit gemeinsam egal ob mit Partner, Familie und/oder Kindern.

*Das Bier und die Chips wurden uns kostenlos im Rahmen des #BT02PTMS zur Verfügung gestellt.

11
Hinterlasse einen Kommentar

6 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
6 Comment authors

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Hallo Marie,

Löschzwerge und Chips passen gut zusammen 😉 Bei mir hat Sissi die Löschzwerge probiert. LG Katrin

Susanne Kraus

Das macht ihr richtig. Und die löschzwerge sind lecker.

Hallo Marie,
ich liebe Chips, das war jetzt gemein und trotz meinem Vorsatz, etwas abzunehmen, musste ich mir jetzt Chips holen. Jetzt sind aber Gott sei Dank alle weg.
Liebe Grüße
Anja

Ich verbringe auch total gerne Zeit mit meinem Liebsten auf dem Sofa. Einfach rumliegen und abgammeln 🙂
Besser geht gar nicht

Alles Liebe,
Janine

ich wünsche dir ein frohes neues Jahr. Unsere Jungs sind dir zwar groß 14 und 17 aber ja sie kleiner waren kannte ich dieses Problem auch.

Lieben Gruß Trixi

[…] Zeit zu zweit: Gemütlicher Fernsehabend: Wenn die Familie nicht unbedingt in der Nähe wohnt und man auch keinen Babysitter hat, trotzdem aber Zeit zu zweit verbringen möchte gibt es viele Möglichkeiten. Die einfachste dieser Möglichkeiten ist sicherlich ein gemütlicher Fernsehabend bei leckeren Getränken und Knabbereien. […]