Veggie for Family

Wie einige ja sicherlich wissen, bin ich seit einigen Jahren Vegetarier. Das hat aber nicht nur meine Ernährung beeinflusst, sondern auch die von Flo und Joschua. Zwar essen beide nach wie vor Fleisch und Fisch, jedoch weit weniger als vorher. Deshalb kann es wohl nicht verkehrt sein sich noch etwas Inspiration in Sachen Essen zu holen.

Gräfe und Unzer Verlag (GU)

Dagmar von Cramm ~ Inga Pfannebecker ~ Michael König

Veggie for Family

ISBN 978-3-8338-4474-4 > 19,99€ (D) > 20,60€ (A)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 Veggie for Family im Hardcover bietet auf 192 Seiten Rezepte, Informationen zu den verschiedenen Formen von Vegetariern, Ersatzprodukte für Veganer und vieles mehr.

Das Buch gibt es bereits in der dritten Auflage. Die letzte Auflage ist in diesem Jahr auf den Markt gekommen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Schon von außen macht das Buch einen interessanten Ausdruck. Daher das eben ich Vegetarier bin, essen Flo und auch Joschua zu Hause nicht mehr so viel Fleisch. Nicht das ich dies verbieten würde, jeder darf selbst entscheiden was er zu sich nimmt oder eben nicht, doch scheinbar haben beide nicht mehr so richtig Lust dazu. Im Kindergarten und auch auf der Arbeit von Flo essen die beiden jeweils immer mal wieder Fleisch. Hier zu Hause ist es aber eher sehr selten geworden. Das merkwürdige dabei, Joschua mag zwar Fleisch, zieht wenn es welches gibt aber auch oft meine Alternativen vor. Alles in allem, wenn man vegetarisch ist, kann so ab und an eine Inspiration nicht fehlen. Da es sich bei dem Buchtitel ja um “Vegetarisch für Familien” handelt, hofften wir das uns das Buch viele gute Inspirationen geben kann.

20160512_132649.jpg

Wagt man einen Blick in das Buch um zu erfahren was sich darin befindet, landet man beim Inhaltsverzeichnis. Dieses ist anders aufgebaut als erwartet und kann sogar mit Jahreszeiten Einteilungen bei uns punkten. Wir verwenden nur Obst und Gemüse, welches gerade Saison hat und wir aus der Region, zumindest aber aus Deutschland, erhalten. (Zitrusfrüchte und Co. was bei uns wächst natürlich ausgeschlossen, einen Bericht mit mehr Details dazu findet ihr auf dem Blog).

Für jede Jahreszeit stehen verschiedene Rezepte aus unterschiedlichen Bereichen zur Verfügung. Die Kategorie “Das schmeckt immer” komplettiert die Jahreszeiten Kategorien.

20160512_132712.jpg

Bevor es an die Rezepte geht, befinden sich im Buch noch einige Infos zu den verschiedenen Ernährungsformen der Vegetarier, wie man Obst und Gemüse gut zubereiten kann, welche Produkte gute Kohlenhydrate enthalten und was so besonders am gemeinsamen Essen ist und wie man dieses gut gestalten kann.

20160512_132726.jpg

Nun beginnt auch schon die erste Kategorie. In dieser befinden sich neben verschiedenen Brotaufstrichen und ein Rezept für ein Brot auch Rezepte für verschiedenen Nudelsoßen und Smoothies.

20160512_132751.jpg

In der Sommerabteilung der Rezepte finden sich leckere Ideen für das Frühstück und zum Snacken. Neben verschiedenen Belegten Wraps, Taschen und Broten bietet diese Kategorie auch Rezepte für Bratlinge, Eis und Dips.

20160512_132809.jpg

Wenn die Blätter braun werden und der Herbst beginnt kann ein Süppchen Wunder wirken gegen das oftmals triste Wetter. Klar, das diese Kategorie ein Grundrezept für eine Gemüsecremesuppe und bunte Gemüsesuppen bietet. Daneben gibt es Anregungen für Pestos und Herbstsoßen.

20160512_132830.jpg

Es wird eisig kalt, wie wäre es also mal mit einem Winterdrink. Diese Kategorie bietet genau das. Daneben aber auch noch Rezepte im Bereich Risotto&Co., Ofenkartoffeln und Milchreis.

20160512_132844.jpg

Wenn einem gerade sonst nichts einfällt und die Rezepte aus den Jahreszeiten einem gerade nicht gefallen, für den ist diese Kategorie genau das richtige. Das schmeckt immer. Von Brotaufstrichen, Toppings für jeden Toast, Kartoffelpüree, Bolognese, Körnerfutter, Beilagen und Soßen findet man dort eigentlich immer genau das richtige.

20160512_132909.jpg

Welches Obst und Gemüse enthält welche Nährstoffe und warum und wie viel isst eigentlich jede Person im Durchschnitt. Genau das wird im hinteren Teil des Buchs, nach den Kategorien näher erläutert. Hier findet man außerdem noch eine Liste mit Austauschprodukten für Veganer, das Register von A-Z, ein Register nach Jahreszeiten und natürlich eine Expressrezept-Übersicht.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wir sind richtig begeistert von dem Kochbuch. Wir haben schon einige Kochbücher für vegetarische Gerichte. Oftmals benötigt man in den Rezepten aber spezielle Sachen die man extra kaufen muss. Dieses Buch bietet endlich mal Rezepte die man sofort machen kann und nicht vorher erst noch einkaufen gehen muss. Die verschiedenen Kategorien sind sehr gut gelungen und machen uns Freude das wir nun nicht extra suchen müssen ob es das Obst und Gemüse aktuell aus Deutschland gibt.

Wir können jedem der auf der Suche nach ein paar Inspirationen in Sachen vegetarischer Küche ist und nicht Extras einkaufen möchte, dieses Buch wärmstens ans Herz legen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kennt ihr das Buch und habt es sogar zu Hause. Auch wenn ihr Fleisch esst, gibt es bei euch auch mal Gerichte ohne Fleisch? Wir freuen uns auf eure Kommentare.

*Das Buch wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

6
Hinterlasse einen Kommentar

3 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Ich koche ja hauptsächlich vegetarisch, auch wenn ich Fleisch essen würde. Dein Kochbuch klingt sehr interessant. Ich habe auch so einige im Schrank stehen und leihe mir schon mal welche aus.
Viele Grüße

Ich esse gar keine Wurst und sehr wenig Fleisch, Fleisch nur deshalb, weil ich befürchte, nicht die wichtigen Vitamine mit zu bekommen. Ansonsten könnte ich gut darauf verzichten. Allerdings bin ich kein echter Vegetarier, sondern greife lieber zu anderen Sachen, verabscheue aber auch mal keine Rostbratwurst. Das Buch klingt interessant. Ich habe es mir einmal gespeichert, vielleicht gibt es das für mein Kindle.

Liebe Grüße
Sabine

Das nenne ich mal ein sehr gut gestaltetes Buch, weil das Auge ist auch bei so etwas mit und da bekommt man dann auch Lust die Sachen nachzumachen 🙂 Sehr schöner Bericht !

LG und schönen Abend
Katrin