Trockene Achseln

Vor einiger Zeit hatte ich das Glück ausgewählt
zu werden das neue Nivea Deo zu testen.
Ich hab mich riesig gefreut als ich meine 
Zusagemail erhalten habe und habe gespannt
auf das Paket gewartet.
Ich hatte euch ja schon vor kurzem von meinem
ersten Eindruck zum Deo erzählt,
jetzt möchte ich euch meinen Abschlussbericht mitteilen.

 Nivea

Deo

Satin Sesation

 
 
Zehn kleine Deos habe ich zum Weitergeben bekommen.
Das Interesse unter meinen Freunden, Kollegen und Bekannten war riesig.
Was mir dabei aufgefallen ist, ist das die meisten scheinbar
auch schon Deo der Marke Nivea verwenden.
Bisher habe ich keine negativen Rückmeldungen bekommen.
Im Gegenteil, bisher waren es nur positive Rückmeldungen.
Ich selbst hatte ja die große, normale Deoflasche zum Testen.
Ich habe das Deo nun täglich verwendet damit ich euch
am ehesten mitteilen kann wie das Deo reicht, wirkt
und ob es wirklich das halten kann was versprochen wird.
 
Es wird damit geworben,
Deo Satin Sensation:
-langanhaltenden Wohlfühl-Duft
-eine sanfte Formel mit Kaolinpuder
-ein samtweiches Hautgefühl
-48 Stunden Anti-Transpirant-Schutz
-zieht schnell ein
-für alle Hauttypen geeignet
 
Die UVP für ein
Roll-on (50ml) liegt bei 2,29€
für ein Spray (150ml) bei 2,29€
 
Als Kopfnote sollen
Zitrus,Bergamonte, Orange und Mandarine
als erstes wahrgenommen werden.
 
Als Herznote, bemerkbar nach einigen Stunden,
sollen dann
Maiglöckchen, Rose, Geranie, Jasmin sein.
 
Die Basisnoten, die als längstes bestehen und duften,
sollen beim Deo besonders pudrig nach
Sandelholz, Moschus, Tonka und Vanille sein.
 
 
Also ich muss sagen meine Nase ist einfach nicht fein genug als das 
ich all diese Gerüche wirklich riechen könnte wenn ich das Deo verwende.
Ja, das Deo riecht definitiv sehr frisch und auch etwas blumig und im Nachgang etwas pudrig,
doch das ich all die einzelnen Gerüche riechen könnte, das kann ich leider nicht.
 
Als erstes aber zur Anwendung.
Ich hatte das Deo als Spray.
Das besondere am Spray ist das es keinen,
wie das bei anderen Deos der Fall ist,
über einen Deckel verfügt mit dem das Deo vor 
versehentlichen Sprühen geschützt ist.
Bei diesem Deo ist das ganz anderes geregelt und wie ich
finde auch viel viel besser.
Bei dieser Deosprayflasche kann man das versehentliche Sprühen
ganz leicht stoppen indem man den Sprühkopf zur Seite dreht.
Mit dem gleichen Mechanismus, nur in die andere Richtung,
kann man den Sprühkopf dann wieder entsperren:
 
 
Das Deo hat ein leicht trockenes, gleichzeitig aber auch frisches,
gleichzeitig aber auch leicht pudrige Konsistenz.
Diese lässt sich sehr einfach und gut aufsprühen und trocknet
schnell in den Achselhöhlen und hinterlässt dort eine weiches,
leicht frisches und leicht pudriges Gefühl.
Durch das pudrige Gefühl hat man die Angst es könnte weiße
Streifen oder Flecken auf der Kleidung hinterlassen,
doch dies ist bei mir in keinem der Fälle passiert,
sondern meine Kleidung bleibt nach wie vor sauber.
Auch hat das Deo sich nicht von meiner Achselhaut abgebröckelt,
wie ich das schon bei einigen Deos hatte.
Es hat einen angenehmen Duft hinterlassen,
der aber nach einigen Stunden für mich kaum mehr bemerkbar war.
Auch nach starkem Schwitzen, hat das Deo sehr gut bei mir angehalten
und hat lästigen Schweißgeruch und Feuchtigkeit sehr gut vermieden.
 
Ich kann euch das neue Nivea Deo in jedem Fall empfehlen
und werde es sicherlich auch wieder nachkaufen wenn diese
Dose sich komplett geleert hat.
 
*Das Deo wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

1
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Leider enthält das Deo Aluminium 🙁
Ich nutze derzeit das Deo von CD und bin zufireden damit – leider gibt es nur eine kleine Auswahl an Deo´s ohne Aluminium.
Liebe Grüße
Stephie