Tortelloni mal anders

Ich bin ja bekennender Schnäppchenjäger, ich weiß nicht ob ich
euch das schon mal erzählt habe.
Es ist auf jeden Fall so das ich bei jedem Einkauf in meinem Supermarkt
einfach nicht drum herum komme an der Schnäppchenecke vorbeizuschauen.
Die ist bei uns vor den Kassen aufgebaut und in der Kühlung als
“Kurz vor Ende des Mindeshaltbarkeitsdatum”.
Klar das ich bei meinem letzten Besuch auch einen Streifzug durch 
diese Abteilungen gemacht habe.
Manchmal habe ich dort riesiges Glück und mache ein Schnäppchen,
manchmal habe ich Pech.
Dieses Mal hatte ich aber Glück und ein Produkt hat besonders meine 
Aufmerksam erregt und quasi schon auf mich gewartet.
Nun aber bevor ich euch noch länger auf die Folter spanne nun zur Vorstellung:

hilcona

Saison Tortelloni

Kartoffel & Lauch

 
Ich bin ja nicht nur bekennender Schnäppchenfuchs, sondern auch noch riesen großer
Kartoffelfan, für mich darf es gerne Kartoffel in jeder Art und Form sein.
Zum Thema Kartoffel schwebt mir und meinem Mann auch schon einige Zeit etwas im Kopf 
herum, doch das ist nochmal etwas komplett anderes was hier nichts zur Sache tut.
als ich eben dann diese Sorte entdeckt habe, war für mich klar,
die muss ich mitnehmen und probieren.
 
Zutaten:
 
Teigwaren mit Kartoffelflocken und Lauch (Füllung 24%)
Wasser, Hartweizengriess, Kartoffelflocken 6% (Kartoffel, Curcuma), Eier, Lauch 2,5%, Käse, Speisesalz, Schnittlauch, Rapsöl, Kartoffelstärke 0,5%, Zwiebeln geröstet (Zwiebeln, Rapsöl), Speisesalz jodiert, Pfeffer.
 
Kann Spuren von Soja enthalten.
 
 
Nährwertangabe:
 
pro 100g
Brennwert                               800KJ / 188kcal
Eiweiß                                                        7,0g
Kohlenhydrate                                             33g
davon Zucker                                               2,2g
Fett                                                             2,7g
davon gesättigte Fettsäuren                          0,8g
Ballaststoffe                                                  2g
Natrium                                                       0,53g
 
 
Wichtiges was man auch noch wissen sollte:
 
Diese Sorte der Tortelloni ist wie der Name schon sagt nur eine Saisonsorte.
Es gibt Sie nur im Winter zu kaufen, zumindest sagt das die Packung.
 
In einer Packung sind 500g Nudeln enthalten.
 
Pasteurisiert, unter Schutzatmosphäre verpackt.
 
Bei dieser Pasta wurden auf folgendes verzichtet:
-Geschmacksverstärker
-Konservierungsstoffe
-Künstliche Aromen
 
Herstellung
CH 224
 
Preislich liegt die Packung Nudeln bei 3,98€.
Wegen baldigem Ablaufdatum habe ich Sie 40% billiger also für 2,38€ bekommen.
 
Hilcona Feinkost GmbH
D-70771 Leinfelden-Echterdingen
 
Homepage
Facebookseite
 
 
Das Produkt im Test und das Fazit:
 
Die Tortelloni sind wunderbar große gefüllte Nudeln:
 
 
Die Füllung ist weiß gelblich.
Jede Nudel wurde mit ausreichender Menge an Füllung bestückt.
Ich habe die Nudeln nicht separat zwei Minuten gekocht, sondern gleich in der Soße.
Als Soße habe ich eine Sahne-Lauch-Tomaten-Soße zubereitet.
Die Zeit bis die Sahnemilch eingedickt ist habe ich genutzt und gleich die Nudeln mit hinzugefügt.
So sind die Nudeln gleich gekocht und die Soße ist eingedickt.
Fertig zubereitet sah das ganze dann so aus:
 
 
Geschmacklich schmecken die Nudeln lecker nach Nudel.
Die Füllung schmeckt nicht zu streng nach Kartoffel, eher etwas lasch danach.
Leider schmecken wir den Lauch überhaupt nicht.
Als besonders erwähnenswert finde ich hier anzumerken das die Zutatenliste nur Zutaten enthält die auch im Produkt enthalten sein sollten, sogar auf Aroma jeglicher Art wurde verzichtet.
Der Preis einer Packung der Nudeln ist für mich etwas zu hoch gegriffen, jedoch würde ich die Nudeln sofern Sie im Rahmen des von mir gezahlten Preises sind nochmal kaufen.
Ich würde mich zudem freuen wenn der Anteil an Kartoffel noch etwas höher werden würde.
Alles in allem bewerte ich mit guten Gewissen als:
 
Getestet und geprüft und als aufsteigendes gut bewertet.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: