Spielspaß mit Geistesblitz Junior

Werbung: Es wird mal wieder Zeit für einen Spielebeitrag. Auf der Spielwarenmesse habe ich bei vielen Spieleherstellern vorbei geschaut und habe mir angesehen was diese neues mitbringen. So führte mich auch der Weg zu Zoch wo ich sofort ein Spiel perfekt für unser Jungs, aber vor allem Joschua, entdeckt habe.

Dabei handelt es sich um das Spiel “Geistesblitz Junior” welches nicht nur so heißt, sondern bei welchem auch wirklich Geistesblitze benötigt werden. Schnelligkeit, Konzentration und Spielspaß sind bei dem Spiel nämlich im Vordergrund. Für euch klingt das Spiel perfekt für euch, dann lest unbedingt weiter.

Geistesblitz Junior

Schon auf den ersten Blick macht das Spiel “Geistesblitz Junior” (Werbung) einen spaßigen und freundlichen Eindruck und mit seinem sehr überschaubaren Inhalt von 50 Spielkarten, vier Spielsteinen (Freunde) und Anleitung wirkt es direkt einfach und somit sehr kindgerecht auf uns.

Angedacht ist das Spiel für Kinder ab 4 Jahren, wobei das Spiel aber noch zwei Zusatzregeln in der Spielanleitung für Kinder ab 6 Jahren enthält, welche dafür sorgen das sich ältere Kindern noch etwas mehr beim Spiel konzentrieren müssen. Insgesamt können 6 Spieler mit einem Spiel spielen.

Geistesblitz Junior

Das Spielprinzip:

Die 50 enthaltenen Karten werden gemischt und als verdeckter Stapel in die Mitte gelegt. Die vier Freunde (Frosch Frodo, Küken Krümel, Ferkel Fred und Geist Günni) werden ebenfalls in die Tischmitte gelegt, sodass sie für jeden gut erreichbar sind.

Alle Spieler spielen gleichzeitig und zwar wie folgt:

Die erste Karte vom verdeckten Stapel wird aufgedeckt. Nun müssen alle Spieler die Karte genau ansehen und schauen welche Tiere mit den Spielfiguren überein stimmen. Bei der Karte links oben wäre dies das Ferkel und der Geist (der Frosch hat die falsche Farbe) und bei der Karte links oben wäre dies das Küken und der Frosch (das Gespenst hat die falsche Farbe). Sind die übereinstimmenden Tiere gefunden, müssen so schnell wie möglich die Spielfiguren in der dazugehörigen Farbe in der Tischmitte geschnappt werden.

Hat man das geschafft, darf man die aufgedeckte Karte als Belohnung zu sich nehmen.

Es wird so lange gespielt bis es keinen Kartenstapel mehr gibt.

Sonderregeln für Kinder ab 6 Jahren:

Auf einigen Karten gibt es ein schwarzes Gespenst. Ist eine Karte mit solch einem Gespenst aufgedeckt, so darf keine Spielfigur aus der Mitte geschnappt werden. Wird das geschafft erhält jeder der dies geschafft hat eine Belohnungskarte aus dem Kartenstapel (es kann auch die bereits aufgedeckten Karte sein).

Wird ein falscher Freund geschnappt oder geschnappt obwohl ein schwarzes Gespenst zu sehen ist, so muss jeder Spieler mit einem Fehler eine Strafkarte aus seinem eigenen Belohnungsstapel auf den Nachziehstapel stecken.

Geistesblitz Junior

Unser Spielfazit:

Uns gefällt “Geistesblitz Junior” von Autor Jacques Zeimet. Unser Joschua war sofort von dem Spiel begeistert und wollte gar nicht mehr aufhören das Spiel zu spielen. Er hat das Sprielprinzip sofort verstanden und hat riesigen Spaß beim Spiel. Besonders der gemeine Günni, wenn er wieder schwarz voller Ruß ist, trickst uns immer wieder aus, sodass wir eine Strafkarte abgeben müssen. Wir können das Spiel, welches auch perfekt für unterwegs ist, in jedem Fall empfehlen und finden es richtig klasse.

Neben dem hier vorgestellten Spiel “Geistesblitz Junior” gibt es auch noch Geistesblitz, Geistesblitz 2.0, Geistesblitz 5 vor 12 und Geistesblitz Spooky Doo. Somit gibt es auch für ältere Kinder und Erwachsene echten Geistesblitz Spielspaß.

Kennt ihr eine der Geisteblitz Varianten schon und welchen Eindruck habt ihr von dem Spiel?

*Das Spiel wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

4
Hinterlasse einen Kommentar

2 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Ich kenne das Spiel noch nicht aber es hört sich super an das ich mich mal nach einer Version für ältere Kinder umschaue da meine beiden schon 10 und 13 sind

Leane

Das klingt nach einen wunderbaren Spiele Spaß
Liebe Grüße Leane