Spartipps beim Einkaufen

Hallo,
heute möchte ich euch sagen wie ihr mit wenigen Mitteln beim Einkaufen Geld sparen könnt.
Prospekte
Der ein oder andere hasst Sie, weshalb auch auf dem Briefkasten ein schöner Kleber mit der Schrift “Keine Werbung”  aufgeklebt wurde.
Meiner Meinung nach ein Fehler!
Man kann durch Anschauen der Prospekte wirklich Geld sparen.
Habt ihr mal überlegt welche Supermärkte/Geschäfte bei euch auf dem Weg zum Arzt, Bäcker, Arbeit oder sonstiges liegen?
Meist liegen auf dem Weg einige Märkte bei denen sich sicherlich das ein oder andere Sparen lässt.
Die Prospekte geben Aufschluss darüber was gerade im Angebot ist.
Lasst euch aber nicht täuschen denn nicht alles was im Prospekt steht ist auch wirklich ein Angebot.
Bei z.B. Netto, Rewe ist es sehr einfach zu erkennen wenn es sich um ein Angebot handelt.
Handelt es sich nämlich um ein Angebot, dann steht dort in Prozentzahlen geschrieben wie viel Prozent man zum Normalpreis im Markt einsparen kann wenn man dieses Angebot wahrnimmt.
Achtung, wenn das Angebot vergriffen ist hat man in den meisten Fällen Pech.
Nicht überall ist dies aber der Fall. Es gibt mindestens eine Ausnahme, denn im Globus Supermarkt bekommt man von Montag bis Samstag das Angebot das im Prospekt präsentiert wird, das verspricht Globus einem. Ist das Angebot doch vergriffen, wird sofort nach Nachschub geordert oder man bekommt das nächst teurere Produkt zum selben Preis.
Es ist sinnvoll sich die Prospekte anzusehen und alle Angebote die einen interessieren abzuschreiben.
Dann geht es darum abzuwägen welche Angebote wirklich wichtig sind, welche Supermärkte auf dem Weg liegen und wie viel man wirklich einsparen kann.
Mein Tipp deshalb, schmeißt die Prospekte nicht gleich weg, sondern nehmt euch mal die Zeit und schaut diese an, hier könnt ihr richtig sparen!
Hamsterkauf
Manchmal wenn ein spezielles Produkt im Angebot ist welches man regelmäßig benutzt, wie z.B. Milch, Shampoo… dann kann es sich auch lohnen mehrere Stück dieses Artikels zu kaufen.
Manchmal sind Angebote nur auf eine Abgabemenge begrenzt.
Das heißt über diese Menge hinweg darf man die Produkte nicht mitnehmen, doch das kann man leicht umgehen indem der Partner, die Freundin… alle das gleiche Produkt kaufen und das in der Abgabemenge.
Kauft man die Angebote in großer Menge bekommt man natürlich meist erst mal einen Schock an der Kasse, doch man sollte sich überlegen, irgendwann braucht man dieses Produkt und wenn man es dann zum teureren Normalpreis einkauft weil man das Angebot nicht genutzt hat, hat man hohe Mehrkosten.
Der Tipp deshalb, bei einem Produkt dieses nicht nur einmal mitnehmen, sondern mindestens zwei mal das Produkt mitnehmen, denn brauchen tut man es eh.
Preise vergleichen
Noch etwas mit dem man viel Geld sparen kann ist es die Preise zu vergleichen denn nicht alles was auf den ersten Blick als billig erscheint ist auch wirklich billig.
In 99% der Einkaufsmärkte stehen die Preisangaben auf 100g/1kg/1L genau auf den Preisschildern. Vergleicht man diesen Preis dann wird man merken das nicht jedes anscheinende Schnäppchen wirklich eines ist.
Großpackungen können meist teurer sein als die Einzelpackung, deshalb mein Tipp Preise vergleichen und nicht von Angeboten täuschen lassen.
Ich hoffe ich konnte euch einige Tipps geben und wünsche viel Spaß beim Ausprobieren
eure
Marie

2
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Toller Artikel mit ganz wichtigen und hilfreichen Tipps, auf die eigentlich jeder achten sollte. Vielen Dank dafür.

Vielen Dank für deine Rückmeldung.