Natürlicher Wellness für die Füße

Die Sonne scheint, wir schwitzen und laufen knapp bekleidet durch die Gegend: es ist Sommer. Das bedeutet, wir tragen nicht wie im Herbst, Winter und teilweise im Frühling festes und geschlossenes Fußwerk, sondern wir zeigen Fuß.

Unsere Füße die uns tagtäglich in allen Lebenslagen durch unser Leben tragen werden meist in der kälteren Jahreszeit im Stich gelassen, dabei sind sie doch so kostbar. Im Sommer wenn dann Fuß gezeigt wird, bemerkt man oft das die Füße vielleicht nicht unbedingt die Pflege erhalten haben die sie verdienen.

Damit die Füße für den Sommer fit sind, aber auch in den kälteren Jahreszeiten nicht in Mitleidenschaft gezogen werden, gibt es seit diesem Jahr von Bioturm eine wundervolle Fuß-Pflegeserie von welcher wir euch zwei Produkte gerne etwas mehr im Details vorstellen möchten.

20160824_175049-02.jpeg

Bioturm Naturkosmetik wird euch mittlerweile sicherlich ein Begriff sein. Wir haben euch schon diverse Produkte der Marke vorgestellt und sind nach wie vor von diesen begeistert.

Auf der Suche nach der Fußcreme aus der passenden Serie in unserem in der Nähe liegenden Denn’s Biomarkt sind wir leider nicht fündig geworden. Man erzählte uns das die Marke Bioturm Naturkosmetik nicht so sehr bekannt sei. Für uns völlig verständnislos und so hoffen wir das mit diesem Beitrag viele auf die Marke aufmerksam werden.

20160824_175550.jpg

Für einen langen Tag auf den Füßen finden wir ein Fußbad unheimlich angenehm. Egal ob in einer klassischen Schüssel oder in einem elektrischen Fußbad. Ein Fußbad ist unheimlich entspannend und kann einem viel Ballast an den Füßen wegnehmen.

Neben der Entspannung kann ein Fußbad aber natürlich noch einiges mehr.

Ein Fußbad, wie zum Beispiel das Fußbad Nummer 81 mit Urea von Bioturm, vitalisiert nicht nur die Füße, sondern pflegt diese gleichzeitig. So eignet es sich als ideale Vorbereitung für die Pediküre und erweicht die Hornhaut an den Füßen.

Es hat einen Lacto-Intensiv-Wikkomplex, die hauptsächlichen Bestandteile stammen aus kontrolliert biologischem Anbau und bereits zwei Verschlusskappen in zwei Litern warmen Wasser reichen aus um die Wirkung zu erzielen.

Dabei reicht eine Flasche mit 150ml für etwa 15 Fußbad Anwendungen.

Das Fußbad reicht sehr frisch und erinnert etwas an Zitrone. Im Nachgang bemerkt man das dieser Geruch mitunter vom enthaltenen Rosmarinöl stammt. Wir empfinden den Geruch als sehr angenehm und auch unseren Füßen gefällt die Zusammenstellung des Produkts.

Unsere Füße fühlen sich im Wasser erfrischt und belebt an. Nach dem Fußbad fühlen sie sich spürbar weicher und gepflegt an und die Hornhaut hat sich etwas aufgeweicht, sodass man etwas davon schon davon problemlos ab rubbeln kann. Je nach Hornhautmenge ist nach der Anwendung natürlich noch etwas vorhanden und nicht alles lässt sich durch ein einfaches Fußbad entfernen!

20160824_175539.jpg

Ein Fußbad kann zwar viel bewirken neben der Entspannung, alles kann so ein Fußbad aber natürlich auch nicht. Wir verwenden nach so einem Fußbad immer sehr gerne ein Fuß Peeling.

Dieses hilft nicht nur die vorher aufgeweichte Hornhaut ohne Schaber oder Feile zu entfernen, sondern regt auch die Durchblutung der Füße an, reinigt diese noch einmal und entfernt abgestorbene Hautschuppen.

Das Fußpeeling, Nummer 82 von Bioturm, enthält Peelingkörnchen aus natürlichem Reiswachs (das kannten wir vorher noch gar nicht), wirkt mit einem Lacto-Intensiv Wirkkomplex und sorgt dabei noch für weiche und geschmeidige Füße.

Verwendet wird das Peeling auf der feuchten Haut was in etwa den kurz an getrockneten Füßen nach dem Fußbad entspricht. Nach einer gründlichen Massage der Füße damit muss es einfach nur noch abgespült werden.

Eine Tube Fußpeeling enthält 100ml.

Das Fußbad reicht ebenfalls frisch mit leichter Erinnerung an Zitrone, jedoch nicht so intensiv wie das Fußbad. Es ist sehr angenehm im Geruch, sodass man es gerne verwendet. In der Konsistenz ist es cremig mit feiner Körnung. Es lässt sich sehr gut auf die Haut auftragen und abspülen. Unsere Füße fühlen sich nach der Anwendung weich und gepflegt an, sodass wir nicht unbedingt das Gefühl haben unsere Füße zusätzlich einzucremen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wir finden die neue Fußplege-Serie von Bioturm wirklich gelungen. Das Design ist schlicht und klassisch und spricht uns persönlich an. Die Anwendungshinweise sind einfach zu verstehen und unsere Füße, genau wie wir, mögen die Produkte.

Kennt ihr die Pflegeserie bereits und falls ja, wie gefällt sie euch? Wir freuen uns über eure Kommentare.

*Die Produkte wurden uns im Rahmen des #bssst2016 und der Vivaness kostenlos zur Verfügung gestellt.

8
Hinterlasse einen Kommentar

4 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Bioturm kenne ich zwar, aber nicht diese Produkte. Und Fußprodukte sind immer gut, gerade bei diesen Temperaturen sind sie perfekt. Viele Grüße

Bioturm ist bei der Haarpflege mein ständiger Begleiter. Für die Füße hatte ich noch nichts. Wäre aber bei der Hitze nicht schlecht.

Liebe Grüße Sabine

Hallo Marie,

Bioturm hat tolle Produkte, wir haben Shampoo davon und das ist einfach super, aber die Fußpflege sollte man nicht außer Acht lassen 🙂 und das klingt ja nicht schlecht !

LG und schönen So-Abend
Katrin

Klingt ja super!

Danke Dir für den tollen Bericht! Die Füsse sollte man einfach nicht vergessen! ;oD

Hab eine schöne Woche!

xoxo Jacqueline
http://www.hokis1981.blogspot.com