Mein Besuch auf der Biofach 2018

Freiwillige Werbung: Zeitgleich zur Fachbesuchermesse Vivaness läuft in Nürnberg die Biofach Messe. Diese ist natürlich um einiges größer als die Vivaness Messe und umfasst so nicht nur eine, sondern gleich mehrere Hallen. Ich habe mich etwas umgesehen und euch versucht euch einige Eindrücke mitzubringen.

Wie auch bei der Vivaness gibt es bei der Biofach einen Blogger- und Medienrundgang. Im letzten Jahr fand dieser an einem anderen Tag als der Vivaness Rundgang statt, weshalb ich diesen nicht besucht habe. Da in diesem Jahr jedoch der Biofach und Vivaness auf den selben Tag gefallen sind, habe ich mir die Zeit genommen diesen zu besuchen.

Begonnen hat der Rundgang beim Bioland Gemeinschaftsstand. An diesem wurde uns bei Verkostung von Aurora Käse einiges zum Bioanbau und dem Hintergrund von Bioland erzählt. Dabei haben wir erfahren das heutzutage eigentlich täglich 8 Bauernhöfe auf Bio wechseln.

Unser nächster Halt war bei Voelkel. Hier erzählte uns Jurek Voelkel mehr zum Unternehmen und wie er (4. Generation) sich ins Unternehmen mit einbindet. Außerdem erzählte er uns etwas zu den Neuheiten von Voelkel wie Limonade auf Apfelessigbasis oder auch kaltgebrühtem Kaffee.

Nach einem kleinen Weg ging es dann zu Taifun Tofu an welchem uns Wolfgang Heck und sein Sohn bei einer kleinen Verkostung mehr zum Aufbau des Unternehmens erzählten. Uns wurde zudem erzählt das 1-3 Produkte im Jahr neu zur Produktfamilie kommen und das es sich bei der Neuheit um Kurkuma Tofu handelt.

Danach ging es richtig lecker weiter bei der Emil’s Manufaktur. Dort durften wir einige Produkte verkosten und Jens, einer der Geschäftsführer, erzählte uns mehr zum Ursprung von Emil’s und das sie Produkte frei von E-Stoffen herstellen wollten. Ganz neu im Produktsortiment ist im übrigen eine Serie namens “Kunde kennt Bauer” bei welchem der Kunde das Produkt bis zum Bauern nachverfolgen kann.

Bei Bone Brox haben wir mehr zu den Knochenbrühen erfahren welche die Gründer auch bei “Die Höhle der Löwen” vorgestellt hatten. Ganz neu gibt es im übrigen auch eine Pilzbrühe welche vegan ist. Das besondere an den Brühen ist das diese lange ausgekocht werden bis sich die Collagene und Nährstoffe lösen.

Das Schlusslicht der Führung bildete ein Besuch bei Riegel Weinen. Dort erzählte uns Peter Riegel der alleinige Inhaber von Riegel Weinen mehr zu seiner Firma, bestehend aus 75 Mitarbeitern, welche circa 14 Millionen Flaschen im Jahr abfüllt.

Herbaria

Bei meinem Gang über die Biofach Messe lud mich direkt der Stand von Herbaria ein. Dort gab es wieder einiges zu entdecken, denn mit den Neuheiten wurde fleißig gekocht und das durfte natürlich probiert werden.

Ganz neu von Herbaria gibt es eine Kaffee-Klatsch Mühle für da gewisse Etwas auf den Getränken, Brotzeitsalz, vier verschiedene Sorten Kindertee, Fisch Ahoi Gewürz und total lecker riechendes Tannen-Rauchsalz.

Ölmühle Solingen

Extrem einladend war der Stand der Ölmühle Solingen. dort lockten die verschiedensten Würzöle direkt zum Probieren ein. Extrem faszinierend sind dabei die verschiedenen Farben der Öle, obwohl diese vom Hauptbestandteil ja alles das gleiche enthalten.

Mein absoluter Liebling darunter ist in jedem Fall Thymian Salbei. Das Öl schmeckt einfach total köstlich.

Sonnentor

Wirklich sehr einladend wirkte auch in diesem Jahr mal wieder der Stand von Sonnentor. Angefangen hatte alles mit Tee, doch seit diesem Tag ist viel passiert, denn Sonnentor hat viel mehr als nur Tee.

Einige der Neuheiten dort sind die Happiness Teesorten mit teilweise ungewöhnlichen Inhaltsstoffen und die leckeren Grillgewürzen in gleich sechs verschiedenen Sorten.

Sommer

Von Sommer hatten wir über die Biobox schon einige Produkte, weshalb ich vor Ort unbedingt mal vorbei schauen wollte was es noch alles im Sortiment gibt.

Angesprochen hat mich dabei Taralli. Das sind Kringel mit Fenchel und Sesam die wirklich total lecker schmecken. wir werden uns mal umsehen ob wir diese auch vor Ort im Geschäft entdecken.

Frosch

Wer könnte bei solch einem riesigen Plüschfrosch nicht stehen bleiben. Ich habe es auf jeden Fall nicht geschafft und bin natürlich stehen geblieben und habe mich näher umgesehen, denn von Frosch gibt es auch neue Produkte.

Als Neuheiten konnte ich eine Zeroserie und einen Holzreiniger entdecken welche es nun von Frosch geben wird.

Störtebeker

Kennt ihr die Braumanufaktur Störtebeker von der See? Wir hatten euch vor einiger Zeit schon einmal das leckere Strandräuber Biermischgetränk der Manufaktur vorgestellt welches wir immer wieder sehr gerne trinken.

Neu zum leckeren Sortiment sind nun das Nordik Porter und Eis Lager dazu gekommen. Schon alleine die Farben sehen fantastisch aus und der Geschmack ist auch wirklich sehr lecker. Wer die Braumanufaktur noch nicht kennt, sollte von dieser unbedingt mal etwas probieren.

Heimgart

Eine Firma welche mir besonders ins Auge gefallen ist, ist die Firma Heimgart mit ihren Keimlingzuchtsets. Aus diesem Grund habe ich euch diese auf Instagram auch schon gezeigt.

Bei Heimgart handelt es sich um hochwertige Porzellanschalen mit einem Metalleinsatz. Auf diesen werden die Keimlingpads nach Wahl gesetzt und abgedeckt bis diese keimen. Die Schale macht sich nicht nur super schick auf dem Fensterbrett, sondern man hat auch immer frische Keimlinge in der Küche.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Die Biofach Messe war wirklich beeindruckend. Leider hatte ich viel zu wenig Zeit um wirklich alles zu sehen. Ebenfalls ein Problem auf der Messe war, das am Samstag dem letzten Tag einige Stände schon eine Stunde vor Messeschluss ihren Stand geräumt haben. Das fand ich sehr unpassend und alles andere als einladend. Ich hoffe so etwas passiert im nächsten Jahr nicht noch einmal.

Habt ihr schon etwas gesehen das euch total gut gefällt.

4
Hinterlasse einen Kommentar

2 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Hallo Marie,

einige Unternehmen kenne ich bereits, aber dennoch immer wieder schön die Neuheiten zu sehen 🙂 Danke für Deinen Bericht zur Biofach !

LG Katrin

Leane

Das glaube ich dir das man da nicht alles schafft zu besuchen, danke für deinen wundervollen Beitrag
Lg Leane