Libanesisch genießen

Fürs Essen gehen bleibt uns kaum
Zeit und auch kaum das Geld dazu,
denn mit Kind ist einfach vieles anders.
Immer wieder den gleichen Einheits”brei” kochen
möchten wir aber auch ungern.
Etwas anderes muss her.
Die Auswahl an Lebensmittel ist heutzutage riesig 
und umfasst Lebensmittel aus den unterschiedlichsten Ländern.
Viele Gerichte und Zutaten die in anderen Ländern
verspeist werden, werden nun auch immer öfter
von deutschen Marken auf den Markt gebracht.
Das Produkt das ich euch heute vorstellen möchte
ist auch ein solches Produkt.
Taboulé
Bisher kannte ich dieses Produkt nicht,
beziehungsweise habe dieses bisher noch nicht gegessen.
Durch den Produkttest von Bio Zentrale
wurde mir ein Test aber nun ermöglicht.
 
Bevor es an die Zubereitung und den 
Geschmack des Taboulé geht, gibt es aber erst, wie immer,
die Zutatenliste und die Nährwertangaben:
—————————————————————————————————–
Das Taboulé ist einfach und schnell zubereitet.
Es wird einfach mit Wasser in einem Topf aufgesetzt
und kocht/zieht dann dort vor sich hin ist es fertig ist.
Kein Umrühren oder besondere Vorsicht.
—————————————————————————————————–
Für alle die Taboulé, wie ich,
vorher nicht kannten:
Taboulé ist ein orientalischer Couscous-Salat der besonders schnell zubereitet ist.
Taboulé kann warm aber auch kalt super gegessen werden.
Dieses Taboulé ist, wie ihr an der Zutatenliste erkennen könnt,
mit Karotte, Tomate und Kräutern abgerundet worden.
—————————————————————————————————–
Fertig zubereitet sieht das Taboulé wie folgt aus:
 
Ich habe das Taboulé zusammen mit Fisch serviert:
 
Die Mischung des Taboulé mit dem Fisch und den Tomaten
mit etwas Joghurt hat uns wirklich sehr lecker geschmeckt.
Das Taboulé selbst ist
im Geruch sehr aromatisch nach Kräutern.
Geschmacklich ist es zart im Biss, ein leichter Geschmack von Tomate 
und ein süßlicher Karottengeschmack mit einem Hauch
von Minze im Abgang machen für uns das Taboulé
zu einem Essen das wir sehr gerne wieder essen werden.
Besonders super an diesem Taboulé dieser Marke
finde ich das nur die Zutaten enthalten sind
die auch wirklich in einem Gericht etwas zu suchen haben sollten.
—————————————————————————————————–
Habt ihr Taboulé schon einmal gegessen
und wenn ja mit was esst ihr es am liebsten?
*Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: