In die Erde werfen

Steht euch die Möglichkeit zur Verfügung etwas einzupflanzen? Falls schon dann solltet ihr euch unsere heutige Vorstellung auf jeden Fall mal ansehen. In die Erde werfen und schon erblüht etwas? Mit Seadballs geht das wirklich. 😉

Über einen Bloggeraufruf sind wir auf Mrs Greenball aufmerksam geworden die Bloggerinnen und Blogger gesucht hat ihre Seedballs mal genauer zu testen.

Blog 011

Seedballs waren uns bisher völlig unbekannt und wir lieben es auf unserem Balkon Grün in Form von Kräuter, Gemüse und Blumen zu haben weshalb wir uns gemeldet haben.

Schon bald kam ein Paket mit vielen Seedballs bei uns an. Zum testen hatten wir je drei Seedballs für Essbare Blüten (mehr als 15 bunte Sorten, deren Blüten alle essbar sind) und je drei Seedballs für Grüne Soße Kräuter (Borretsch, Kerbel, Gartenkresse, Petersilie, Pimpinelle, Sauerampfer und Schnittlauch).

Blog 001

Der Shop

Insgesamt stehen aktuell 7 Sorten Seedballs (Blumen, Kräuter, Gemüse) im Shop von Miss Greenball zur Verfügung:

  • Essbare Blüten – mehr als 15 bunte Sorten, deren Blüten alle essbar sind.
  • Vogelhochzeit – mehr als 10 Blumensorten, Wuchshöhe 60 – 200 cm
  • Schmetterlingstanz – mehr als 30 Blumensorten, Wuchshöhe 40 – 80 cm
  • Blütenmeer – mehr als 15 Blumensorten, Wuchshöhe 25 – 40 cm
  • Naschgarten – Gartenkresse, Radieschen, Petersilie und Erbsen
  • Urban Gardening – Kürbis, Kapuzinerkresse und Gartenkresse
  • Grüne Sauce – Borretsch, Kerbel, Gartenkresse, Petersilie, Pimpinelle, Sauerampfer und Schnittlauch

Die Lieferung ab 50€ Bestellwert ist kostenlos. Ansonsten fallen maximal 3€ zuzügliche Kosten für den Versand an.

Die Bezahlung im Shop ist per Paypal, Kreditkarte (Visa/MasterCard) und Vorkasse möglich.

Seed  Balls im Detail

Seedballs bestehen aus Erde, Ton und Saatgut. Die Erde und der Ton wirken als Träger für das Saatgut in den Samenbällchen. Die kleinen harten Kugeln können somit einfach über Hindernisse hinweg auf Flächen, die schlecht erreichbar und bepflanzbar sind, geworfen werden.

Im Gegensatz zu lose verstreutem Saatgut, das vom Wind hinfortgetragen und von Vögeln oder anderen Tieren gefressen werden könnte, kann der Samen, von der harten Hülle des Seedballs geschützt, ungehindert anfangen zu keimen.

Durch Regen und Sonne beginnen die Pflänzchen nach einigen Tagen zu wachsen. Bereits wenige Wochen später kann man sich an der vielfältigen Blütenpracht oder an kleinen Kräuterflächen erfreuen.

(Quelle Homepage von Miss Greenball)

Blog 006

Zu kaufen gibt es die Seedballs von Miss Greenballs in den Gebinden von Einzel- (1,50€) Seedball, in 3er- (2,90€) und 10er-Packungen (7,90€)  sowie als lose Seedballs mit 20 (15€) oder 50 (35€) Stück.

Jeder Seedball ist ein echtes Unikat das jeder Ball per Hand gerollt wird.

Alle Seedballs werden mit Liebe verpackt, beschriftet und verschickt.

Seedballs im Test

Laut beigelegter Anwendungskarte ist das Pflanzen der Seedballs ganz einfach

Blog 015

Unter “Seedballs im Detail” findet ihr Details dazu wann besonders das Werfen sich von Vorteil macht. Wir haben uns entschieden unser Seedballs einzupflanzen. Der Grund dafür ist einfach. Wir haben die Seedballs in unseren Balkonkästen verwendet.

Natürlich dauert es einige Zeit bis die Samen zu Pflänzchen werden. Bisher sieht unser Ergebnis erst so aus:

Blog 073 Blog 075 Blog 077 Blog 079

Folgendes Bild zeigt aber sehr gut veranschaulicht wie sich die Samen im Seedballs zum fertigen Pflänzchen entwickeln:

Quelle: Miss Greenball / Sandra Geeck
Quelle: Miss Greenball / Sandra Geeck

Unser Fazit

Der Shop von Miss Greenball ist sehr freundlich und übersichtlich gestaltet und läd zum Stöbern und Entdecken der einzelnen Seedballs ein.

Auf der Shopseite stehen zu jeder einzelnen Sorte Seedballs ausführlich alle Informationen die man benötigt um eine Entscheidung zu treffen. Im Shop besteht außerdem die Möglichkeit den Aussaatzeitpunkt anzugeben und so passende Seedballs für den jeweiligen Monat zu finden.

Die Seedballs sind sehr hochwertig verarbeitet sodass man keine Angst haben muss Sie zerfallen beim Anblick oder auch beim Griff in die Hand.

Sie lassen sich sehr gut einpflanzen und daher das Sie relativ fest sind geben Sie einem natürlich auch die Möglichkeit eben diese auszuwerfen und nicht unbedingt einzupflanzen zu müssen.

Wir können euch den Shop und die Seedballs ans Herz legen und deshalb auch weiterempfehlen.

Eure Meinung zählt

Wie gefallen euch die Seedballs von Miss Greenball? Fehlt euch einen Samensorte und habt ihr selbst schon einmal Seedballs verwendet? Wir freuen uns über eure Kommentare.

Gewinnspiel

Damit ihr euch einen Einblick darüber verschaffen könnt wie die Seedballs wirklich sind, verlosen wir an dieser Stelle ein Set mit insgesamt vier wundervollen Seedballs

Blog 006

Habt ihr Lust am Gewinnspiel teilzunehmen? Dann lest euch unten stehende Teilnahmebedingungen durch und falls ihr diese akzeptiert füllt das unten stehende Formular aus und gewinnt mit etwas Glück.

Teilnahme nur aus Deutschland möglich. Seid oder werdet Fan unserer Facebookseite (wird kontrolliert). Gewinner sowie auch Nicht-Gewinner werden per Mail kontaktiert. Der oder die Gewinner/in muss sich innerhalb von 48 Stunden auf die Gewinnermail melden ansonsten verfällt der Gewinn und es wird ein neuer Gewinner/in gezogen. Der Preis wurde uns von der Firma zur Verfügung gestellt. Veranstalter ist Marie’s Testexemplar! Die Firma “Miss Greenball” würde sich auf ihrer Facebookseite auch sehr über ein “Like” freuen (keine Pflicht). Teilnahmeschluss ist der 28.06.2015 um 20:00 Uhr.

*Die Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

18
Hinterlasse einen Kommentar

9 Comment threads
9 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
10 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Ui ich liebe ja solche Seed Balls, aber die von Miss Greenball kenne ich noch gar nicht. Obwohl es da schon einige Sorten gibt, die mich brennend interessieren würden und ich hätte noch Platz für 6 Pflänzchen 😀

Tina

Das ist ja ne tolle Idee. Seedballs kannte ich bisher nicht. Wir hatten mal Saatplatten und so eine Art Matten. Letzteres wurde aber nie etwas bei uns. Das werden wir bestimmt mal probieren (Mein Mann liebt ja Kräutergärten sehr)
Liebe Grüße und vielen Dank für die tolle Idee 🙂

rosi munisevic

Eine interessante sache, mache gerne mit!!!

Svenja

Das klingt total spannend! Ich kannte Seedballs bislang gar nicht – obwohl ich nen großen Garten mit Obst- und Gemüsebeet habe 😉

Das ist ja was Tolles <3! Bin – erst seit diesem Jahr – leidenschaftliche Gärtnerin und probiere gerne Neues aus. Würde mich irre freuen. Liebe Grüße!

Bunny

Ich habe schon von gehört, aber noch nicht probiert…

Kessi

Ich kenn die noch nicht, aber probieren geht über studieren.

Biene

Ich habe erst seit März einen Garten. Bin dann eh noch “Jungblut” 😉

Schade, dass ich erst heute hier her finde 🙂 Ich habe schon oft von den Seedballs gelesen und hätte auch mal mein Glück versucht! Gärtnern ist was wunderbares und wir haben in unserem Garten auch schon so einiges zum Blühen und Wachsen gebracht 🙂

Liebe Grüße vom Kommentiertag
Jana und Aimee von Jaimees Welt