Geschenkidee: Backmischung

Wer kennt sie nicht, die Suche nach dem passenden Geschenk. Egal ob es Gastgebergeschenk bei der Grillparty sein soll oder ein Geburtstagsgeschenk. Die Möglichkeiten sind fast grenzenlos. Das größte Problem aber, was macht man wenn man die Person die man beschenken möchte fast nicht kennt, trotzdem aber nicht ohne etwas dastehen möchte das derjenige dann hoffentlich auch noch brauchen kann.

20160404_103149.jpg

Backmischungen im Glas

Anne Iburg ~ Annika Flebbe

Topp Verlag

ISBN 978-3-7724-8015-7 > 12,99€ (D) > 13,40€ (A)

——————————————————

Backmischungen im Glas aus dem Topp Verlag ist ein Buch für alle kreative die Spaß daran haben etwas selber zu machen und die so werden möchten.

Neben dem Vorwort und der Grundanleitung, wie man Backmischungen selbst herstellt, bietet das Buch 22 Rezepte aus drei verschiedenen Kategorien:

  • Cookies & Co.
  • Muffins & Kuchen
  • pikant & herzhaft

20160404_103255.jpg

Bei jedem Rezept befindet sich in einem extra Kasten die benötigten Zutaten für die Backmischung, die Zutaten um das Rezept letztendlich zu backen und eine Materialliste wie man das Glas hübsch gestalten kann.

Über drei Punkte darunter, findet man heraus welche Schwierigkeitsstufe das jeweilige Rezept hat.

ein Punkt > Schnell und einfach

zwei Punkte > braucht etwas länger

drei Punkte > für Geübte

Alle Rezepte in dem Buch werden in Weckgläser in verschiedenen Größen gefüllt. Dies ist natürlich nur eine Empfehlung und keine Pflicht. Beim jeweiligen Rezept findet man, unter den Zutaten, die jeweils benötigte Größe des Weckglases. Beim Rezept Breakfast-Cookies ist das zum Beispiel das WECK-Zylinderglas mit 600ml Mengeninhalt. Hat man nun ein anderes schönes Glas in welches ebenfalls 600ml (zum Beispiel ein Apfelmusglas) passen und welches sich luftdicht verschließen lässt, kann dies natürlich ohne Probleme verwendet werden.

Nun zur eigentlichen Arbeit. Das Herstellen der Backmischung. Hierfür ist jedes Rezept in drei Schritte unterteilt. Einfüllen, Verzieren und Backen.

Im Schritt Einfüllen wird genau erklärt in welcher Reihenfolge die Zutaten in das Glas gefüllt werden müssen.

Im Schritt Verzieren geht es dann an das hübsch machen des Glases. Sollten einem die Ideen nicht gefallen, ist es natürlich kein Problem dies individuell an den eigenen Geschmack anzupassen.

Im Schritt Backen befindet sich die Zubereitungsanleitung des Rezeptes, welche natürlich benötigt wird um die Backmischung letztendlich verwenden zu können.

——————————————————

Das Buch “Backmischungen im Glas” ist leicht verständlich geschrieben und deshalb auch für Anfänger ohne Probleme verwendbar.

Es bietet eine ausreichende Auswahl an Rezepten, welche aber meist eher etwas ungewöhnlicher sind wie zum Beispiel Pistazien-Kirsch-Cantucchini. Dies macht aber dem Buch keinen Abbruch, denn gerade deswegen ist es schön, denn ein Standard Backmischung kann ja jeder zaubern und dafür bräuchte man kein extra Buch.

Was wir etwas schade finden. Zwar bietet jedes Rezept einen Dekorationsvorschlag für das Glas, leider befindet sich dabei aber nicht immer eine Beschreibung wo die Rezepte zum Backen stehen sollen. Hier sollte vielleicht bei einer Neuauflage nachgebessert werden.

Wir finden insgesamt das Buch wirklich schön und können es jedem empfehlen der Interesse daran hat besondere Backmischungen selbst zu machen und zu verschenken.

——————————————————

Habt ihr schon einmal eine Backmischung selber gemacht und wie schwer ist es euch gefallen. Habt ihr vielleicht sogar schon einmal eine Backmischung geschenkt bekommen? Habt ihr auch darüber gefreut oder fandet ihr die Idee eher etwas blöd? Wir freuen uns über eure Kommentare.

*Das Buch wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

6
Hinterlasse einen Kommentar

3 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Ich finde die Idee mit den Backmischungen als Geschenk sehr schön, habe aber weder bisher eine verschenkt, noch habe ich eine geschenkt bekommen. Viele Grüße

Ich finde die Idee super 😉 und wollte es auch schon mal verschenken, war aber dann ein wenig zu faul *schäm, aber ich werde es noch machen 😉 LG Katrin

jara sinnfrei

voll die schöne Idee, das werde ich wohl demnächst mal in angriff nehmen 🙂