Der erste Löffel und das erste Entdecken

Die Zeit geht so schnell herum und so werden aus Babys mit jedem Mal selbstständiger. Das erste Mal wird gelacht, zur Seite gedreht, die Eltern vollgepinkelt und das erste Mal etwas anderes gegessen wie nur Milch aus der Flasche. Ab dem vierten Monat beginnt die Beikostzeit, zumindest kann man dann damit beginnen, und man fragt sich wo die  Zeit nur hingeflogen ist.

Wir möchten euch heute zwei Produkte vorstellen welches euren Schatz dabei unterstützen die ersten Löffel zu genießen und wie toll es ist Neues zu entdecken und die anderen daran teilhaben zu lassen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

20160406_155130.jpg

Das ist spuni, der erste Löffel mit Saugreflex-Auslöser.

Er verspricht weniger Kleckerei, da das Baby die Nahrung leichter vom Löffel saugen und schlucken kann.

Die Löffel wurden in den USA entwickelt und in Deutschland hergestellt.

Es gibt sie in verschiedenen Farben (blau+orange, blau+gelb, grün+lila, neon+pink) und zum Preis von 16,90€ ist einer Packung, mit zwei Löffel, online käuflich zu erwerben.

Der spuni Löffel wurden 2014 mit dem reddot Award ausgezeichnet.

Hergestellt wird der Löffel in Deutschland aus TPE in medizinischer Qualität. Er ist frei von BPA, BPS, Phthalaten und PVC. Außerdem ist er hypoallergen und spülmaschinengeeignet.

20160406_155414.jpg

Beide Löffel befinden sich beim Kauf in einer praktischen Box. Diese eignet sich perfekt für unterwegs und wenn die Löffel frisch gereinigt wurden um hygienisch zu bleiben.

~~~~~~~~~~~~~

20160406_155253.jpg

Das Aussehen des Löffels wird als “Tulpen-Profil” bezeichnet. Diese wurde entwickelt, um den Saugreflex auszulösen, den das Baby bereits von der Brust oder der Flasche kennt.

Durch das Saugen und schlucken vom Löffel es vermieden werden zu viel Kleckerei zu veranstalten.

20160406_155307.jpg

Der Griff des Löffels ist sehr breit und fühlt sich weich an. Trotz der Breit liegt er gut in der Hand.

~~~~~~~~~~~~~

20160406_155232.jpg

Wir haben die Löffel mit Benjamin ausprobiert. Das Problem, Benjamin ist mittlerweile schon ein erfahrener Beikostesser. Der Löffel war deshalb nicht wirklich sein Fall. Er schaute als würde er die Form komisch finden und auch die Menge war für ihn nicht ausreichend.

~~~~~~~~~~~~~

Die spuni Löffel finden wir trotzdem klasse. Der Grund dafür:

Gerade wenn man beginnt den lieben Kleinen Beikost zu geben, kann man so einen Löffel sehr gut gebrauchen. Er kann nicht so große Mengen aufnehmen, ist schmal und soll durch seine Form ja den Saugreflex mitunter hervorrufen. Wir können uns wirklich vorstellen das der Löffel gerade für den Anfang perfekt ist wenn die Babys das neue Essen gerade erst kennen lernen. Für geübte Esser, wie Benjamin, ist der Löffel eher nicht.

Um zum Endfazit zu kommen, wir können die Löffel jedem empfehlen die bald damit beginnen wollen ihrem Schatz Beikost zu geben. Gerade für die Anfänge sind diese Löffel nämlich sicherlich richtig klasse!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

20160407_132119.jpg

O zapft is.

Natürlich gilt das nicht unbedingt für Babys, doch zu einem echten Bier im Sommer im Biergarten gehört sie doch einfach dazu. Die Brezel.

Die Brezel ist einfach Kult und man kennt diese eigentlich in jeder Region in Deutschland. Das zu einer Brezel gedrehte Laugengebäck gibt es nun auch für die kleinsten unter uns.

Nicht etwa zum Essen, sondern zum Entdecken.

20160407_132126.jpg

Die Brezel in der Größe 15x13cm wurde aus 100% Bio-Baumwolle gefertigt. Sie verfügt über eine plüschige braune Seite und eine stoffene blumige Seite. Unter der blumigen Seite ist im unteren Bereich Knisterfolie mit eingearbeitet. So ist die Brezel perfekt zum Spielen und Entdecken.

Natürlich ist die Brezel auch waschbar. Bei 30°C im Schonwaschgang, am besten in einem Wäschenetz, fühlt sie sich dabei am wohlsten.

Preislich liegt die Breze bei 16,90€ im Onlineshop und gehört dabei zu einem großen Trachtensortiment ganz für Kinder.

~~~~~~~~~~~~~

Wir finden die Wildfang Brezel richtig schick und gelungen.

Durch die typische Form der Brezel eignen sie sich schon perfekt zum Entdecken und greifen. Die eingearbeitete Knisterfolie macht die Brezel dabei zusätzlich noch zu einem echten Highlight.

Die Breze wird wohl unser Spielzeug für unterwegs, wenn die Kirchweih und Biergartenzeit beginnt. Wir können sie jedem empfehlen der auf der Suche nach einem einmaligen Geschenk für den kleinen Schatz ist.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wie gefallen euch die vorgestellten Produkte und kennt ihr vielleicht sogar eine der Marken und deren Produkte? Wir freuen uns über eure Kommentare.

*Die Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

10
Hinterlasse einen Kommentar

5 Comment threads
5 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
6 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Swetlana Quint

Die löffel sind toll für kleinkinder meine sind zu alt dafür

Liebe Marie,

Oh die Löffel schauen toll aus. Wir fangen bald mit der Beikost an, die probier ich mal für meine Maus! Danke für den tollen Bericht 🙂

Lg Nina

Hallo Marie,

was ich sehr gut an diesen Löffeln finde, ist, dass sie schadstofffrei sind 😉 Klasse und die Brezeln sehen lecker aus 😉 da könnte man gleich hinein beissen .

LG und einen schönen Sonntag-Abend
Katrin

Huhuuu,
solche Löffelchen brauchen wir nicht mehr, aber schnuckelig sind sie. 😉 Wollte einfach ein paar liebe Grüße da lassen. Hier hat sich ja einiges getan. Manchmal ist es halt Zeit für eine Veränderung. Irgendwie hat man immer etwas zu basteln oder? 🙂
Viel Spaß noch mit dem neuen Design und
herzliche Grüße – Tati

Florian Hofmann

Ich habe nicht so viel mit der Raubtierfütterung zu tun, das macht alles die Mama, aber wir haben Löffel von Milupa. Meine Freundin nimmt nur die, waren Werbegeschenke, weil die eine schöne Form haben und nicht zu groß sind. Unsere Kleine ist nun schon 7 Monate und sie isst jetzt schon lieber Schnitte als Brei.