Fußpflege mal drei

Wer den ganzen Tag auf den Füßen steht, freut sich am Abend diese einfach mal nach oben zu legen. Damit unsere Füße noch lange gesund bleiben und unser Gewicht tragen können, gibt es einige Möglichkeiten um diese zu pflegen. Wir möchten euch heute drei Neuheiten aus dem Hause Kneipp dafür vorstellen.

Wer möchte sie nicht: gepflegte und schöne Füße. Der Frühling ist in vollem Gange und der Sommer steht kurz bevor. Das heißt, zumindest für die Damen unter uns, unten ohne. Sprich, es werden Sandalen und offene Schuhe getragen. Am besten wirken in solchen Schuhen schöne und gepflegte Füße. Genau aus diesem Grund hat Kneipp wohl drei neue Produkte für die Füße auf den Markt gebracht.

Wir möchten euch diese nun gerne im Detail vorstellen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Fußbadekristalle

20160429_200918.jpg

Die Fußbadekristalle sollen aufgelöst müde und Hornhaut geplagte Füße vitalisieren.

Die Kristalle sind mit Calendula und Orangenöl angereichert und für Diabetiker geeignet.

Mit naturreinem Thermalsolesalz sollen die Füße desodoriert, gereinigt und gleichzeitig gepflegt werden.

Eine Packung enthält 40g und ist ausreichend für 1 Anwendung.

*********

20160429_201044.jpg

Für die Anwendung werden die Badekristalle einfach in eine Schüssel oder eine Fußbadewanne mit warmen Wasser gegeben. In diesem lösen sich die Kristalle vollständig auf. Nun einfach die Füße für 10 Minuten einhängen und genießen.

Diabetiker sollten bei maximal 37°C für nicht mehr als 5 Minuten darin baden!

*********

Wir empfinden die Badekristalle als sehr angenehm für die Füße.

Das Fußbad riecht spritzig nach Orange. Die Badekristalle lösen sich schnell im Wasser aus und lassen dieses cremig erscheinen. Nach dem Fußbad fühlen sich die Füße gepflegt und erholt an.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Fußbutter

20160430_120248.jpg

Die Fußbutter, mit 10% Urea und für Diabetiker geeignet, soll die Füße sofort spürbar glätten.

Die Füße sollen die Butter schnell aufnehmen, sie reichhaltig gepflegt und desodorieren. Fußpilz wird bei der Verwendung der Butter zudem vorgebeugt.

Die Butter ist mit Calendula, Orangenöl und Sheabutter angereichert und soll sehr ergiebig sein.

Ein Tiegel der Butter enthält 100ml.

*********

Nachdem die Füße gereinigt wurden, soll man die Butter dünn auftragen und sanft einmassieren. Daher, das die Butter sehr ergiebig sein soll, sollte man diese sparsam anwenden.

*********

Der Duft ist angenehm nach Kräutern und zitrusfrisch nach Orange.

Die Butter hat eine buttrige, gleichzeitig aber eine leichte und gut entnehmbare Konsistenz. Sie lässt sich gut einmassieren und die Füße nehmen diese schnell auf ohne einen Fettfilm zu hinterlassen. Unser Füße fühlten sich nach der Anwendung weich und genährt an.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Anti Hornhaut – Fuss-Intensiv-Salbe

20160430_123819.jpg

Die anti Hornhaut Salbe ist mit 25% Urea und soll so effektiv Hornhaut reduzieren und langanhaltend davor schützen. Die Salbe soll bereits ab dem ersten Tag pflegen.

Diabetiker können die desodorierende und Fußpilz vorbeugende Salbe verwenden. Die Salbe mit Calendula und Orangenöl ist außerdem vegan (dem Produkt wurden keine tierischen Bestandteile zugesetzt).

Eine Tube der Salbe enthält in der Originalgröße 20ml.

*********

20160430_123933.jpg

Die Salbe kann, je nach Bedarf, mehrmals täglich auf die verhornten Stellen aufgetragen und sanft einmassiert werden.

Die Wirksamkeit wurde durch eine unabhängige, wissenschaftliche Studie bestätigt (3 Wochen Anwendung).

*********

Der Duft der Salbe ist intensiv nach Orange.

Die Konsistenz ist leicht zäh, typisch für eine Salbe. Sie ist sehr reichhaltig, so dass man nicht zu viel davon verwenden muss um ein Ergebnis zu zielen. Sie lässt sich gut einmassieren. Unsere Füße machten uns, nach einer Daueranwendung von drei Tagen, den Eindruck das diese sichtlich weniger Hornhaut aufgewiesen wie vor der Anwendung der Salbe.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Uns gefallen die drei Fußpflegeprodukte sehr gut, welche Kneipp vor kurzem auf den Markt gebracht hat. Sie kommen genau zur richtigen Zeit und haben unsere Füße im Test ausreichend gepflegt.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kennt ihr die drei Neuheiten schon? Tragt ihr im Sommer lieber offene Schuhe oder werden bei euch immer nur geschlossene Schuhe getragen? Wir freuen uns über eure Kommentare.

*Die Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

2
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Ich finde es wichtig, die Hornhaut zu entfernen, bevor man solche Produkte verwendet. Ich finde, sie machen die Haut zwar weicher, aber sie entfernen nichts 😀