Ein Schatz voller Geschichten

Werbung: Für uns sind Bücher ein echter Schatz. Passend dazu begleitet uns seit einiger Zeit auch ein wundervolles Buch welches viele Geschichtenklassiker in ein Buch zusammen packt, nämlich in einem Bilderbuchschatz. Was unser Bücherschatz alles zu bieten hat, wollen wir euch sehr gerne zeigen.

ellermann
Der Vorleseverlag

Mein großer Bilderbuchschatz

ISBN 978 3 7707 0064 6 ~ 20€ (D) ~ 20,60€ (A)
Altersempfehlung ab: 3 Jahre ~ Seitenanzahl: 256 Seiten

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Mutige Prinzessinnen, feuerspuckende Drachen, wilde Wikinger und zauberhafte Feen, im großen Bilderbuchschatz findet man all das, verteilt auf zehn Geschichten. Ihr wollt noch mehr zum Buch wissen, dann lest schnell weiter.

Erhard Dietl – Die Olchis allein zu Haus

Wer die Olchis kennt, der weiß das sie alles muffelige und schmutzige mögen. Die Babysitterin Frau Pfifferling die am Abend auf die Olchikinder aufpassen soll weiß das aber scheinbar nicht und so macht sie erst einmal sauber und will den beiden Olchikindern auch noch eine Gemüsesuppe zum Abendessen machen. Das begeistert die beiden Kinder natürlich absolut nicht.

Christoph Schöne – Ritter Löwenzahn und der Drache

Der kleine Ritter Löwenzahn ist der kleinste und jüngste Ritter im ganzen Königreich, trotzdem führt er sein Rittergut besser als jeder andere. Sein Nachbar Neidbert von Gierschlund ist da genau das Gegenteil von ihm, wie sein Name schon erahnen lässt. Genau dieser Nachbar kommt aber eines Tages zu ihm und meint zu ihm das nur derjenige ein Ritter ist der eine Heldentat vollbracht hat. So muss sich nun der kleine Ritter Löwenzahn auf den Weg machen und einen Drachen besiegen.

Andreas Schütze, Tina Kraus – Maluna Mondschein und das Feengeschenk

Maluna Mondschein ist eine kleine Gutenacht-Fee die aber leider nachtblind ist. Aus diesem Grund hat sie grummelnde Laune als der Mond sich am Abend hinter den Wolken versteckt. Nach einer Weile hat sie aber ihre gute Laune wieder gefunden und macht sich auf den Weg zu den Waldbewohnern. Jedes Kind im Wald bekommt von der lieben Maluna nämlich jeden Abend ein kleines Feengeschenk, wenn es sich abends schnell und ohne Theater anzieht und ins Bett geht. Ruft es nur ein einziges Mal oder steht noch einmal auf, da ist Maluna streng, bis sie es mal alles andere als genau nimmt und keiner außer einer ein Geschenk bekommt.

Katja Reider, Betina Gotzen-Beek – König Krümel und die Monsterbande

Eines Tages wollte der König nicht mehr König sein und lies seinen Untertanen zu sich kommen. Er fragte diese welcher denn gerne König sein möchte. Leider hatte jeder dieser einen guten Grund kein König zu sein bis nur noch ein kleiner Junge (Krümel) übrig blieb, kaum größer als ein Handschuh. Er wollte sich dem Amt annehmen und machte sich sofort an die Arbeit das SChloss zu verschönern und viele weitere Dinge. Eines Tages stand aber auf einmal eine Bande Monster vor dem Schlosstor und wollten kämpfen.

Maja von Vogel, Nina Hammerle – Prinzessin Paula auf Drachenjagd

Prinzessin Paula ist es im Schloss langweilig vom vielen Goldkugel spielen und Frösche küssen. Sie möchte einen Drachen erlegen. Ihr Vater, der König, gibt ihr zu bedenken das sie keinen Drachen finden wird da diese bereits ausgestorben sind. Paula macht sich trotzdem auf den Weg und fragt sich durch wo sie einen Drachen finden könnte. Zum Schluss findet sie wirklich einen Drachen, doch das Erlegen von diesem ist dann doch nicht so einfach.

Lars Klinting – Kasimir backt

Kasimir hat Geburtstag und bekommt deshalb Besuch von Frippe der im gratulieren möchte. Kasimir freut sich sehr und würde Frippe gerne etwas anbieten, doch was? Die beiden beschließen das sie einen Kuchen backen werden und so machen sie sich auf in die Küche. Nach viel Kleckerei und Dreck in der Küche ist der Kuchen endlich im Ofen gelandet und backt vor sich hin. Gerade als Frippe und Kasimir dann den Kuchen anschneiden wollen klopft es an der Tür.

Udo Weigelt, Rike Janßen – Der kleine Drache Ignaz – Hexenspuk im Zauberwald

Der kleine Drache Ignaz hat wundervolle Laune und singt deshalb bei seinem Morgenspaziergang im Zauberwald ein fröhliches Drachenwanderlied. Die Seenixe Gundi fühlte sich davon jedoch gestört und so besuchte er den Vampir Minifraz. Dort stieß er aber versehentlich an eine Blutkonserve und verärgerte damit Minifraz. So ging er also weiter und besuchte das Elfenmädchen Glitzina die sich von seinem Qualm und Dampf gestört fühlte. Am Ende hatte Ignaz nicht mehr so tolle Laune und suchte Hilfe bei der Hexe Donna Littchen.

Hedwig Munck – Der kleine König – Keine Angst, kleine Prinzessin!

Die kleine Prinzessin, die Cousine vom kleinen König, ist beim kleinen König zu Besuch. Beide überlegen was sie zusammen machen können und beschließen ins Turmzimmer zu gehen um sich zu verkleiden. Mit einem Mal erschrickt sich die kleine Prinzessin aber an einer Spinne. Der kleine König beschützt natürlich seine Cousine vor dieser Spinne und beide gehen nach draußen um Verstecken zu spielen, doch dort gibt es noch mehr Krabbeltiere.

Petra Maria Schmitt, Christopf Schöne – Finn, der kleine Wikinger

Der flinke Finn darf das erste Mal mit zur See fahren. Der Grund dafür ist einfach, denn er kann so flink Zwiebeln schneiden das sie keine Chance hatten in seinen Augen zu brennen. Mit einem Mal werden die Wikinger angegriffen und Finns Hilfe ist gefragt.

Ulrike Rogler, Martin Bernhard – Poldi und das Dino-Ei

Am Morgen wacht Poldi auf und spürt in seinem Bauch bereits das ein Abenteuer auf ihn wartet. so macht er sich also auf um das Abenteuer zu suchen. Auf seinem Weg begegnet er einigen Freunden und sucht gespannt nach dem Abenteuer. Mit einem Mal entdeckt er ein weißes Ding. Er denkt es ist ein Ball, doch die Küchenschabe Frau Schmitz erklärt ihm das es ein Ei ist in welchem ein Dino wohnt wie er.

Wir finden den Bilderbuchschatz wirklich ganz wundervoll. Er enthält ganze 10 verschiedene Geschichten welche die perfekte Länge für eine Gute-Nacht Geschichte haben und außerdem ist die Aufmachung des Bush einfach wundervoll gelungen. Das Schloss (Magnetverschluss) hält das Buch sicher geschlossen, sodass die Seiten gut geschützt sind. Für uns ist das Buch in jedem Fall empfehlenswert.

Kennt ihr den Bilderbuchschatz bereits oder habt ihr ähnliche Bücher mit Magnetverschluss?

*Das Buch wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

2
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Leane

So ein toller buchschatz wäre auch für unser Patenkind , danke für deine Vorstellung