DIY: Cars Geburtstagsshirt

Ich hatte euch Mitte des Jahres schon einmal geschrieben das ich mich mindestens einmal im Jahr hinter die Nähmaschine klemme. Der Grund dafür ist das jährlich neue Geburtstagsshirt für Joschua. Dieses Jahr standen nun zwei Shirts auf dem Plan, denn auch Benjamin feierte seinen Geburtstag.

Wie ihr ja bereits aus anderen Beiträgen wisst, feierte Joschua in diesem Jahr einen Cars Geburtstag. Nachdem es die letzten Jahre ein einfarbiges Shirt, Piratenshirt, Herbstshirt und im letzten Jahr Feuerwehrshirt gab, gab es in diesem Jahr natürlich ein Cars Shirt.

Da wir es unheimlich süß finden wenn Geschwister im Partnerlook herum laufen und Benjamin noch keine eigenen Wünsche äußern kann, hat er kurzerhand eben auch ein Cars Shirt bekommen.

Nach kurzer Suche nach dem geeigneten Schnittmuster, bin ich dann beim Schnittmuster “Casual Buttons Boy” von Sara&Julez fündig geworden. Da ich noch nie eine Knopfleiste genäht habe, habe ich kurzerhand diese einfach weggelassen. Leider passt der Kopfumfang von Benjamin letztendlich doch nicht, sodass ich den Halsausschnitt noch einmal nachnähen muss.

20161013_170245.jpg

Getragen sieht das Shirt von Benjamin dann so aus. Natürlich steht auf dem Shirt die 1, sodass jeder gleich weiß wie alt unser kleiner großer Schatz nun schon alt ist.

20161026_081243.jpg

Hier seht ihr Joschuas Shirt aus. Bei ihm ist natürlich eine 5 auf dem Shirt, so alt wie er eben geworden ist. Die ausgewählte Größe passt bei beiden Jungs sehr gut, sodass die Shirts mit Glück bis zum nächsten Geburtstag getragen werden können.

Joschua war so begeistert von seinem Shirt das er es die nachfolgenden Tage auch noch unbedingt anziehen musste. Wenn es nach ihm gegangen wäre, dann wäre das Shirt wohl nicht mehr in der Wäsche gelandet.

20161030_090647.jpg

Das ist zwar nichts mit Cars oder Mc Queen aber ebenfalls für einen Geburtstag. Einige Tage nach Joschuas Geburtstag hat nämlich auch meine Schwester jedes Jahr ihren Geburtstag.

Für sie habe ich mit Flos Hilfe kurzerhand einfach schnell einen Loop mit Anker genäht. Den Stoff habe ich auf dem letzten Stoffmarkt extra für ein Projekt für meine Schwester gekauft.

Der Loop hat ihr gefallen, beim nächsten Besuch werde ich ihn aber wohl noch etwas enger machen müssen.

2
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Deine zwei Jungs sind total süss 😉 und beide Pullover mit 5 und 1 sehr schön ! Ich möchte auch nähen, aber getraute mich nicht 🙂 Super !

LG und schönes WE
Katrin