Disney Rummy

Wie bereits in einem anderen Beitrag erwähnt, sind wir große Disneyfans. Für Disneyfans gibt es einiges was man sich zulegen kann um seine Lieblingsfiguren nah bei sich zu haben. Wir lieben es gemeinsam Brettspiele zu spielen, fernab von irgendwelcher Elektronik. So kommt es eben auch das wir das ein oder andere Disneyspiel bei uns haben.

asmodee

Disney Pixar Rummy

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das “Disney Pixar Rummy” Spiel kommt aus dem asmodee Spieleverlag. Es ist ein klassisches Familienspiel welches schon ab einem Alter von vier Jahren gespielt werden kann. Es enthält zwei Varianten > das Junior-Spiel, welches in der Art wie Memory funktioniert und ab 4 Jahren ist > das Familien-Spiel, welches etwas komplexer ist und deshalb ab 8 Jahren ist. Das Spiel kann zu zweit und mit bis zu vier Spielern gespielt werden.

Um in etwas einschätzen zu können wie lange eine Runde Rummy dauert, wurde eine Zeitangabe von 15 Minuten angegeben. Je nach Glück und Anzahl der Spieler kann diese natürlich variieren.

Im Spiel enthalten sind 52 Spielsteine mit einer unterschiedlichen Zahl, Farbe und Motiv, 4 Ablagebänkchen und natürlich die Spielanleitung.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wie oben schon erwähnt, umfasst das Spiel zwei Spielvarianten.

Das “Junior-Spiel” für Kinder ab 4 Jahren und das “Familien-Spiel” für Kinder ab 8 Jahren.

Wir möchten euch nun gerne beide Varianten vorstellen und näher erklären.

***************

Das Junior-Spiel

20160426_170052.jpg

Alle Spielsteine werden verdeckt in die Tischmitte gelegt und ordentlich gemischt. Der älteste Spieler beginnt und es wird im Uhrzeigersinn nach einander gespielt.

20160426_170124.jpg

Der Spieler deckt zwei Spielsteine in der Tischmitte auf. Zeigen diese beiden aufgedeckten Steine nun die gleiche Figur oder die gleiche Farbe, dürfen beide Steine an sich genommen werden.

Zeigen die beiden aufgedeckten Steine keine Übereinstimmung in Farbe oder Figur, so müssen diese wieder umgedreht und alle Steine noch einmal gemischt werden. Der nächste Spieler ist an der Reihe.

Gespielt wird so lange, bis nur noch vier verdeckte Spielsteine auf dem Tisch liegen. Der Spieler mit den meisten Spielsteinen gewinnt das Spiel/Runde. Bei Gleichstand teilen sich die Spieler den Sieg.

***************

Das Familien-Spiel

20160426_170245.jpg

Alle Spielsteine werden verdeckt in die Tischmitte gelegt und gemischt. Jeder Mitspieler erhält ein Ablagebänkchen welches er zu sich dreht. Nun zieht jeder Spieler sechs Spielsteine aus der Tischmitte und legt diese auf sein Ablagebänkchen.

Ein Spieler deckt nun zufällig vier Spielsteine in der Tischmitte auf. Ihr könnt euch auch diese Aufgabe teilen, so machen wir das zumindest bisher immer. 😉

Der älteste Spieler beginnt und es wird nacheinander im Uhrzeigersinn gespielt.

Die Aufgabe ist es Reihen und Gruppen zu bilden um so seine Spiele auf der Ablagebank loszubekommen.

20160426_170502.jpg

Eine Reihe besteht immer aus 13 Sielsteinen in der gleichen Farbe.

20160426_170547.jpg

Eine Gruppe besteht immer aus vier Spielsteinen in unterschiedlichen Farben, aber mit der gleichen Figur und auch Zahl.

Wenn ein Spieler an der Reihe ist, stehen ihm folgende Aktionen zur Verfügung:

  • Es werden ein oder mehrere Spielsteine aus der Ablagebank genommen und legt diese zu der reihe welche er fortsetzen möchte. Diese Steine können am Anfang oder am Ende einer Reihe angelegt werden. Eine Reihe muss immer fortlaufend sein (mindestens also zwei Steine), ohne Lücken dazwischen. Die Reihe darf zudem immer nur die gleiche Farbe haben und sich nicht unterscheiden.
  • Es werden ein oder mehrere Spielsteine aus der Ablagebank genommen und zu einer Gruppe hinzugefügt.
  • Es werden mindestens zwei Spielsteine aus der Ablagebank genommen um eine neue Reihe (aufeinander folgende Zahlen der gleichen Farbe) oder eine neue Gruppe (gleiche Figur und Zahl, unterschiedliche Farbe) in der Tischmitte zu bilden.

Ist keine der Varianten möglich, muss ein Spielstein aus der Tischmitte gezogen werden. Kann dieser nirgends angelegt werden, so verschwindet er auf der Ablagebank. Kann er abgespielt werden, sowie weitere Spiele aus der Ablagebank, so darf der Spieler das tun.

Gewonnen hat der Spieler, welcher als Erstes alle Spielsteine auf seiner Ablagebank abgespielt hat. Sollte es niemand schaffen sein Ablagebänkchen leer zu bekommen und alle Spielsteine sind in der Mitte aufgedeckt, so gewinnt der Spieler mit den wenigstens Spielsteinen auf der Bank.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Uns gefällt das Spiel Disney Rummy sehr gut. Warum wir bei der Junior Variante jedoch zum Schluss vier Spielsteine verdeckt lassen sollen und diese nicht auch spielen, das ist uns ein Rätsel.

Letztendlich erklärt eine Spielanleitung nur ein Spiel, das heißt ja nicht das man sich daran halten muss. 😉

Wir können das Spiel uneingeschränkt empfehlen, würden uns aber wünschen das eventuell ein kleinerer Karton verwendet wird. Der Karton ist relativ groß und wird aber leider kaum ausgefüllt und ist zudem unpraktisch aufgebaut um alles ordentlich darin zu verstauen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kennt ihr das Spiel Rummy von asmodee oder welchen Eindruck macht das Spiel, nach unserem Bericht, auf euch? Wir freuen uns über eure Kommentare.

*Das Spiel wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

5
Hinterlasse einen Kommentar

3 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
4 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Swetlana Quint

Ein toller Bericht kenne dieses Spiel noch nicht klingt wirklich sehr interessant und spannend

Das Spiel klingt wirklich toll. Ich mag Rummy sehr gerne und spiele das immer mit meiner Mutter 🙂 Dies ist eine schöne Variante für Kinder. LG

Danke für den Tipp. Mit unserem Großen spielen wir inzwischen auch recht viel. Da muss immer neues Material her.