brandnooz: Hier kommt das Herbstloch

Mit dem Herbstloch kommt die grüne brandnooz Box bei uns an. Nachdem diese im letzten Monat für gehörige Empörung bei allen Abonnenten gesorgt, waren wir besonders darauf gespannt was sich in der nächsten Ausgabe befinden wird. Kann die Box ihr Missgeschick ausbügeln? Seht einfach selbst.

Capri-Sun > Mango & Maracuja und Kirsche & Granatapfel > Launch März 14 > 330ml für 0,89€

Ein Tipp der Box sind Caprisonne Getränke in zwei Sorten mit 330ml Inhalt. Zwar schmecken diese ganz gut, sind ohne künstliche Aromen, Süßungsmittel, Farb- und Konservierungsstoffen, machen aber trotzdem viel Müll. Mit den klassischen Tüten kann man gut Taschen nähen, jedoch ist das bei dieser Größe eher schwierig, sodass wir diese eher nicht kaufen werden.

Escoffier Broth of the Day > Hühner-, Rinder- oder Gemüsebrühe > Launch September 17 > 235ml für 2,29€ > Bio

Bei den Brühen handelt es sich nicht etwa um klassische Brühen, sondern um Trinkbrühen in Bioqualität. Wir hatten das Glück eine Gemüsebrühe in der Box zu haben, so werden wir diese in jedem Fall verwenden. Ob wir die Brühe jedoch wirklich zum Trinken verwenden werden, das bezweifeln wir ehrlich gesagt.

Hengstenberg > BBQ Kraut my Mildessa >Launch April 17 > 400gfür 1,49€

Das BBQ Kraut ist eine Mischung aus Sauerkraut mit Barbecue-Sauce und soll so als Beilage zu Fleisch oder als Topping auf dem Burger passen. Wir werden das Kraut sicherlich mal ausprobieren und sind jetzt schon auf den Geschmack gespannt.

Bonbonmeister Kaiser > Honig Anis-Fenchel > 90g für 1,39€

Gerade in der kalten Jahreszeit kann man Bonbons für den Hals wirklich gut gebrauchen. In der Mischung Honig Anis-Fenchel sind diese nicht nur gut bei Husten, sondern auch gut für den Magen.

Milford > Ingwer-Apfel > Launch September 17 > 28×1,75g für 1,99€

Apfeltee mögen wir sehr gerne und Ingwer im Essen. Die Mischung aus beiden als Tee wird uns also sicherlich gut schmecken und ist perfekt für die kalte Jahreszeit. Wir werden ihn bei ein paar Plätzchen probieren.

Nippolino > Knusperpralinen > Launch Oktober 15 > 130g für 2,69€

Obwohl es die Knusperpralinen bereits seit 2015 zu kaufen gibt, so waren sie uns bis zu dieser Box völlig unbekannt. Wir essen Nippon wirklich gerne, die Nippolino konnten uns jedoch leider nicht vom Hocker reisen und so werden wir diese her nicht nachkaufen.

Krombacher > 0,0% Weizen > Launch Januar 17 > 330ml für 0,70€

Für uns ist das Produkt jetzt nichts spektakuläres und es gab erst ein 0,0% Produkt. Für uns ist dieses Produkt also eher ein Langweiler, beziehungsweise Füllprodukt.

Freixenet > Mia Mojito > Launch März 16 > 0,75ml für 3,99€

Hinter dem spritzigen alkoholfreien Getränk steckt eine alkoholfreie Variante zum Anstoßen. Wir finden das Getränk ganz lecker, wenn es für uns auch etwas zu süß ist.

Griesson > Soft Cake > Banane, Birne oder Johannisbeere > Launch September 17 > 150g oder 300g für 0,99€

Ich war noch nie ein Fan von diesen Soft Cakes, auch, wenn viele darauf schwören. Flo findet die Soft Cakes ganz lecker und vor allem Benjamin findet diese in der Variante Banane sehr lecker.

Barnhouse > CornStars > Schoko oder Apfel-Zimt > Launch Mai 17 > 250g für 2,49€ > Bio > goodnooz Produkt

Wir lieben die CornStars von Barnhouse. Leider waren diese nicht in unserer Box da wir kein goodnooz Abo haben. Wir waren noch nie so traurig darüber wie jetzt. Es hätte gerne ein anderes Produkt aus der Box das goodnooz Produkt sein dürfen, dann dürften wir uns über die CornStars freuen.

Alles in allem ist die Produktmischung in der Box nicht schlecht, haut uns aber nicht vom Hocker. Von 10 Produkten (ohne goodnooz) sind gerade mal 5 Produkte so neu das diese in diesem Jahr gelauncht wurden. Eines davon wurde im Januar gelauncht, weshalb es eigentlich für uns nicht als neu zählt. Demnach sind wir trotz der besseren Mischung noch etwas enttäuscht. Der Warenwert liegt im übrigen bei 17,31€.

Wie findet ihr die Mischung? Haut sie euch um oder nicht wie uns?

2
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Hallo Marie,

Mischung ist nicht ganz so schlecht, aber wie Du schreibst, man erwartet etwas neues und nicht schon Produkte 😦 die es länger gibt, weil meistens hat man die dann auch schon probiert !

LG Katrin