Besuch bei Onno&Ontje

Werbung: Habt ihr schon mitbekommen das es seit einer Woche eine neue Geschichte mit dem Fischer Onno und seinem Fischotter Ontje gibt? Nicht, aber ihr habt die beiden unheimlich gerne? Dann schaut schnell in unserem Beitrag vorbei, denn wir haben uns den dritten Band mit den beiden bereits gesichert.

Wir finden es ganz wundervoll, wenn Geschichten mit einem (oder mehr) Bücherhelden sich nicht nur auf ein Buch beschränken, sondern neue Abenteuer mit ihnen erzähl werden. So ist es auch mit Onno&Ontje von denen in diesem Jahr, genau genommen vor einer Woche, nun der dritte Band erschienen ist. Dieser ist, um es schon einmal vorweg zu nehmen, in jedem Fall lesenswert, genau wie die ersten beiden Bände.

Onno&Ontje: Der größte Freund auf der Welt

Coppenrath Verlag
Thomas Springer ~ Alexandra Langenbeck

Onno&Ontje: Der größte Freund auf der Welt

ISBN 978-3-649-62670-1 ~ 12,99€ (D) ~ 13,40€ (A)
Altersempfehlung ab: 3-6 Jahre ~ Seitenanzahl: 32 Seiten

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wer bereits die ersten beiden Bände von Onno&Ontje kennt, der weiß wie der Fischer zu seinem Fischotterfreund gekommen ist und das Onno eigentlich eher ein Einzelgänger ist und Ontje eigentlich auch Onno heißt. Wie dem auch sei, Onno ist am liebsten alleine, wobei er ohne seinen Fischotter Ontje aber mittlerweile auch nicht mehr sein will.

Ontje ist da etwas anders gestrickt und liebt es zu hampeln, Blödsinn zu machen und eigentlich alles was mit Action zu tun hat. DEswegen ist es nicht verwunderlich das er am liebsten in die Stadt fahren würde um Besorgungen zu machen und andere Leute kennen zu lernen.

Onno hält davon eher nichts, zudem ist es schön spät und es wird Zeit ins Bett zu gehen. Nicht ganz so begeistert von der Idee macht sich der kleine Fischotter Ontje mit Onno fertig und beide verschwinden unter die Bettdecke bis…

Onno&Ontje: Der größte Freund auf der Welt

…tja, bis die beiden von der Ziege Zieglinde und der Gans Ganslieb geweckt werden. Irgendetwas stimmt mit den beiden Tieren nicht und Onno und Ontje gehen auf die Suche nach einer Erklärung für die Aufregung der beiden. Schnell werden sie draußen vor dem Haus fündig wo aktuell Ebbe (es ist kein Wasser da) ist.

Ein kleiner Wal ist vor dem Haus gestrandet und kommt nun nicht mehr vom Fleck. Zum Glück regnet es, so trocknet der Wal nicht aus. Damit es dem Wal nicht langweilig wird bis die Flut (das Wasser steigt) wieder kommt und er davon schwimmen kann unterhalten Onno und Ontje ihren großen Besucher.

Leider steigt die nächste Flut nicht hoch genug damit der Wal wieder zurück ins Meer kann, weshalb der Wal bis zur nächsten Flut warten muss. Leider dauert das aber noch etwas länger und der Regen hört auf. Jetzt ist der Einsatz von Onno und Ontje gefragt das der Wal nicht austrocknet bis die Flut wieder da ist.

Im Buch erfahrt ihr ob die beiden es geschafft haben und ob der Wal am Ende doch noch zurück ins Meer findet.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Uns gefällt der dritte Onno&Ontje Band unheimlich gut und bisher ist er unter den drei Bänden in jedem Fall unser Liebling. Die Illustrationen sind auch im dritten Band unheimlich gut gelungen, unterscheiden sich aber ganz minimal zu den Illustrationen der ersten beiden Bände was davon kommt, das die Illustrationen im dritten Band von Alexandra Langenbeck statt von Matthias Derenbach stammen. Von uns gibt es auch für den dritten Band in jedem Fall eine Kaufempfehlung.

Mehr zu den ersten beiden Bänden könnt ihr in gerne noch einmal in unserem Beitrag zum ersten Band und zweiten Band nachlesen.

Kennt ihr die Geschichten von Onno&Ontje bereits?

*Das Buch wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

12
Hinterlasse einen Kommentar

6 Comment threads
6 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
7 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
familienpunsch

Liebe Marie,

Danke für deine Vorstellung. Wir kennen die Geschichten von Onno&Ontje noch nicht, es klingt jedoch ziemlich interessant.

Viele Grüße
Olga

Hallo, eine schönes Buch, werde ich mir merken und meiner Freundin zeigen. Das wäre was für ihren Kleinen. Danke fürs Vorstellen.
Liebe Grüße Bo

JBeau

Das Buch ist ja herzallerliebst. Ich glaube dieses wäre eine schöne Idee für meinen Neffen. Lieben Gruß JBeau

Ich kannte bisher Onne und Ontje nicht. Im ersten Moment musste ich an Petterson und Findus denken. Sowohl vom Titelbild her und von der Beschreibung der Protagonisten.
Dennoch bin ich gespannt auf die Geschichten und werde es mir sicherlich mal näher anschauen. Schließlich leben wir am Meer, da würde es ja passen. 😉

Danke für die Vorstellung.

Das klingt toll, da werde ich gleich ein wenig traurig, dass meine Kids dafür schon zu groß sind. LG Romy

Hallo Marie,

das Buch hört sich super für Kinder an und den kleinen Wal finde ich auch ganz süß 🙂
Bald werde ich auch Bücher für Frida brauchen, dann komme ich zu Dir und hole mir Rat – Danke für Deine Vorstellung der schönen Bücher auf Deiner Seite !

LG Katrin