Basteln für die Einschulung

Werbung: Am Dienstag ist es soweit und unser Joschua kommt in die Schule. Somit beginnt ein nächster großer Schritt im Leben. Wir sind schon ganz gespannt und haben noch einiges für die Feier zu erledigen, ein Teil ist aber schon fertig – die Deko für den Tisch.

Wir, also Joschua und ich, haben Schultaschen und Schultüten gebastelt. Die Schultaschen sind gleichzeitig auch die Namenskärtchen und die Schultüten kommen als Deko über den Tisch, man kann sie aber auch aufhängen. Sowohl die Schultüte, als auch die Schultasche lassen sich füllen, wir haben uns aber dazu entschieden nur die Schultaschen mit einer kleinen Packung Gummibärchen zu füllen.

benötigtes Bastelmaterial

Folgendes Bastelmaterial benötigt ihr:

  • Tonpapier- und karton (z.B. von folia)
  • selbstklebendes Klett
  • Kreppbänder (z.B. von folia)
  • Dekokordel (z.B. von folia)
  • Zahlen- und Buchstabensticker (z.B. von folia)
  • Bastelkleber, Fineliner, Bleistift, Schere, Zirkel

Basteln der Schultasche:

Bevor es ans basteln der Schultasche geht, benötigt ihr erst einmal eine Schablone. Zeichnet euch hierfür ein Quadrat mit Seiten von 6,5  Centimetern. Am oberen Teil des Quadrats zeichnet ihr nun nochmals ein Quadrat mit einer Kantenlänge von 6,5cm. Direkt über dem mittleren Quadrat zeichnet ihr aber nach 1,5cm eine Linie, sodass der Rest des Quadrats nur noch eine Höhe von 5cm beträgt.  Dies wiederholt ihr nun noch auf der rechten und der linken Seite eures mittleren Quadrats. Habt ihr das erledigt, so fehlt jetzt nur noch an der unteren Kante eures mittleren Quadrats ein Quadrat. Zeichnet für das letzte Quadrat eine Höhe von 7,5cm und unterteilt diese wieder in 1,5cm, sodass der Rest 6cm beträgt. Eure Schablone ist nun fertig. (siehe Bild eins links oben)

Schultasche basteln, Schritt für Schritt

Sucht euch nun einen Tonkarton in der Farbe eurer Wahl und übertragt eure Schablone auf diesen. Vergesst nicht euch Punkte zu setzen wo die 1,5cm Höhe sind. Schneidet eure Vorlage vom Karton aus und knickt alle eingezeichneten Striche nach innen vor. (siehe Bild zwei rechts oben).

Die Seiten rechts und links werden nun übereinander geklebt (Bild drei, Mitte links) nun klebt ihr den unteren Teil noch nach oben über die Seitenteile (Bild vier, Mitte rechts). Jetzt ist eure Schultasche an sich auch schon fertig (Bild 5, links unten)

Schneidet euch aus einer Farbe eurer Wahl Schultaschen-Laschen und klebt diese auf euren Deckel. Diese Laschen werden danach noch mit Klett beklebt. Die Gegenseite des Klett kommt auf den Schultaschenkörper (siehe Bild 6, rechts unten).

Bastelt euch nun noch aus der Farbe eurer Wahl einen Schultaschen-Halter und die Schultaschen-Träger und klebt diese auf. Hebt besondere Merkmale noch mit einem Fineliner hervor, beschriftet die Tasche und füllt sie. Schon ist die Tasche fertig.

Schulrucksack im Detail

So sieht nun einer der fertigen Schulrucksäcke im Detail aus. Vorne die Schnallen mit Klett hinterlegt, oben ein Henkel und hinten die Trageriemen damit man die Schultasche auch “tragen” kann. Oben habe ich am Trageriemen noch ein paar Punkte aufgemalt an welchem der Riemen “befestigt” ist und an den Schnallen habe ich noch kleine Kreise mit Kreuzen gemalt.

Insgesamt habe ich 12 Schulrucksäcke gebastelt. Die meisten sind für die Besucher, einer für unsere Nachbarin und einen haben wir auf Ersatz gemacht, denn man weiß ja nie ob es nicht einen Spontanbesucher gibt. Falls wir ihn nicht benötigen, haben wir schon gesagt das ihn die Lehrerin bekommen wird. 😉

Schultaschen gesammelt

So sehnen nun alle Schultaschen im Detail aus. Jede Schultasche hat eine andere Farbe und die Schnallen, der Trageriemen und auch der Henkel jeweils eine andere passende Farbe. Jede Schultasche haben wir dann noch gemeinsam mit den Namen der Gäste beschriftet.

Den Anfangsbuchstaben haben wir mit einem Sticker aufgeklebt. So hatte Joschua nur noch die restlichen Buchstaben zum Schreiben und durch den Sticker hat jede Schultasche noch etwas “Funkel” drauf.

Zu jeder Schultasche braucht man am Einschulungstag aber natürlich auch noch eine Schultüte. Erst hatten wir vor für jeden eine Schultüte zu basteln und, wie die Schultasche, mit etwas zu füllen. Nun werden wir die Schultüten aber als Deko auf dem Tisch verwenden, genau wie die Buchstaben und Zahlen aus Karton welche wir haben.

Schultuete basteln

Wie für die Schultasche benötigt ihr auch für die Schultasche eine Schablone. Hierfür eignet sich besonders gut ein Zirkel. Je nach Größe musst ihr  einen Viertel-Kreis aufzeichnen, beziehungsweise ein kleines Stückchen mehr. Das Stückchen mehr müsst ihr nun noch mit der Spitze eures Viertel-Kreis verbinden (siehe Bild rechts).

Nun übertragt eure Schablone auf ein Bastelpapier in der Farbe eurer Wahl und schneidet diese aus. Knickt den Überstand (siehe Bild, rechts oben) nun und klebt ihn am Viertel-Kreis fest und befestigt ihn zum Trocknen mit einer Büroklammer (siehe Bild, rechts unten).

Nehmt euch das Kreppband und klebt es rundherum am die Schultüte. Nach dem Trocknen (und eventuell füllen) könnt ihr mit der Dekokordel noch die Schultüte zubinden und schon seit ihr fertig.

fertige Schultüten

Wir haben alle Schultüten jeweils nun noch mit den Zahlen von 1-9 beklebt. So sehen die Schultüten noch mehr nach Schule aus und eignen sich so nun perfekt als Geschenk, als Dekomaterial auf dem Tisch oder aber auch als Girlande an der Wand oder Decke.

Das Kreppband eignet sich in der Höhe perfekt für die Schultüten. so muss man nicht viel schneiden und die Schultüten sind demnach auch schnell fertig gebastelt.

Schultasche und Schultüte

Das ist nun eines der fertigen Sets. Ich bin schon sehr gespannt wie den Besuchern die Schultaschen gefallen werden.

Wir werden euch auf jeden Fall vom Einschulungstag berichten und dann seht ihr auch wie der fertige Tisch aussehen wird.

Wir wünschen alle Erstklässlern einen tollen Einschulungstag.

15
Hinterlasse einen Kommentar

9 Comment threads
6 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
10 Comment authors

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Liebe Marie,

die Schultaschen kommen mit Sicherheit super an, da sie selbst gemacht sind. Man sieht, welche Mühe dahintersteckt. Und solche Geschenke liegen bei mir immer höher als teuer gekaufte.

LG Sabine

Hallo Marie, das hast du ganz toll gemacht! Ich bewundere deine Kreativität und was du immer wieder bastelst. Da steckt so viel Liebe drin. Liebe Grüße

Ich wünsche euch einen wundervollen Schulstart, die Basteleien sind toll. LG Romy

Hallo Marie,
eine sehr schöne Idee 😉 und ich denke, die Gäste haben sich sehr darüber gefreut 😉
Lieben Gruß
Katrin

Jessica Frieser

Liebe Marie,
Ein sehr toller Beitrag!
Die ideen können wir im nächsten Jahr umsetzen wenn unsere Emily in die Schule kommt😊
Ich wünsche deinem Sonnenschein viel Spaß und erfolg in der Schule💖
Lg Jessica

Nicole K.

Richtig süße Ideen! Vor allem die Mini Schultüten finde ich richtig cool!Ich bastel auch so gern. Aber ich muss gestehen, zur Einschulung gab es von uns nichts für andere. Ich war zu sehr mit dem Geburtstags und der Einschulung meiner 2 beschäftigt und hab das völlig vergessen/verdrängt.
Aber zum Geburtstag nächste Woche bei meiner Großen muss ich mich auch noch ans basteln machen 🙂

Birgit

Die Tochter meines “Patenkindes” ist dieses Jahr auch eingeschult worden. Und siehe da, einige der vorgestellten Ideen wurden da auch umgesetzt. Prima, gefällt mir super gut!

Vanessa Raeker

Dein Blog ist einfach klasse 😀 bin froh auf ihn gestoßen zu sein !

Liebe Grüße

Was für eine süße Idee. Auch ich habe für unsere Einschulung neben einer Schultüte fürs i-Dötzchen noch Geschwistertüten in Form von Buntstiften gebastelt – und viele Haare ergraut dabei weil die Hitze den Kleber immer wieder auflöste. 😂