DIY: Adventskalender und Weihnachtskarten plus Gewinnspiel

Hat euch unser Rezept von gestern gefallen? Heute haben wir hinter dem Türchen einen Beitrag aus einer komplett anderen Kategorie für euch im Gepäck. Wer seitlich geschaut hat weiß schon das es ein DIY Beitrag ist. Wenn du mehr erfahren möchtest, klick schnell und entdecke was wir gewerkelt haben.

Seit zwei Jahren nun schon habe ich mir vorgenommen unserem Joschua einen Wichteladventskalender zu basteln, doch irgendwie hat es immer an etwas gefehlt. Egal ob es Zeit, Muße oder Material war. Das sollte sich in diesem Jahr aber nun ändern und ich hab mich an die Anleitung von Raumdinge gewagt die ihr euch in jedem Fall näher ansehen solltet.

20161120_105718.jpg

Benötigtes Material:

  • dicker Wollfilz (circa 2-3mm dick)
  • Bastelfilz in verschiedenen Farben (z.B. Folia (Werbung))
  • 24 Säckchen (z.B. von Folia (Werbung))
  • eine Schere und ein Bastelkleber
  • die Schablone (oben im Link könnt ihr sie herunterladen)
  • 24 kleine Ringe (z.B. Beilagscheiben)
  • Lineal und Bleistift
  • Nadel und Garn
  • große hübsche Knöpfe
  • eine Holzstange (z.B. von Tedox)
  • Gardinenhänger

An die Arbeit:

Die Anleitung von Raumdinge ist sehr einfach und leicht verständlich. Als erster Schritt habe ich erst einmal alle Wichtelteile auf ein etwas stärkeres Papier aufgeklebt und ausgeschnitten. Nun ging es an die Farbauswahl für die Wichtel. Die Wichtelfarben müssen ja nicht die gleichen sein wie in der Anleitung weshalb wir uns letztendlich für die Farben braun, grün und rot entschieden. Auch bei der Wahl der Bärte haben wir uns dafür entschieden überall Schnurrbärte anzukleben, so sehen für uns die Wichtel einfach freundlicher aus.

20161120_115825.jpg

Nachdem ich es dann endlich geschafft habe jedes einzelne Teil zu zuschneiden, gerade die Schuhe und auch die Hände waren mühsam bei der Anzahl, konnte es dann endlich ans Kleben gehen. Davor war es jedoch noch nötig die richtige Höhe für die Wichtel aufzuzeichnen. Leider befindet sich keine Angabe zum Abstand der Wichtel. Ich habe diesen jetzt circa bei 6cm gemacht.

20161121_102851.jpg

Als ich die Linien dann endlich angezeichnet habe, konnte es dann wirklich ans Kleben geben. Zu allererst habe ich überall den Körper aufgeklebt. Klebt dieser erst mal, ist der Rest eigentlich ein Klacks.

20161121_121255.jpg

Die Wichtel sehen schon mal schön aus, doch das entschiedenste fehlt noch: die Ösen um die Säckchen anzuknoten. Hierfür habe ich mühsam dann 24 Beilagscheiben per Hand angenäht. Das war wohl neben dem zuschneiden die aufwendigste Arbeit.

20161125_174403.jpg

Sobald der Kalender fertig war, habe ich mich schon einmal sehr gefreut, doch dieser muss natürlich auch noch irgendwo hängen. Ich habe mir also den Rest der Wollfilzplatte genommen und Streifen darauf geschnitten welche ich mit jeweils zwei Knöpfen befestigt habe. Bei der Aufhängung habe ich dann etwas gebraucht. an die Wand kleben wollten wir den Kalender nicht und ein Loch in die Wand bohren musste für unseren Bedarf auch nicht sein. Mit einer Holzstange (für 1€ im Tedox) und Gardinenhaken für Türen und Fenster (für 4€ im Tedox) war dann die Lösung gefunden.

20161201_125130.jpg

Nun hängt der Kalender bei uns am Schrank im Wohnzimmer. Eigentlich wollten wir ihn an die Balkontür hängen, doch dann ist unser ganzes Wohnzimmer extrem verdunkelt. Am Schrank hängt er nun relativ gut, auch wenn wir ihn zur Seite schieben müssen wenn wir an den Schrank wollen. 😉

In den Säckchen befindet sich nichts was man essen kann, sondern Knete, Zauberwaschlappen, Spitzer, Glitzerstifte und Co. Wir denken Joschua wird der Kalender sehr gut gefallen.

20161128_115129.jpg

Die Wichtel sehen unheimlich süß aus und eignen sich natürlich nicht nur für den Adventskalender, welchen wir sicherlich nächstes Jahr noch mal machen werden für Benjamin, sondern sehen auch auf Weihnachtskarten echt süß aus. Wir haben einige Wichtel versendet und hoffen das die Empfänger sich sehr darüber freuen werden. Sofern euch noch Weihnachtskarten für die Weihnachtsgeschenke fehlen, schaut euch die Wichtel näher an. Sie sind eigentlich relativ schnell gemacht und sehen wirklich einmalig aus.

GEWINNSPIEL BEENDET

Den Bastelfilz, wie auch die Säckchen hat uns freundlicherweise folia zur Verfügung gestellt und zusätzlich dazu noch zwei Preise für euch gesponsert. Zu gewinnen gibt es einmal das Häkel-Set Esel und einmal das Häkel-Set Pinguin von folia. enthalten ist alles was ihr benötigt um das Tier zu häkeln. Um zu gewinnen lest euch folgende Punkte aufmerksam durch und befolgt diese. Nur eine vollständige Teilnahme kann gezählt werden:

  • Seid oder werdet Fan von „FaBa-Familie aus Bamberg“ auf Facebook (Pflicht)
  • Schenkt dem 4. Advent Beitrag ein Like auf Facebook (Pflicht)
  • Kommentiert den Beitrag hier und verratet uns welches Set ihr gewinnen möchtet und wo er bei euch Platz nehmen dürfte plus unter welchem Namen ihr uns auf FB folgt (zwecks Überprüfung und Zuordnung (Pflicht!))
  • Folgt uns auf Instagram @familiebamberg und gebt unten im Kommentar an unter welchem Namen (1 Extralos)
  • Teilt das Gewinnspiel auf einem Kanal eurer Wahl > im Kommentar angeben (1 Extralos)
  • Der Rechtsweg, Mehrfachteilnahme und Barauszahlung sind ausgeschlossen
  • Der Gewinner wird nach Ende des Gewinnspiels innerhalb von 48 Stunden auf der Gewinnerseite bekannt gegeben und hat sich dann innerhalb von 7 Tagen zurück zu melden, ansonsten verfällt der Gewinnanspruch und wir losen neu aus
  • Gewinnspielende ist der 23.12.16 um 20:oo Uhr

*Das Bastelfilz und der Säckchen wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

12
Hinterlasse einen Kommentar

10 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
11 Comment authors

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Die sehen ja zu süß aus!
Viele Grüße und einen schönen Sonntag

Julia K.

Hallöchen! (:

Ich liebe Häkeln und sowohl Esel als auch Pinguin sehen unglaublich toll aus <3 Da ich mich ja entscheiden muss, würde ich mich für den Pingu entscheiden (: Und er würde einen Platz auf meinem Nachttisch bekommen 😀 Da sitzt auch schon eine kleine gehäkelte Eule ^^
Ich folge via FB (Julia Konrad) und auch bei Instagram (einfarbig) (:

Liebe Grüße und einen schönen Adventssonntag,
Julia

Hallo liebe Marie 🙂

Tolle Bastelidee!
Wir würden gern das Set mit dem Esel ausprobieren. Mhh und vermutlich würde er von einer meiner Mädels gekrallt werden. Ich folge dir hier und bei FB Nicole Kirchenwitz

LG Nicole und einen wunderschönen 4. Advent dir und deiner Familie.

christina horn

Hallo!

Ich folge über facebook mit dem Namen christina horn! Die sets sind ja super süss, ich würde mich über den Pinguin sehr freuen!
Ich wünsche euch einen schönen 4.Advent

liebe grüße
christina

Och sind die süss, eine schöne Idee. Beim Gewinnspiel enthalten ich mich, für so etwas hab ich einfach zu wenig Geduld;-) LG Romy

Christiane Herrmann

Zwei süße Sets, würde mich über den Pinguin freuen. FB und Instagram unter Christiane Herrmann

Hi

ales reledigt bei f MIT JASMIN BELLASTERN marschollek.
geteilt Twitter Bellasternchen
Würde mich über das Pinguin Set freuen.lg Jasmin

So Schön

Hallo,
vielen lieben dank für die tolle Aktion, über den süßen Esel würde ich mich sehr freuen.
Ich weiß noch ganz genau wie mir meine Mutter das Häkeln erklärt hat,
jetzt möchte ich gerne mit meinen Kleinen zusammen häkeln.
Der Esel würde einen schönen Platz im Kinderzimmer bekommen.
Ich folge auf FB als So Schön und habe dort auch geteilt

Susanne Kraus

Die Wichtel sind ja total goldig

Stefanie Konrad

Sehr schöne Idee mit dem Adventskalender.