Zahnpflege auf neustem Stand

Zahnpflege ist das A und O für einen gesunden Mundraum und bietet eine relativ gute Garantie dafür, das einem die eigenen Zähne lange erhalten bleiben (erblich bedingte Probleme ausgeschlossen).

Für die tägliche Zahnpflege im Mundraum wird empfohlen die Zähne zweimal täglich oder sogar dreimal täglich ordentlich zu reinigen. Für die normale Reinigung der Zähne stehen einige Möglichkeiten zur Verfügung. Wir sind großer Fan von elektrischen Zahnbürsten in diesem Fall.

Warum? Es ist einfacher und wir haben das Gefühl das die Zähne und die Zahnzwischenräume damit besser erreicht werden, als bei dem Gebrauch einer handelsüblichen Zahnbürste und Co.

Blog 039

Über den Blogger Newsletter von Rossmann hatten wir vor kurzem endlich mal wieder Glück und haben ein Testprodukt erhalten. Dies war schon lange nicht mehr der Fall und wir haben uns sehr darüber gefreut, vor allem weil wir das Produkt wirklich gut gebrauchen können.

Oral B PRO 1000 Precision Clean

Wir hatten schon länger darüber nachgedacht und eine neue Zahnbürste anzuschaffen. Als wir zusammen gezogen sind, hatten wir uns beide eine elektrische Zahnbürste angeschafft. Ich hatte die Farbe blau gewählt, Flo hatte sich für grün entschieden. Lange Jahre hatten diese beiden Guten funktioniert, bis zu dem Tag als Flo’s Zahnbürste den Geist aufgab. Da war es also nur noch eine Zahnbürste und diese nutzten wir von diesem Tag an zu zweit.

Die elektrischen Zahnbürsten werden ja immer weiter entwickelt. Wo es damals nur einfache elektrische Bürsten gab, gibt es heute Zahnbürsten mit Schall, Ultraschall, Timer, Verbindung zum Handy und vielem mehr Schnick-Schnack. Das kann unsere alte nicht bieten. Hier mal der Vergleich.

Blog 044

Links unsere Neue, rechts die Alte. Der Unterschied ist schon enorm. Unsere Zahnbürste ist scheinbar aus dem Zeitalter der Dinosaurier möchte man meinen. Das Braun Logo ist kaum mehr erkennbar, der Körper ist dick und kurz, die Tasten eher spartanisch und in Designfragen kann unsere Alte auch nicht wirklich etwas bieten, geschweige denn selbstständig auf dem Rücken liegen.

Ja, wie schon erwähnt, es wurde Zeit das eine neue herkommt. Doch, warum soll man sich eine neue kaufen, wenn doch die alte noch wunderbar funktioniert. Ja, diese Einstellung teilen wir, freuen uns nun aber trotzdem sehr etwas neues, schickes und modernes für die Zahnpflege zu haben.

Blog 048

Schlicht, schlank und modern kommt unsere Neue Zahnbürste daher mit dem Namen “PRO 1000 Precision Clean”. Für viele ist diese Bürste wahrscheinlich schon ein alter Schuh, für uns eine kleine Revolution wenn man unseren Vorgänger vergleicht.

Blog 043

Im Lieferumfang enthalten ist ein wiederaufladbares Handstück, ein Ladekabel und ein Bürstenaufsatz. Auf dem Handstück können CrossAction, 3D White, Sensitive Clean und Trizone Bürsten aufgesteckt und verwendet werden. Wir finden das ganz praktisch da man so eine gewisse Auswahl hat.

Blog 049

Am unteren Ende der Bürste, am Rücken, befindet sich eine leichte flache Erhöhung. Diese dient dazu, das die Bürste auf dem Rücken abgelegt werden kann. Dies ist von Vorteil um die Zahnpasta aufzutragen, besonders wenn diese kurz vorm leer werden steht. 😉

Blog 050

Etwas oberhalb, ebenfalls auf dem Rücken, sind leicht erhöhte Balken waagerecht angebracht. Diese ermöglichen einen guten Griff der Bürste in der Hand. Dies ist sehr empfehlenswert wenn doch etwas Zahnputzflüssigkeit oder Wasser die Bürste hinunterläuft, damit diese in der Hand nicht sofort wegrutscht. ebenfalls auf der Rückseite aber im oberen Teil auf den Rücken angebracht, ist ein roter Balken. Sollte dieser Balken leuchten, putzt man aktuell mit zu viel Druck auf die Zähne und/oder das Zahnfleisch und sollte diesen reduzieren. Das ganze nennt sich “Andruckkontrolle”.

Blog 007

Das Licht ist deutlich wahrnehmbar, sodass man sofort reagieren und den Druck minimieren kann.

Blog 046

Auf der Vorderseite der Bürste sind zwei Symbole abgebildet. Zum einen eine Batterie und zum anderen ein Ladekabel. Beides hat etwas mit dem Akku zu tun. Der Akku soll angeblich bis zu 7 Tage halten, wenn man 2x am Tag für 2 Minuten putzt. Ob das der Fall ist können wir nicht sagen, da wir mindestens drei Minuten, manchmal sogar länger, putzen. Muss die Bürste aufgeladen werden, blinken beide Symbole rot auf für eine Dauer von circa 5-10 Sekunden nachdem man die Bürste ausgemacht hat. So bekommt man sicher mit, das man die Bürste aufladen muss. Wenn die Bürste aufgeladen wird, blinkt die Anzeige grün dauerhaft, bis das Handstück vollständig aufgeladen ist. Verwendet man die Bürste im aufgeladenem Zustand, leuchtet die Batterie grün.

In ihr befindet sich ein 2 Minuten Timer. dieser zeigt sich durch etwas längeres Vibrieren. Abgesehen des Timers, vibriert die Zahnbürste in 30 Sekunden Abständen kurz. dies zeigt einem an das man nun die Seite wechseln muss. Insgesamt vibriert Sie also kurz für oben und unten, rechts und links.

Wie, beziehungsweise ich, finde die Zahnbürste richtig klasse. sie ist schlank und liegt deshalb gut in der Hand. Sie hat zwar ein anderes Geräusch, an welches ich mich erst gewöhnen musste, insgesamt habe ich aber einen klasse Eindruck von der Bürste erhalten. Flo ist kein Fan von ihr und verwendet lieber unsere alte Bürste. Ich denke unter anderem das es daran liegt das Flo große Hände hat und deshalb eine dicke Bürste bei ihm besser in der Hand liegt.

Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an Rossmann für die tolle Möglichkeit endlich von unserem Dinosaurier wegzukommen.

Wir haben das Produkt über den Rossmann Blogger Newsletter kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.

8
Hinterlasse einen Kommentar

4 Comment threads
4 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Huhu Marie,

na das ist doch ein toller Produkttest. Wir lieben die Zahnbürsten von Oral B und haben uns Anfang des Jahres das Luxusmodell mit Bluetooth und allem Schnick und Schnack gegönnt. Wir sind sehr zufrieden und möchten sie nicht mehr missen. 🙂

Eine schöne Restwoche und herzliche Grüße – Tati

Ich habe die Zahnbürste ja auch getestet und mir hat sie auch sehr gut gefallen. Viele Grüße

Hallo Marie,

die Oral B ist super 😉 ich liebe sie und meine Alte ist jetzt nur noch Ersatz *hihihi…

LG Katrin

Das mit dem Licht, wenn man zu doll drückt finde ich übertrieben. Ich habe immer beim Zähne putzen gewartet, wann es sich bemerkbar macht, also habe ich mal wirklich Druck ausgeübt aber so richtig, erst dann ging es an. So doll drückt doch keiner an den Zähnen, dachte ich mir nur.

lg nancy