Von der Himbeere einfach angepflaumt

Kaum zu glauben oder?
Da pflaumt mich einfach so eine Himbeere von der Seite an.
Was denkst die Gute sich denn überhaupt dabei das einfach so zu machen,
vor allem ohne mir vorher Bescheid zu geben.
Wer jetzt denkt, was hat die Marie denn nun für Probleme,
der sollte bitte nicht gleich die Männer mit den weißen Kitteln rufen, sondern weiterlesen 😉
 
 

Tja, wer auf dem Bild nicht erkennen konnte um was es geht der wird wohl an dieser Stelle

den Link geklickt haben um mehr zu sehen und ungeduldig warten was denn 
jetzt nun der Hintergrund ist hinter dem ganzen hier.
Der Hintergrund ist ganz einfach.
Vor einigen Zeit erreichte mich dieses Paket:
 
 
Es ist ja so, das ich mich hier im Internet danach umschaue, was gibt es neu, was ist interessant, was könnte meine Leser interessieren, und so passiert es das ich Firmen anschreibe.
Von einigen bekomme ich nie etwas zu hören, andere sagen mir ab und andere, ja andere die senden mir einfach ohne Vorwarnung etwas zu, wie in diesem Fall Bionade.
Toll wenn man mit nichts rechnet und der Postbote mit solch einem Paket vor einem steht.
Vielen Dank in diesem Fall an Bionade, ihr habt mir eine große Freude gemacht.
Nun aber dazu was sich im Paket befand.
 
 
Sieht toll aus oder?

Hier habe ich euch bereits schon einmal von einer diesen Sorten berichtet.

 
Meine Schwiegereltern und unsere Nichte, die diese Sorte noch probiert haben,
 empfinden diese Sorte so:Mein Schwiegervater findet die Sorte angenehm im Geruch.
ein leckerer Apfelgeschmack der frisch und fruchtig ist machen für ihn die Sorte aus.
Er vergibt die Note 2 für diese Sorte.

Meine Schwiegermutter empfindet den Geruch als sehr fruchtig im Geruch als auch im
Geschmack und würde die Sorte weiterempfehlen.
Ihr Note für die Sorte ist eine 2.

Unsere Nichte (7) findet den Geruch sehr angenehm,
findet die Sorte aber etwas säuerlich.
Ihr Note ist die Note 2 mit Weiterempfehlung.

x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x

Bionade

Cola

 
Zutaten:
 
Wasser, Zucker*, Gerstenmalz* 2%, Malzextrakt*, Kohlensäure, natürliches Aroma*, grüner Kaffeebohnen-Kräuter-Extrakt*, Zitronensaftkonzentrat*, Holundersaftkonzentrat*, Säureregulatoren Calcium- und Magnesiumcarbonat, Aroma Koffein*
*kontrolliert biologischer Anbau
 
 
Nährwertangaben:
 
pro 100 ml
Brennwert                                         110 KJ / 26 kcal
Fett                                                                  < 0,1 g
davon gesättigte Fettsäuren                             < 0,1 g
Kohlenhydrate                                                     5,8 g
davon Zucker                                                      5,8 g
Eiweiß                                                             < 0,5 g
Salz                                                                  < 0,1 g

 

Das Produkt im Detail und das Fazit:
 
Die Bionade Cola hat wie auch die übliche Cola anderer Marken eine braune Farbe.
Diese Cola sieht jedoch etwas wässriger aus als die typische Cola.
 
Ich habe diese Bionade nicht alleine getestet, sondern habe, daher das nicht nur eine Flasche
 enthalten war, meinen Gästen an meinem Geburtstag die Bionade angeboten.
Die Endbewertung später hat also den Meinungshintergrund aller die an diesem
Tag die Bionade mit uns getestet haben.
Die Cola, so haben wir alle es empfunden, ist absolut nicht mit normaler Cola 
zu vergleichen weshalb niemand der normale Coca Cola erwartet zu dieser Sorte greifen.
Die Meinungen gehen etwas auseinander, aber nur in der Beschreibung, 
im Sinn selber aber auch wieder nicht.
Was das bedeuten soll, möchte ich euch nun zeigen indem ich euch jede Meinung einzeln sagen werde.
 
Mein Vater bezeichnete die Cola lasch/ohne Geschmack/Pfiff im Abgang.
Er findet die Cola ist nicht erfrischend wie man das erwarten würde, sondern eher trocken.
Mein Vater ist ein großer Fan von Bionade, ihn konnte die Sorte aber leider nicht überzeugen.
 
Meine Mutter empfindet den Geschmack als leicht fruchtig
mit leichtem Lakritzegeschmack.
Wenn Sie wählen könnte, Sie würde diese Sorte nicht kaufen.
 
Der Freund meiner Mutter findet das die Cola prickelnd ist, dieses prickeln jedoch den Geschmack selbst so übertönt das man diesen kaum bemerkt.
Er findet das es leicht säuerlich zitronig schmeckt, empfindet die Cola aber eher als gefärbtes Wasser.
 
Meine Schwester, die auch zu Besuch war, war nicht bereit nochmal die Sorte zu probieren.

Sie hatte diese bereits schon einmal auf ihrer Arbeit getrunken und ihr hatte diese Sorte, sowie auch ihren Kollegen, leider nicht geschmeckt.

Mein Schwiegervater empfindet den Geruch der Cola als Schwarzkirsche.
Er meint das die Cola einer Africola sehr ähnelt, Sie einen leichten Kirschgeschmack im
Abgang hat und sagt das die Cola ein Cola light Ersatz wäre.

Meine Schwiegermutter findet die Cola habe einen komischen Nachgeschmack, ihr ist zudem
noch aufgefallen das die Cola einen typischen Colaschaum bildet.

Mein Schwager empfindet die Cola im Nachgeschmack als echte Cola,
zieht andere Sorten der Bionade aber definitiv vor zu trinken.

 
Wir haben vor unseren Besuchern uns eine Meinung gebildet sodass unsere Meinung nicht 
vorher schon beeinflusst wurde durch die Meinungen unserer Besucher.
Unseren Besuchern haben wir auch nichts von unserer Meinung erzählt, sodass diese 
auch neutral an den Test herantreten konnten.

 

Für mich riecht die Cola wie normale Cola, aber etwas süßlich, fruchtig strenger.
Die Kohlensäuremenge ist für mich sehr angenehm.
Sie schmeckt süßlich, aber nicht zu stark, mit leichtem Fruchtgeschmack
und meiner Meinung nach leicht bitterem Abgang.
Ich empfinde die Cola als nicht schlecht, aber auch nicht gut.
Echte Cola würde ich vorziehen wenn ich Cola möchte,
als kleine Erfrischung im Sommer kann ich diese Sorte aber teilweise
empfehlen und bewerte diese Sorte als absteigendes gut.
 
Mein Mann findet das die Farbe, in der Sonne gespiegelt, eine leichte kirschrote Farbe hat.
Den Geruch empfindet er als Brause ähnlich, malzigen Kräuterduft mit leicht herben Nachgang.
Geschmacklich schmeckt es für ihn nach Kräutern, leicht säuerlich und Brause ähnlich.
Ein aufsteigendes befriedigend ist seine Wertung.
 
Durch alle unsere Meinungen entsteht folgende Endwertung:
 
Getestet und geprüft und als befriedigend bewertet.
 

Trotz dessen das wir der Cola eine Note drei geben, was der Auswertung aller Noten ergibt die alle Tester gegeben haben, können wir die Cola teilweise weiterempfehlen.

x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x–x
 

Bionade

Himbeer-Pflaume

 
Nun aber zu der Sorte warum ich heute diese Überschrift gewählt habe.
Tja für diese Sorte pflaumt eine Himbeere einfach eine Pflaume an.
Wie das dann schmeckt, das könnt ihr gleich lesen.
 
Zutaten:
 
Wasser, Zucker*, Himbeersaft*, Gerstenmalz* 2%, Pflaumensaft*, Kohlensäure, schwarzer Karottensaft aus Konzentrat*, Pfefferminzextrakt*, Säureregulatoren Calcium- und Magnesiumcarbonat.

 

Nährwertangaben:
 
pro 100 ml
Brennwert                                           90 KJ / 21 kcal
Fett                                                                  < 0,1 g
davon gesättigte Fettsäuren                              < 0,1 g
Kohlenhydrate                                                      4,8 g
davon Zucker                                                       4,8 g
Eiweiß                                                               < 0,5 g
Salz                                                                   < 0,1 g

 

Das Produkt im Detail und das Fazit:
 
Diese Sorte von Bionade hat eine angenehme zarte Farbe von rosa und leichtem lila.
Farblich erinnert Sie an Wasser mit etwas Fruchtsaft.Wie auch bei der Cola, haben wir diese Sorte nicht alleine getestet,
sondern mit unserer Familie ausführlich unter die Lupe genommen.
Da auch bei dieser Sorte die Meinungen auseinander gehen möchte
ich euch nun die einzelnen Meinungen mitteilen.

Meine Mutter empfindet die Bionade als fruchtig mit
angenehmen Pflaumengeschmack und gibt dieser die Note 2.

Mein Schwiegervater empfindet den Geruch als stark nach Himbeere.
Die Pflaume ist für ihn kaum bemerkbar, höchstens im Nachgang, die Himbeere wiederum ist für ihn sehr präsent. Als ersten Geschmack bezeichnet er einen Pfefferminzgeschmack.
Er sagt folgendes als wir ihn nach seiner Empfehlung zu der Sorte gefragt haben:
“Du stirbst nicht dran, aber wider kaufen würde er Sie nicht”
Seine Note ist deshalb eine 4.

Meine Schwiegermutter schmeckt die Pflaume überhaupt nicht,
findet die Sorte nicht so sonderlich lecker zu trinken und vergibt deshalb die Note 3.

Mein Schwager schmeckt kaum Himbeere und auch kaum Pflaume
und sagt das ihm die Bionade zu stark nach Pfefferminz schmecke.
Seine Note fällt mit einer 4- als schlechteste Wertung aus.

 Auch bei dieser Sorte haben mein Mann und ich diese vor allen anderen
und zusätzlich einzeln alleine getestet um eine unabhängige Meinung zu bekommen.

Für mich süßlich und sehr ähnlich wie Brause.
Der Duft erinnert mich etwas an Ahoi Himbeer Brausepulver.
Die Bionade prickelt sehr stark, aber nicht unangenehm.
Geschmacklich erinnert diese Sorte auch sehr stark an die oben genannte Brause,
der Geschmack von Pflaume kommt für mich im Nachklang etwas.
Ich finde diese Sorte trinkbar, aber eher nur für Fans von Brause, Note 3.Mein Mann findet den Geruch sehr fruchtig mit schwacher Himbeernote.
Geschmacklich merkt er die Himbeernote nur schwach und für ihn ist die Pflaume kaum bemerkbar.
Etwas säuerlich mit malziger Note und als erfrischend bezeichnet er auch die Sorte.
Alles in allem vergibt er die Note als absteigendes 2.

Zur Endauswertung haben wir alle Noten zusammen genommen.
Die Abschlussbewertung fällt dementsprechend so aus:Getestet und geprüft und als ausreichend bewertet.

Die Note vier ist leider als Endwertung rausgekommen, was nicht heißen soll dass
das Produkt schlecht ist. Leider war aber keiner ganz richtig überzeugt von der Sorte
weshalb es zu dieser Bewertung gekommen ist. Wir können die Sorte
teilweise weiterempfehlen, möchten aber dazu sagen das wir diese Sorte am
ehesten Menschen nahe legen die gerne Brause trinken.

Die Sorte Himbeer-Pflaume  ist glutenfrei!

Bionade findet ihr natürlich auch im Internet:
Homepage
Facebookseite

Vor Ort ist Bionade hier zu finden:
Bionade GmbH
97645 Ostheim in der Rhön

In jeder Bionade Sorten die sich in der Glasflasche
befinden sind 0,33 Liter enthalten

Jede Bionade Sorte ist
nach Originalrezept hergestellt durch
Fermentation natürlicher Rohstoffe.
Bionade ist ein Bioprodukt wie der Name schon sagt.

*Die Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt.

1
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Oh, wie toll, es gibt neue Sorten? *indiehändeklatsch* Cola mag ich nicht, aber Himbeer-Pflaume hört sich bombastisch an!